Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Geparde » Erster Gepard mit künstlichem Hüftgelenk » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Enigma Lyxiria
Wolfswelpe




Dabei seit: November 2004
Herkunft: Non-Reality
Brandenburg (DE)
Beiträge: 10
Enigma Lyxiria ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Mein erster Gedanke war ehrlich gesagt "Oh nö, oder?".

Warum?
Ich bin eigendlich gegen künstlichen Hüftgelenkersatz und solchen Schnulli (und das obwohl ich im medizinischen Bereich arbeite *drop*).
Aber die Erklärung würde jetzt ein wenig zu sehr OT gehen...

Ich persönlich bin jetzt zwei geteilt.
Einerseits hasse ich solches Zeugs einfach, andererseits hats den Geparden wohmöglich das Leben gerettet.
Das heißt, solange das Tierchen das Ding nicht abstößt.

Mmmh... von der Verschleißung hab ich jetzt keine Ahnung.
Ich würde einfach mal darauf tippen, dass es genauso schnell verschleißt wie bei Menschen.
Immerhin sparen Geparde ihre Kräfte bis zur Jagt auf. Sie rennen nun nicht 20 Stunen lang wie ein Irrer durch die Gegend.
Der Mensch dagegen schon... ich denke wenn man abwiegt, kommts aufs gleiche hinaus.
Und außerdem ist es abhängig, was für ein Matrial da genau verwendet wurde.


__________________

An die Menschheit:
"Denk nach bevor Du ihr Urteil fällst, sie gehört nicht Dir, doch sie ist Deine Welt!"


24.11.2004, 16:05
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Enigma Lyxiria senden Homepage von Enigma Lyxiria  
Goldkatze
Routinier




Dabei seit: Februar 2004
Herkunft: Land der goldenen Feliden

Beiträge: 452
Goldkatze ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja, davon habe ich auch gehört und ich hoffe, dass sie mit der künstlichen Hüfte gut leben kann.
Aber was mich nun interessieren würde: Wie sieht es denn bei einem Geparden mit dem Verschleiß aus? Ist der nicht höher als bei anderen Tieren?


__________________
On the day Cc was born, 6,000 unwanted pet cats and kittens were destroyed in the USA.

23.11.2004, 22:06
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Goldkatze senden Schicke Goldkatze eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Erster Gepard mit künstlichem HüftgelenkAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Prag - Ein Gepard in einem tschechischen Zoo wurde der erste, der eine künstliche Hüfte angepaßt bekommen hat, so der Zoo-Veterinär Vaclav Pozivil.

Die zwei Jahre alte Gepardin namens Jane, die im Zoo von Usti nad Labem im Norden des Landes lebt, litt an einer angeborenen Störung des Hüftgelenkes.

Jane wurde von Ärzten im Ortskrankenhaus von Litomerice operiert, die das verdrehte Gelenk durch das künstliche ersetzten.

"Ohne eine Operation, wäre Jane zu einem allmählichen Verlust der Mobilität verurteilt gewesen, und am Ende hätte man sie einschläfern müssen", teilte Pozivil mit, hinzufügend daß die Gepardin ihre Genesung weiter fortsetzt.

Quelle: Yahoo Nachrichten

Dieser Beitrag wurde von tiger-lilly am 23.11.2004, 20:56 Uhr editiert.

23.11.2004, 20:50
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14742.79
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.