Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » Tierschutz und Umweltschutz » Artenschutz, CITES, Redlist » Onlinepetition gegen illegalen Tierhandel » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Nun ich glaube schon, dass WildAid einiges bewegen kann. Die Online-Petition ist ja nur ein Teil des Kampfes gegen den illegalen Tierhandel. Die Seite ist halt eben für den kleinen Internetuser gedacht, der sonst keine Möglichkeit hat, sich an solchen Aktionen zu beteiligen. Aber wer sich mal ein wenig mit dieser Organisation beschäftigt, weiß, daß sie mit Regierungen zusammenarbeitet, Unterricht an Schulen macht und sogar prominente Unterstützung hat wie von Angelina Jolie oder Jackie Chan. Mehr dazu hier: www.wildaid.org.

EDIT:

Der Werbeslogan gefällt mir:

When the buying stops the trade can do ("Wenn das Kaufen aufhört, hört auch der Handel auf", aus einem Werbevideo mit Jackie Chan)

Dieser Beitrag wurde von tiger-lilly am 20.11.2004, 23:26 Uhr editiert.

20.11.2004, 23:05
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
gepard





Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Kiel (Schleswig-Holstein)

Beiträge: 495
gepard ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja, viele Leute wissen nicht, dass außer Tiger und Co. auch noch andere Tiere gefährdet sind. Und das der Schildkrötenpanzer als nett gemeintes Mitbringsel aus dem letzen Urlaub einer aussterbenden Art gehörte. Und in dem Punkt stimme ich dir zu: Das Bewusstsein und Wissen um eine bedrohte Umwelt zu vermitteln ist eine ungemein wichtige Aufgabe.

Aber - die Ziele von WildAid in allen Ehren - dieses Wissen erreicht man eben nicht durch eine leichtfertige Unterschrift noch dazu aus der anonymen Welt des Internets. Das ist fast so wie mit den guten Vorsätzen fürs neue Jahr, die dann doch niemand einhält. Ich kann meine Unterschrift unter eine lange Liste weitere Namen setzen, aber kann ich damit von mir behaupten, dass ich etwas bewegt habe, dass ich geholfen habe den illegalen Tierhandel zu stoppen? Für die meisten wird das wohl leider eine "Alibiunterschirft" bleiben, um ihr Gewissen zu beruhigen, aber den Schildkrötenpanzer werden sie im nächsten Urlaub trotzdem kaufen.

20.11.2004, 22:52
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an gepard senden Homepage von gepard Schicke gepard eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Gepard

ich denke mal diese Online-Petition erfüllt einen recht guten Zweck, nämlich den der Aufklärung und damit verbunden vielleicht auch ein Umdenken, bei Menschen, die bisher solche Produkte gekauft haben. Viele Menschen, die diese Petition unterschreiben, hoffen ja, daß die Regierungen dieser Welt, dann endlich härter gegen den illegalen Tierhandel vorgehen und das vielleicht auch die Nachfrage nach Gütern aus dem illegalen Tierhandel sinkt. Viele Menschen, die beispielsweise auf einem Markt Produkte aus dem illegalen Tierhandel kaufen, werden manchmal erst auf ihrem Heimatflughafen damit konfrontriert, daß sie illegale Ware besitzen. Und mit 25 Millionen Unterschriften kann ja vielleicht doch einige Regierungen zu einem besseren Handeln animieren.

20.11.2004, 22:20
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
gepard





Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Kiel (Schleswig-Holstein)

Beiträge: 495
gepard ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Tja wenn es nur an einer Unterschrift liegen würde oder eben an 25 Millionen um den illegalen Tierhandel zu stoppen...

Schön wärs!

Illegal. Das Wort sagt es schon. Es geht hier um die Interessen einzelner, um Geld. Es geht hier nicht um die Meinung von 25 Millionen Menschen, die den illegalen Tierhandel und alles was damit zusammenhägt verachten. Es ist kein großes Problem auf die Straße zu gehen und jemanden zu finden, der ein klares "Nein!" dazu von sich gibt, aber wie viele wird man finden, die sagen "Ja, ich werde dagegen etwas tun!"?

20.11.2004, 22:07
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an gepard senden Homepage von gepard Schicke gepard eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Onlinepetition gegen illegalen TierhandelAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

WildAid ist eine gemeinnützige Naturschutzorganisation, die bis zum Jahre 2008 25 Millionen Unterschriften zusammentragen möchte, um den illegalen Tierhandel zu stoppen.

Mehr dazu hier

20.11.2004, 21:39
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14750.74
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.