Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Löwen » Der Löwe als Symbolfigur » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  ]
Nala
Löwin




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Königsfelsen

Beiträge: 772
Nala ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Uiiiiiiiiiii ... das war aber ne Menge Arbeit. Und ich danke Dir von ganzem Herzen dafür.

Ich habe mir sogleich die Vereine und Bundesländer herausgegriffen und Ihnen eine Mail ähnlich der, die ich an die Firmen, die den Löwen als Werbeträger geschrieben hab, zukommen lassen. Vielleicht helfen solcherlei Mails ja als Gwewissensbiss*roarrrrrr* irgendwie glaub ich immer noch an das gewissen im Mensch, kanns mir nicht abgewöhnen....


__________________
...wonder where the lions are....

16.11.2004, 09:48
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Nala senden Homepage von Nala AIM Screenname: Weiss gar nicht was das ist... YIM Screenname: ...kann man das essen? MSN Passport: Schwimmt das vielleicht?  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich finde der Löwe hatte in Mittel/Westeuropa eine andere Symbolträchtigkeit als beispielsweise in Griechenland, Persien, Indien, Afrika oder Ostasien.

Ich möchte hier mal ein paar Bereiche aufführen, wo diese Symbolträchtigkeit des Löwen zu sehen ist:

Vornamen:

Leopold
Leonie
Leo
Leon
Leonhard
Lionel

Beinamen von Königen / Fürsten / Präsdenten

Richard Löwenherz
Heinrich der Löwe
Haile Selassi (Der Löwe von Judah)

Gebietsnamen, Städtenamen und Burgnamen

Lion / Frankreich - Golf von Lion (oder Löwenbusen)
Löwen (das heutige Leuven in Belgien)
Löwenfluss (in Namibia)
Löwenburg (im Habichtswald bei Kassel)
Löwen (das heutige Lwdwek Slaski in Schlesien)
Löwen (das heutige Lewin Brzeski in Polen)
Löwenstadt (das heutige Brzeziny in Polen)
Löwentinsee (das heutige Jezioro Nicocin in Polen)
01824 Leupoldishain
95191 Leupoldsgrün
16775 Löwenberg (Mark Brandenburg)
14974 Löwenbruch
37696 Marienmünster-Löwendorf
37127 Niemetal-Löwenhagen

Wappen der Bundesländer

Hessen
Schleswig Hollstein
Thüringen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Baden-Württemberg

Wappen von Bundesligavereinen

Eintracht Braunschweig
1860 München

Sportvereine

Frankfurt Lions (Eishockey)
Dresdener Eislöwen (Eishockey)
NVV Lions (Basketball , Mönchengladbach)

Sprichwörter / Geflügelte Wörter

löwenstark
In der Höhle des Löwen
Kämpfen wie die Löwen

Den Löwen freut's, da ihm der Bär gehorcht, nicht, daß ihn Hund und Katze König schimpfen.
(Theodor Körner)

Der Esel will es mit dem Löwen aufnehmen.

Der Esel zieht sich das Fell des Löwen über.

Den Löwen erkennt man an den Tatzen.

----------
Der Löwe in der Religion:

Löwe im Buddhismus

Als es um 600-500 v. Chr. in Indien zu zahlreichen Reformbewegungen des im Opferkult erstarrten Brahmanismus kam, entstand auch eine Bewegung, die man später nach ihrem Urheber Buddha (d.h. der Erwachte) Buddhismus nannte. Der Buddha wurde im Jahre 563 v. Chr. (neuerdings setzen Forscher die Geburt etwa 150- 220 Jahre später an) als Siddharta (Zielverwirklicher) aus der Familie Gotama in Lumbini geboren, Sohn eines dem König von Kosala tributpflichtigen Fürsten einer Adelsrepublik aus dem Stamm der Shakyas (= Löwen), weshalb der Buddha auch Shakyamuni (Weiser aus dem Löwengeschlecht) genannt wird. Als er dem Leiden der Welt in Form von Alter, Krankheit und Tod begegnet war, wurde er des Lebens als Prinz überdrüssig und verließ Palast, Gattin und Sohn, u, als Wanderasket die Wahrheit hinter den Dingen zu suchen. Doch Studien bei zwei Meistern (sanskr. Guru) sowie strenge Askese fruchteten nichts; erst als er Meditation übte, kam er unter einem Bodhibaum bei Bodhgaya zur Erleuchtung. Im Gazellenhain von Sarnath (bei Benares) hielt er seine erste Lehrrede und zog fortan 45 Jahre lehrend durch Indien, wobei er eine große Zahl von Mönchs- und Laien-anhängern um sich sammelte.

