Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » Tierschutz und Umweltschutz » Artenschutz, CITES, Redlist » Leopardenkiller » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3    »  ]
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hi Tigerlady,

vielleicht wäre des Forum vom WWF(http://www.wwf.de/_php/forum.php) ganz gut geeignet, um Fragen nach der Illegalität solcher Jagden zu stellen. Vielleicht kann man ja bei der Gelegenheit erfahren, ob und was gegen solche "Safaris" getan wird. Bzw. wie die südafrikanische Regierung so etwas rechtfertigt.

15.01.2005, 22:57
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Tiger|ady
Routinier




Dabei seit: Dezember 2003
Herkunft: München
Bayern (DE)
Beiträge: 365
Tiger|ady ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das kann nicht wahr sein!!!!
Das ist illigal!!!
So was ist doch verboten... Was sind das nur für Menschen?
Bitte helft mir, und schreibt soviele Mail an die wie möglich...ich werde auch gleich damit anfangen....kann man diese Leute irgendwo anzeigen? Kennt sich jemand da aus?

15.01.2005, 22:02
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Gast(Siggi)
(Gast)




Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hi, tigerlady,

ich glaube nicht dass diese Bilder nur Spaß sind ???
Diese Tiere wurden garantiert abgeknallt.

http://www.africancats-hounds.co.za/caracals.htm

http://www.africancats-hounds.co.za/servals.htm

Tschau ein Gast

15.01.2005, 15:18
 
Tiger|ady
Routinier




Dabei seit: Dezember 2003
Herkunft: München
Bayern (DE)
Beiträge: 365
Tiger|ady ist offline
  Moment mal!Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wenn ich mir diese Bilder so anschaue, ich sehe keine Einschusslöche und auch kein Blut!
Wieso haben all diese Tiere ihre Augen geschlossen?

Ich kann nicht glauben, das dass echte Bilder von toten Tieren sind, dann könnten sie doch nicht so einfach eine HP ins Netz stellen....irgendwann würde das doch jemand finden und diese Leute bei der Polizei melden. Außerdem muss es doch auffallen, wenn eine ganze Truppe Menschen Tiere erschießt.

ICH KANN NICHT GLAUBEN, DAS DASS WAR IST!

(besser gesagt, ich hoffe nicht, das es sowas wirklich gibt, das würde mir das letzte bisschen Menschenliebe nehmen. )

15.01.2005, 07:56
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
gepard





Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Kiel (Schleswig-Holstein)

Beiträge: 495
gepard ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Was mag einen Menschen dazu bewegen ein Leben einfach auszulöschen, einzig aus dem Grunde sich selbst etwas beweisen zu wollen? Eigentlich kann ich nur erahnen, was im Kopf eines Trophäenjägers vorgeht, wenn er zum finalen Schuss ansetzt. Für ihn mag es der Moment sein, dem er in stundenlanger Pirsch entgegengefiebert hat. In mir ruft diese Vorstellung blankes Entsetzen hervor. Wie kann man ohne mit der Wimper zu zucken einen Leoparden oder Löwen niederstrecken? Kraft Schönheit und Ästhetik sterben mit dem Augenblick des Todes und doch scheint es unzählige Menschen zu geben, die sich am Tod einer wundervollen Raubkatze mehr erfreuen, als am lebenden Tier.

Damit nicht genug enden die Kadaver allenfalls als Wandteppich oder Bettvorleger. Dem Fell eines toten Löwen wird mehr Wert zugesprochen als dem Löwen selbst, nur weil ein lebendes Tier keinen so schnellen Gewinn verspricht. Dass es immer irgendjemanden geben wird, der aus allem was sich bietet rücksichtslos Kapital rauszuschlagen versucht, ist wohl nur schwer zu verhindern, aber warum es ausgerechnet die kommerzielle Trophäenjagd sein soll, das will mir einfach nicht in den Kopf. Dass Tiere geschossen werden nur um des Tötens und der zweifelhaften Trophäe wegen, ist dabei schon schlimm genug, aber das selbst Tiere ihr Leben lassen müssen, die eigentlich unter Schutz stehen und vielerorts vor der Ausrottung stehen grenzt an absolutem Irrsinn, der seinen Gipfel darin findet, dass willkürlich Abschussquoten "ermittelt" werden, die durch die gesamte Population nur schwer wiederaufzufangen sind - von der Wilderei, der unzählige weitere Tiere zum Opfer fallen dürften ganz zu schweigen. Keine der Katzenarten ist ein meinen Augen weit genug erforscht, als dass man zuverlässige Bestandszahlen ermitteln könnte, Ob es sich dabei um Geparden, Leoparden oder anderen Wildkatzenarten handelt - die Bestandszahlen sind allenfalls grob geschätzt.

