Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » Tierschutz und Umweltschutz » Artenschutz, CITES, Redlist » Fellhandel artgeschützter Tiere bei eBay » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    ...  9  10  11  12  13  ]
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
so aber nicht, oder?Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ebay mag sich juristisch abgesichert haben, aber die moralische Verwerflichkeit bleibt. Ist doch war. Ach wenn er auf natürliche Weise gestorben ist, kann man ihn wenigstens nicht in seiner ewingen Ruhe zu frieden lassen?????

Ich bin zu dumm um bei Ebay eine Mailadresse zu finden, an die ich schreiben könnte!! HILFE...


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

08.04.2002, 20:38
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
Kidogo Gepard
acinonyx jubatus




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: Serengeti, hinten links

Beiträge: 518
Kidogo Gepard ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ebay die schuld zu geben ist auch nicht richtig, weil sie nur die plattform für den versteigerungs-dinges bieten, aber ein erklärendes mail an ebay direkt sollte in sofern helfen, als dass die auktion durch ebay beendet wird.

08.04.2002, 20:13
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kidogo Gepard senden Homepage von Kidogo Gepard Schicke Kidogo Gepard eine ICQ-Nachricht  
Appaloosa
Löwe




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: L.E. / Germany
Sachen (DE)
Beiträge: 220
Appaloosa ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Halt Leutz , erstmal müsste geklärt werden, ob das Tier unter nat. Umständen gestorben ist oder ob es tatsächlich gewildert wurde.
Trotzdem halte ich nicht viel von Leuten, die sich sowas in die Wohnung legen.


__________________
MfG Appaloosa

Dieser Beitrag wurde von Appaloosa am 08.04.2002, 19:48 Uhr editiert.

08.04.2002, 19:45
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Appaloosa senden Schicke Appaloosa eine ICQ-Nachricht  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
*pfui*Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ebay hat offensichtlich nicht den Willen solchem Handel den Riegel vor zu schlieben oder es liegt einfach an unvermögen! Was soll ich da noch sagen außer *pfui*.

Das Fell ist 40 Jahre als und stammt aus Indien. Sogar den Namen des "Präparators" kann man erfahren. Und der Gipfel ist die Aussage, daß die CITES-Papier vorliegen.

*tiger ist entrüstet*


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

08.04.2002, 17:23
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
Sirian
Panthera tigris tigris




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: da wo Tiger zu Hause ist
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 103
Sirian ist offline
  Ebay und der verkauf von Tierfellen gefährdeter TiereAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich bin relativ viel im Ebay unterwegs, und muss mit schrecken feststellen, dass immer wieder Tierfelle bedrohter Tierarten verkauft werden. Meist von Verkäufern mit Null bewertungspunkten, ich denk das sind dann wohl extra erstelle Pseudonyme um nicht bei anderen Auktionen aufzufallen.
Erst grad sind mir zwei Zebrafelle über den weg gelaufen, kürzlich ein sibirischer Wolf und nun ein Tiger, man stelle sich vor, mit kopf
Ihr könnt euch auch gerne davon überzeugen.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=1090736853

Voller Wut und entsetzen möcht ich dem Typen schreiben, was für ein mieses A**** er ist, sowas überhaupt zu besitzen, und dann noch zu verkaufen, auch wenn das Fell schon paar Jahre alt ist. Gibts denn nicht die möglichkeit diese Leute zu bestrafen? Was nützt es diesem Typen ne Email zu schreiben?


__________________
Falls ich je in meinem Leben einmal das Glück haben sollte meinem Tiger zu begegnen so werd ich ihn
in meinem Herzen Sirian nennen, da ich dessen Namen nicht in Tigerlauten nachahmen kann.

08.04.2002, 17:13
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sirian senden Homepage von Sirian Schicke Sirian eine ICQ-Nachricht  
Tigerfreund
-




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Rate doch mal...

Beiträge: 206
Tigerfreund ist offline
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

vom 20.Dec.2001 22:54

Sehr geehrte Frau ...
Ich bekam Ihr Schreiben von einem guten Bekannten zugestellt. Ich hoffe das Sie nichts dagegen haben, wenn ich etwas zu Ihrem Text erläutere:

Sie sprachen davon, das Sie es schade fänden, so etwas wie die Mäntel in den Müll zu werfen, welches mir ehrlich gesagt nicht anders ergehen würde. Ich halte auch nichts von Fellverbrennungen, wie sie Heutzutage von sogenannten Naturschutzorganisationen durchgeführt werden.
Die CITES - Bescheinigung wird übrigens auch Heute noch ausgestellt, mit dem dezenten Unterschied, das nur noch wenige Menschen diese Papiere erhalten, die meist viel Geld dafür auf den Tisch legen und/oder gute Beziehungen haben. Wenn Sie sich dafür interessieren sollten, lade ich Sie ein, folgende Webseite zu besuchen: http://home.t-online.de/home/muhmilch/01/trittin.htm