Quelle dieses Textes: http://www.religionen-in-hannover.de/bkloster.htm

Der Löwe in der Bibel:

In Bibel und Tradition Symbol für (Königs-) Macht, Gefährlichkeit, für Teufel (1 Petr 5,8) und Hölle ("Rachen des Löwen"), aber auch für die schützende Kraft Gottes (Hos 5,13). Jesus wird "Löwe aus dem Stamme Juda" (Offb 5,5) genannt. Der Löwe, der mit dem Schweif seine Spuren verwischt, ist Sinnbild für die geheimnisvolle Herkunft Jesu (Menschwerdung Gottes). Auch Auferstehungssymbol, weil man meinte, er könne mit offenen Augen schlafen und er könne seine totgeborenen Jungen durch Anatmen am dritten Tag zum Leben erwecken. Der Löwe ist Symbol für den Evangelisten Markus und Attribut des hl. Hieronymus, der mit einem Löwen zusammengelebt haben soll.

-----------------
Löwentänze:

Gigaku (chinesisch) - Tanzform, daß sich Tiercharakteren wie Vögeln oder Löwen bedient

Der Löwentanz (Shishi-mai oder Chiang-mai)

Der Löwentanz ist ein kulturelles Erbe Chinas und wird seit mehreren hundert Jahren parktiziert,um schlechte Einflüsse zu vertreiben und Glück, Frieden, Wohlstand und Erfolg zu bringen.In China spielt der Aberglaube eine große Rolle und die Verehrung eines Schutzpatrons oder die Darstellung eines Löwentanzes gegen das Böse und Übel dieser Welt wird überall gerne gesehen. Gleichzeitig erfreuen die eindrucksvollen Vorführungen der Löwentänzer mit fast unglaublichen Leistungen junge und alte Zuschauer gleichermaßen.

Zurückblickend auf die Geschichte Chinas zählten die traditionellen Kung Fu Schulen schon immer zu den Bewehrern und Vertreter der chinesischen Kultur. Dies zeigt sich auch in der Ausübung des Löwentanzes.Er wird bei allen wichtigen festlichen Anlässen wie Neujahr,religöse Feiertage, Geschäftseröffnungen,Jubiläen,Veranstaltungen usw. vorgeführt.

Quelle des Textes: http://www.kungfu-info.de/Hilfsseite__Ge.../lowentanz.html

Löwenskulpturen:

Relief im Blauen Tor von Ishtar
Relief des Palastes von Darius in Persepolis
Die Sphinx
Britisches Museum London
Die Löwenbrücke im Berliner Tiergarten
Löwenskulpturen in Angkor Wat , Kambodscha
Guardian Lions (viele Löwenstatuen nebeneinander) (in Thailand an verschiedenen Stellen)
Guardian Lion (Verbotene Stadt, Peking)
Löwenstatue (Shinto-Shrine, Japan)
Löwenstatue (Pop Chusa, Korea)

(Anmerkung: Gerade die Statuen in Ostasien zeugen davon, daß der asiatische Löwe auch mal dort verbreitet gewesen sein muß)

-------------
Löwenjagd

bei den Massai gehörte die Jagd zum kulturellen Ritual der Männlichkeitswerdung. In Indien war die Löwenjagd den Fürsten vorbehalten und wurde lange Zeit in der indischen Kunst dargestellt. Auch in Ägypten, in Persien oder in Griechenland wurden Löwenjagden in der Kunst dargestellt.

----

Astronomie und Astrologie

Sternbild des Löwen


Tierkreiszeichen des Löwen im Horoskop

Löwen in der Sagenwelt:

Der Nemeische Löwe (der auch im Sternbild dargestellt wird). Wurde von Herakles mit bloßen Händen erwürgt und trug seitdem sein Fell als Mantel.

Dieser Beitrag wurde von tiger-lilly am 15.11.2004, 22:34 Uhr editiert.

15.11.2004, 21:00
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Nala
Löwin




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Königsfelsen

Beiträge: 772
Nala ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Nun gut, glauben hiesst nicht wissen... und deshalb kann man immer genau dann, wenn man etwas nicht weiss, auch nicht pauschal (ver)urteilen.

