Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » andere Räuber, Jäger, Tiere... » Gesundheit & Ernährung » Immerschlanke Maus » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von nebelparder
gut finde ich, dass der Prof gleich sagt, dass das eigentlich nicht für gesunde Bevölkerung gedacht ist, hoffe nur, dass er auch bei der Einstellung bleibt, wenn er merkt, wie viel Kohle er damit bekommen könnte.



Das auch. Xenical und dergleichen waren auch urspruenglich nur fuer die extrem Uebergewichtigen gedacht bei denen alle anderen Abnehmversuche fehl geschlagen haben, dennoch tauchen diese Mittelchen (die allesamt eine Menge Nebenwirkungen haben) staendig bei Ebay auf.

Liebe Gruesse
TamedTigress

04.11.2004, 22:17
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
nebelparder
Neofelis nebulosa




Dabei seit: August 2003
Herkunft: die letzten südostasiatischen Regenwälder

Beiträge: 143
nebelparder ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

gut finde ich, dass der Prof gleich sagt, dass das eigentlich nicht für gesunde Bevölkerung gedacht ist, hoffe nur, dass er auch bei der Einstellung bleibt, wenn er merkt, wie viel Kohle er damit bekommen könnte.

Grundsätzlich halte ich Tierversuche für den größten Mist, wenn es darum geht, gesunde Menschenleben zu verschönern, aber wenn er um Heilung bei kranken Menschen geht, denke ich ist es durchaus ok, Tierversuche zu machen.


__________________
Nebelparder - Phantom der Regenwälder Asiens, doch wie lange noch?

04.11.2004, 18:39
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nebelparder senden Schicke nebelparder eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: hab ich nicht... YIM Screenname: ...brauch ich nicht... MSN Passport: ....muss man nicht haben  
Ceyx
Kleinkatze




Dabei seit: Oktober 2004
Herkunft: Schweiz

Beiträge: 14
Ceyx ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hier steht das alles wegen dem altern und der gleichen:
Ausführlicher Bericht

03.11.2004, 20:47
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Ceyx senden  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kaletao


Soweit ich weiss ist die Lebenserwartung eines Wesens umso kürzer je höher der Stoffwechsel fährt.


Ja, das glaube ich auch.

Schlankheitsmittel die momentan auf dem Markt sind und den Stoffwechsel erhoehen koennen unregelmaesisgen Herzschlag oder gar Herzinfarkt ausloesen, ausserdem fuehren sie zu Insomnia (Schlafproblemen) und Nervositaet.

Da kann man sich ja ausrechnen was die es heisst wenn man mit diesem Stoffwechsel geboren wird und ihn ein Leben lang beibehaelt...

TamedTigress

03.11.2004, 20:46
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Kaletao
Kleinkatze




Dabei seit: Oktober 2004
Herkunft:
Oberösterreich (A)
Beiträge: 17
Kaletao ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Weiss man eigentlich schon wie alt diese Tiere werden?

Soweit ich weiss ist die Lebenserwartung eines Wesens umso kürzer je höher der Stoffwechsel fährt.
Was ich damit sagen will ist, das ich mich Frage mit wie viel Prozent Lebenszeit diese Wunderpille wohl bezahlt werden muss?

Was mich mit Grauen erfüllt ist der Gedanke daran wie viele auch diesen Preis bezahlen würden!

Erinnert mich irgendwie an das Römische Reich und die Sache mit der Pfauenfeder. Wenn nichts mehr zu essen hineinging dann musste eben wieder was raus damit das neue Futter Platz hat. Im wahrsten Sinn des Wortes zum k....

Kaletao

03.11.2004, 20:31
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kaletao senden Homepage von Kaletao  
Myril
Tripple-As



Dabei seit: Juli 2004
Herkunft:

Beiträge: 350
Myril ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Also ich halte davon gar nichts. Ich meine ich hab leicht reden, ich hab kein Übergewichtproblem, aber sollte man nicht lieber die Ursachen bekämpfen.

Sowas mit Medikamenten lösen. Ne, davon halte ich nichts, schon gar nicht, wenn schon wieder Tiere für herhalten müssen...


__________________
Gruß
Myril

Dieser Beitrag wurde von Myril am 11.10.2011, 22:37 Uhr editiert.

03.11.2004, 18:14
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Myril senden  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Also, ich finde solche Sachen sind mit Vorsicht zu geniessen.
Pillen wie Reductil, Xenical, Xenadrine und und und, machen auch schlank aber sie haben alle Nebenwirkungen.

Auch die Atkinsdiaet soll ja erfolgreich sein aber naehrstoffmaessig ja nun auch nicht das Wahre.

Gut, Uebergewicht ist heutzutage ein ernstzunehmendes Problem und es ist gut dass daran geforrscht wird - obwohl Tierversuche... naja... Ich bin auch hier der Ansicht, dass sich sicher irgendein verzweifelter Betroffener finden wird der sich bereit erklaert das Medikament zu schlucken.

Wenn jemand 250kg wiegt (und solche armen Menschen gibt es ja!) dann ist das Risiko sich durch eine Schlankheitspille noch mehr Schaden zuzufuegen wohl verhaeltnismaessig klein als wie wenn einer mit ein paar kg zu viel unbedingt auf Idealgewicht runter will.

Schlankheit um jeden Preis - no, I don`t think so!

TamedTigress

03.11.2004, 17:19
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Ceyx
Kleinkatze




Dabei seit: Oktober 2004
Herkunft: Schweiz

Beiträge: 14
Ceyx ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Den nutzen finde ich super *Pfoten aufhalt* Aber zu welchem Preis?
Tierversuche sollten Verboten werden auch wenn das hiesse das man nicht durch eine Pille (Die man sicher ein Leben lang schlucken muss) ohne Sport abnehmen kann oder nicht dick wird.

03.11.2004, 16:54
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Ceyx senden  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich bin bei solchen Experimenten sehr skeptisch. Nicht alles was in solchen Tierversuchen funktioniert hat, funktioniert auch bei Menschen. Die Nebenwirkungen die so ein Medikament haben könnte, sind doch jetzt noch nicht abszuschätzen. Man denke z. B. an Contagan.

03.11.2004, 14:34
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sesshoumaru gestartet
Immerschlanke MausAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Was haltet Ihr von solchen Forschungen. Es werden sich bestimmt sehr viele über so eine "Medikament" freuen. Vielleicht die Lösung für die moderne Gesellschaft?

Zitat:
Immerschlanke Maus gezüchtet

Australische Forscher haben eine Genmaus mit einer Eigenschaft gezüchtet, um die sie viele Menschen beneiden dürften: Das Tier kann so viel fressen wie es will, ohne dick zu werden. Die so genannte Heiße Maus ("hot mouse") verbrennt Energie mit einer weit höheren Rate als üblich. Auf Grundlage der Erkenntnisse soll in einigen Jahren ein Medikament mit ähnlichem Effekt für übergewichtige Menschen entwickelt werden.

Quelle: berliner Morgenpost


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

03.11.2004, 12:41
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14751.10
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.