Sie schrieben noch, das es gut sei, mit alten Pelzmänteln Handel zu treiben, da so weiteren Tieren solch ein bitteres Ende erspart bliebe. Hierbei wird folgender Aspekt gerne vergessen. In dem Moment, wo der Mantel wieder in der Öffentlichkeit getragen und gezeigt wird, werden erneut andere Menschen dazu animiert sich ebenfalls so etwas zuzulegen. Leider kann man die Natur der Menschen nicht ändern, die immer das haben wollen, welches andere bereits besitzen. Dann kann es sogar passieren, das nur wegen des Mantels, der in der Öffentlichkeit getragen wurde, wiederum andere zum Kirschner gehen, um sich ebenfalls so etwas zuzulegen, bis dieses neue Stück dann wiederum bei Ebay landet. Das wäre leider ein Kreislauf mit viel Verschleiß für die Tiere. Es klingt bitter, aber die Möglichkeit besteht immer noch, an Neuware heranzukommen und wenn es klammheimlich übers Ausland gemacht wird. Sie haben sicherlich schon einmal davon gehört, das die Wilderei in keiner Weise abnimmt, einmal abgesehen von den CITES-Papieren, die teilweise illegal vergeben wurden und wahrscheinlich auch noch werden. Am besten wäre es wohl, man würde solche alten Stücke jemandem zur Verfügung stellen, der sich dem Artenschutz widmet und so etwas z.B. als Museumsstück ausstellt, um den Menschen klarzumachen, wie schade es doch um die einstmaligen Tiere gewesen ist. Haben Sie zufällig eine Katze? Die Großen können genauso liebenswert sein, wenn man sie einmal kennengelernt hat. Es sind halt auch Katzen, die lediglich eine Nummer größer sind und nicht "miau" machen können. Das war aber schon fast der ganze Unterschied, auch wenn es einige verkrustete Zoologen aus bestimmten Gründen nicht wahrhaben wollen.
Schön das Sie Ihre Einstellung geändert haben und Ihnen das Leben der letzten Großkatzen mittlerweile wichtiger geworden ist, als die traurigen Überreste, von einem einstmals schönen und stolzen Tier, welches sicherlich auch an seinem Leben hing, durch die Welt zu tragen.

Mit freundlichen Grüßen, Helmut Rentsch.

19.01.2002, 15:38
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Homepage von Tigerfreund  
Gast
(Gast)




Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

von Miss Anonymus am 20.Dec.2001 22:46

Hi,

Sie haben völlig Recht, auch ich finde lebende Raubkatzen viel schöner als tote. Der Mantel und die Jacke sind Altbestände, mir passen sie nicht mehr und in den Müll werfen wäre doch nun schade.

Eine Cites-Bescheinigung erhält man übrigens nicht, um neue Mäntel machen zu dürfen. Sondern das Umweltamt gibt die Bescheinigung für Altbestände und überwacht sehr genau den Handel. Ohne Cites darf man sie nicht mehr
verkaufen, was doch sehr sinnvoll ist.

So ist es letztendlich gut, daß man in ebay mit alten Pelzmänteln handelt, damit der Bedarf durch diese gedeckt werden kann und nicht mehr neue Tiere grausam getötet werden.

Gruß

...

19.01.2002, 15:36
 
cheetah
Crond'Llor




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: die sonnenüberfluteten Savannen der freien, wilden Welt

Beiträge: 303
cheetah ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von cheetah gestartet
Fellhandel artgeschützter Tiere bei eBayAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

von cheetah am 20.Dec.2001 22:43

Hi!

Ich habe ein Angebot von Ihnen bei eBay gefunden - einen echten Leopardenmantel...

Das Fell sieht wirklich nicht übel aus. Nur schade, daß die Katze der es gehörte tot ist. Denn bei ihr sah dieses Fell wahrscheinlich viel schön aus. Aber so ist es - abgeknallt für den Profit. Scheiß auf den Tierschutz! Den gibt's doch eh nur, um die Leute für dämlich zu verkaufen. Aber der Leopard steht vor der Ausrottung. Das sollte Ihnen vielleicht ein wenig zu denken geben.
Denn Sie unterstützen mit dem Handel der Fellmäntel (auch Ihr Ozelot steht auf der Roten Liste) das Abschlachten dieser wirklich schönen Tiere.

Und was die Cites-Bescheinigung betrifft: Mich würde echt mal interessieren, wieviel man hinblättern muß, um diesen Wisch zu kriegen. Ich finde es echt "lustig". Da gibt es das Artenschutzabkommen, um bedrohte
Tierarten zu schützen; und gleichzeitig gibt man ein Papier heraus, das für die wohlhabende Gesellschaft ein Freibrief zum Wildern ist.

Ich finde es schade, daß noch so viele Leute so kopflos durch das Leben rennen. Und es kommt der Zeitpunkt, an dem wir unseren Enkeln sagen werden: Ja, da gab es mal die Raubkatzen: Leopard, Gepard, Tiger und wie sie alle hießen. Aber die sind jetzt ausgerottet. Zu Wandbehängen, Bettvorlegern und Mänteln verarbeitet. - Leider!

Viel Erfolg noch bei Ihrer Auktion. Und ich wünsche, Sie würden sich mal ein paar Gedanken zum Thema machen. Schauen Sie mal in die Bestandslisten dieser edlen Tiere: Sie werden erschrecken!


__________________
... und cheetah tanzt durch die hohen, saftigen Gräser der Savanne und entschwindet im goldenen Licht der aufgehenden Sonne.

19.01.2002, 15:33
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an cheetah senden Homepage von cheetah  
[  «    ...  9  10  11  12  13  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14750.74
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.