Mich interessiert das Thema: "Angagiert sich ein Unternehmen, dass mit dem Löwen wirbt auch für diese Katzen?" Deshalb werde ich mal ein bissi googlen und ein paar Mails schreiben. Ich würde mich freuen, wenn auch von Eurer seite ein paar Interessenten mitarbeiten. Danke.

WARUM man aber mit Löwen wirbt liegt klar auf der Hand und genau genommen hast Du Dir die Frage ja auch schon selbst beantwortet.
ASSOZIATION!
Der Mensch besitzt die Eigenschaft eigene Verhaltensweisen auf Tiere zu projezieren und umgekehrt... Somit steht also der Löwe als Paradebeispiel für Mut, Kraft, Ausdauer und Willensstärke und sonstiges, was man aus rein privaten Gründen mit dieser Katze in Verbindung bringt... und dann kommt es einfach zu dieser Assoziation. Versicherung -> Werbeträger Löwe-> Starker, sicherer und ausdauerender Schutz...
Keksriegel -> Werbeträger Löwe -> Zielgruppen Sicherung... dieser Riegel ist estwas für die "harten Kerle" als Mann braucht man sich beim Essen dieses Riegels nicht als "Weichei" fühlen oder so
Und warum wirkt's??? Nun, da müsstest Du Dich ein wenig mit Werbepsychologie und Bedürfnistheorien und Kaufverhaltensstatistiken befassen.
Standartwerke für Einsteiger im Bereich Werbe-, Markt und Konsumentenpsychologie sind z.B.

Cialdini, R.B. (2004). Die Psychologie des Überzeugens

Kroeber-Riel, W. & Esch, F.R. (2000). Strategie und Technik der Werbung. Verhaltenswissenschaftliche Ansätze.

Kroeber-Riel, W. & Weinberg, P. (2003). Konsumentenverhalten

Weinberg, P. (1992). Erlebnismarketing


EDIT: Ich habe bereits anfragen an die Firmen "Löwenbräu", "Nestle", "Peugeot", "Löwensenf" und "Generali" versendet.


EDIT II : Für Hinweise zur Änderung der Symbolträchtigkeit des Löwen im Laufe der Zeit bin ich ebenfalls sehr dankbar! Gibt es sie überhaupt diese Änderung???


__________________
...wonder where the lions are....

Dieser Beitrag wurde von Nala am 15.11.2004, 18:26 Uhr editiert.

14.11.2004, 15:36
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Nala senden Homepage von Nala AIM Screenname: Weiss gar nicht was das ist... YIM Screenname: ...kann man das essen? MSN Passport: Schwimmt das vielleicht?  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Nala,

die Idee zu diesem Thread kam mir, als ich gestern das Maskottchen der Fußball WM 2006 gesehen habe. Hier wurde nun zum vierten Mal ein Löwe zum Werbeträger für eine WM eingesetzt. Anschließend hab ich mir überlegt, große Güte, warum werden denn ausgerechnet Botschaften, die indirekt oder direkt etwas mit Löwen, zu tun haben, so häufig in der Werbung benutzt und was wollen uns z. B. die Werbemacher mit Slogans, wie "Für Löwen und wie Du und ich" sagen? Ich stelle mir natürlich auch die Frage, warum z. B. wie im o.g. Beispiel "Ginwerbung" mit einem Löwen verkaufsfördernder sein soll, als mit einem anderen Tier (z. B. Panda oder Wal) oder wie bestimmte Firmen darauf gekommen sind, sich Löwensenf oder Löwe Opta zu nennen. Übrigens ich glaube nicht, daß sich irgendeine Firma, die Werbung mit dem Begriff "Löwe" macht, sich für die Erhaltung dieser Tierart einsetzt. Ich finde es nicht krank, Tiere als Werbeträger einzusetzen, vorrausgesetzt, die Tiere werden nicht gequält. Tiere gelten als Sympathieträger und Sympathieträger sind verkaufsfördernd. Traurig ist nur, daß dem Löwen sein Sympathiebonus aus der Werbung nicht viel in der Realität nützt.


