Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Jaguare » Zoobesucher von Jaguar verletzt » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
nebelparder
Neofelis nebulosa




Dabei seit: August 2003
Herkunft: die letzten südostasiatischen Regenwälder

Beiträge: 143
nebelparder ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

hmm, ich hab mal sowas ähnliches angestellt.

ich war damals so 2,3 Jahre alt (glaub ich, kann mich nämlich nicht dran erinnern) und habe im Wildpark Eekhokt (Schleswig-Holstein) einen Finger in eine Voliere mit Kolkrabe gehalten, der hat dann zugebissen und ich soll geheult haben....
Meine Eltern meinten, sie hätten mich gewarnt, aber ich wollte wohl nicht hören. Zudem wollten sie, dass ich merke, dass Tiere gefährlich sein können und kein Spielzeug sind.
Achja, passiert ist wohl außer einen blutenden Wunde nichts, Finger noch dran und auch keine Narbe zurückgeblieben....


__________________
Nebelparder - Phantom der Regenwälder Asiens, doch wie lange noch?

04.11.2004, 18:19
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nebelparder senden Schicke nebelparder eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: hab ich nicht... YIM Screenname: ...brauch ich nicht... MSN Passport: ....muss man nicht haben  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
  DummheitAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich weis auch nicht was viele Leute sich dabei denken. Vielleicht das das schon wieder nachwächst? Keiner weis es oder es ist einfach die Unvorsicht und mangenlde Erkennung des Ernstes der Lage.

So einen ähnlichen Zwischenfall habe ich vor vielen Jahren mal Live im Zoo in Frankfurt gesehen, wenn ich mich recht erinnere. Es gibt Sachen mit denen man seinen Vormittag besser (r)umbringen kann.


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

04.11.2004, 01:08
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Zoobesucher von Jaguar verletztAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Heute scheint irgendwie der Tag der Irren zu sein. Zuerst Taipeh und jetzt der Zoo von Salisbury (Maryland, USA). Hier wurde einem Zoobesucher ein Stück vom Finger weggerissen, als er seine Hand in den Käfig eines Jaguars hielt. Dies war die erste Raubtierattacke im Salisbury Zoo seit 20 Jahren.

Quelle: Tigertelegraph

Tja, selber Schuld, der Dummkopf. Jetzt weiß er, warum Raubkatzen im Zoo hinter Gittern leben.

(Der Salisbury Zoo feiert gerade seinen 50. Geburstag und da ist so etwas natürlich mehr als schlechte Publicity)

04.11.2004, 00:02
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14742.79
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.