Manche Regierungen haben erscheinend "erkannt", das der Jagdtourismus einen nicht zu unterschätzenden Wirtschaftssektor darstellt und gerade dort, wo Devisen knapp sind und zahlende Kunden - den Kontinentalflügen sei Dank - nicht weit, findet die Trophäenjagd leider einen großen Zuspruch. Das dabei ein Teil der Einnahmen (angeblich) dem Naturschutz zukommt, mögen selbst manche Artenschützer als einen Schritt in die richtige Richtung sehen, ich halte diese Art des "Artenschutzes" für ein dünnes Alibi, um sein Gewissen zu beruhigen und einer unbequemeren Lösung aus dem Weg zu gehen. Sollen den wirklich so viele Individuen sterben, nur um die Art als ganzes zu retten?

Wie man es auch drehen und wenden mag: In meinen Augen ist die Trophäenjagd nichts anderes als die legalisierte Wilderei!

14.01.2005, 06:11
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an gepard senden Homepage von gepard Schicke gepard eine ICQ-Nachricht  
jokahalanick
Mitglied



Dabei seit: Oktober 2003
Herkunft: Deutschland

Beiträge: 66
jokahalanick ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo alle miteinander,

meinereiner ist mal auf diese Seite gegangen und habe mir die Bilder angesehen.

Ich konnte nicht anders als eine E-Mail zu schicken und den Inhalt gebe ich hier wieder.

Damit habe ich alles zu diesem Thema gesagt !!!!!

Hallo ausländischer Webmaster,

ich bin begeistert über soviel "Perverses Schlachten" von "angeblichen Menschen" !!!!!

Ich kann nur hoffen, das irgendwann möglichst viele "Menschen" von Katzen getötet werden !!!!
Noch besser wäre es das möglichst bald in Ihrem Heimatgebiet eine "Riesenwelle" oder irgendein anderes Naturereignis auftritt und möglichst viele Menschen ausrottet !!!
Besser wäre es natürlich, wenn alle diese "perversen und Abartigen" Mitglieder der Spezies Homo sapiens für immer von diesem Planeten verschwinden !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich wünsche Ihnen und Ihresgleichen noch "Viel Spaß" bei Ihrem Geschäft !

jokahalanick

P.S. Die Natur erschafft leider nicht nur Perfektes Leben wie die Katzen, sondern auch "Genetischen Schrott" wie man auf Ihrer Homepage sehen kann !!

13.01.2005, 23:35
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

In Südafrika kann jedes Tier legal geschossen werden, was nicht durch ein besonderes Gesetz geschützt ist oder in Schutzgebieten lebt. Z. B. können Staaten beim Cites-Abkommen durchsetzen, daß Jagdquoten erlassen werden. Die Tiere, für die diese Jagdquoten erlassen werden, dürfen dann legal geschosssen werden und sind damit auch für den Staat ein gutes Geschäft.

Dieser Beitrag wurde von tiger-lilly am 13.01.2005, 23:39 Uhr editiert.

13.01.2005, 14:25
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Schneeleopardin
Leopard(in)




Dabei seit: November 2004
Herkunft: Witzenhausen
Hessen (DE)
Beiträge: 229
Schneeleopardin ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Mich würde mal interessieren, welche Raubkatzen man abschießen darf.Weiß das jemand?Weil in dem Link auch bilder von Karakal, serval ,löwen, geparden und leoparden drin sind. Das finde ich ziemlich unmenschlich spass daran zu haben, eijnfach Tiere zu töten!!

LG


__________________
Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

13.01.2005, 14:14
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Schneeleopardin senden Schicke Schneeleopardin eine ICQ-Nachricht MSN Passport: kaysha24@web.de  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Bei den Aufnahmen frag ich mich wirklich ob die Herrschaften die Trophäen legal aus dem Land bringen können. Viele der abgebildenen Tierarten stehen in Anhang I des Cites-Abkommens und das heisst der Handel mit diesen Tierarten ist verboten.

12.01.2005, 22:33
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Sarabi





Dabei seit: Dezember 2004
Herkunft:
Sachen (DE)
Beiträge: 38
Sarabi ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

*grrrrrrrrrrrrrrrrr* Am meisten regt mich dieses Getue auf Marke: "Schaut her, was für ein toller Typ ich bin."
Warum kann man solchen Leuten einfach nicht Herr werden? Der Mensch ist wirklich kein Tier mehr. Denn Tiere töten nicht rein zum Vergnügen.


__________________
Es ist schon über so viele Dinge Gras gewachsen, dass man keiner Wiese mehr trauen kann. *Pfoten einzieh*

12.01.2005, 19:56
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Homepage von Sarabi  
[  «    1  2  3    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14743.50
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.