Edit von Nala:
(Posting von Tigerlilli vom 15.11. hierhin verschoben)
Nun ich wollte mit diesem Thread auch aufzeigen, wohin sich heutzutage die kulturelle Bedeutung des Löwen als Symbolfigur hinverlagert hat, nämlich hauptsächlich in die Werbung. In früheren Zeiten lag diese Bedeutung in der Aufnahme von Wappen (z. B. von Städten, und später von Bundesländern und sogar Fußballbundesligavereinen), in der Benennung von Orten oder Burgen oder Benennung von Fürsten und Königen. Bei keinem anderen Tier (egal ob Raubtier oder ein anderes Tier) ist dies so offensichtlich wie beim Löwen. Interessant in der Hinsicht finde ich auch, dass der Löwe in Mittel- und Westeuropa erst zur Symbolfigur wurde, nachdem er schon tausende Jahre zuvor in unserer Region ausgestorben war.

EDIT: Ich haben den Threadtitel "Werbespots im Zeichen des Löwen" unbenannt, damit es etwas deutlicher wird, um was mir bei diesem Thread geht.

Dieser Beitrag wurde von tiger-lilly am 14.11.2004, 21:01 Uhr editiert.

Dieser Beitrag wurde von Nala am 15.11.2004, 18:22 Uhr editiert.

14.11.2004, 13:31
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Nala
Löwin




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Königsfelsen

Beiträge: 772
Nala ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Und????


Ehrlich gesagt, ich weiss nicht, was ich mit Deinem Posting anfangen soll... Es klingt wie eine gekonnte Einleitung zu einem Thema , nur leider fehlt das Thema....

Ich mein, ist ja sehr nett, dass Du informirst, in welchen Spots, der Löwe als Werbeträger eingesetzt wird, aber was willst Du uns damit sagen, bzw, was willst Du fragen, welche Zusammenhänge interessieren Dich....

Findest Du es krank, Tiere als Verkaufsteigerndes Mittel einzusetzen?
Interessiert Dich, ob überhaupt und wenn ja, wie sich diese Konzerne für den Schutz der Großkatzen angagieren?
Hast Du Angst, das die Katzen während der Produktion gequält werden und willst wissen welcher Tiertrainer die Katzen für die jeweiligen Spots zur Verfügung stellt und wie mit ihnen gearbeitet wird?
Oder möchtest Du wissen, wieso Tiere als Werbeträger so verkaufsfördernd wirken und wie hoch im Gegensatz zu anderen Trägern der tatsächliche Gewinn ist und ob es nicht vielleicht auch effektiver ohne Tiere (im speziellen Fall eben Löwen) ginge?

Bitte sag doch noch mal deutlich, worum es Dir geht, dann können wir alle gemeinsam konkret recherchieren, und dann Gedanken und Ergebnisse austauschen... so denke ich, redet man wie die Katze um den heissen Brei, weil man nicht weiss, was Du wissen bzw. worüber Du diskutieren möchtest.


__________________
...wonder where the lions are....

14.11.2004, 12:49
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Nala senden Homepage von Nala AIM Screenname: Weiss gar nicht was das ist... YIM Screenname: ...kann man das essen? MSN Passport: Schwimmt das vielleicht?  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Der Löwe als SymbolfigurAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ist euch schon mal aufgefallen, dass es ganz schön viele Werbespots gibt, wo der Begriff Löwe "vermarktet" wird. Nun es sind vor allem die Assoziationen, wie Macht, Stärke, Ausdauer, Kraft, die in der Werbung versinnbildlicht werden, aber es ist doch interessant, wo der Begriff "Löwe" überall vorkommt und wo doch psychologisch gesehen eine Verbindung zwischen Menschen und Löwen geschaffen wird, die es real gar nicht gibt. Hier sind die bekanntesten Beispiele

Löwe Opta (Fernsehgeräte)
Heinrich Dry Gin (Für Löwen wie Du und ich)
Goleo06 (Fußball WM 2006)
Generali Löwenstark. Sicherheit und Service (Finanzen)
Generali Schutz unter den Flügeln des Löwen (Finanzen)
Löwensenf (Der Löwe im Geschmack)
Peugeot 309 (Der Löwe unter den Kompakten)
Haller Löwenbräu
Löwenbräu
Lion (Der Löwe unter den Riegeln)

Dieser Beitrag wurde von tiger-lilly am 14.11.2004, 20:59 Uhr editiert.

13.11.2004, 22:11
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
[  «    1  2  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14751.10
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.