Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Homepage Boards » Canilobo's Den » Seelentier » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  1  2    »  ]
Rul
Tjololo




Dabei seit: Februar 2006
Herkunft: Tirol
Tirol (A)
Beiträge: 153
Rul ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Kaletao!

Entschuldige dass ich mich erst jetzt melde

Ich danke dir für den Link! Ich werde mich da mal durchlesen!


LG Rudi


__________________

Ruhe in Frieden Tjololo.

Nato al lume guizzante della candela, scritto in tempi oscuri sulla vecchia pergamena ,scorre la penna.
E dal suo braccio nasce il disegno delle volte celesti. È l'inizio dei tempi. E cambierà il mondo!!
(Eppur si muove / Haggard)


Mein Myspace
Würde mich für den ein oder anderen add freuen

17.12.2006, 21:59
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Rul senden Homepage von Rul Schicke Rul eine ICQ-Nachricht  
Kaletao
Kleinkatze




Dabei seit: Oktober 2004
Herkunft:
Oberösterreich (A)
Beiträge: 17
Kaletao ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rul,
ich hab da einen kleinen Artikel zum Thema Krafttier, Totemtier und alter Ego geschrieben. Vielleicht ist der interessant für dich?

Diese Artikelserie basiert großteils auf Bildern die von Menschen nach schamanischen Reisen angefertigt wurden.

09.12.2006, 00:12
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kaletao senden Homepage von Kaletao  
Rul
Tjololo




Dabei seit: Februar 2006
Herkunft: Tirol
Tirol (A)
Beiträge: 153
Rul ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hab ich das richtig verstanden?

Ein Seelentier oder Totemtier ist jene Tiere zu denen man sich hingezogen fühlt, die man täglich sieht und die auch einem schon im Traum erschienen sind?

Ich fühle mich zu Leoparden hingezogen, ich sehe sie auch täglich (hab mindestens 10 Poster / Bilder / Kunstdrucke von ihnen in der Wohnung aufgehängt, hab einen Leoparen auch als Desktophintergrund, und auch als Handybild) und ich hab schon desöfteren von ihnen geträumt.

Weiters träume ich auch immer noch von meinen, mehr als vor einem Jahr, verstorbenen Dackel. Vielleicht aber auch nur weil er mich seit meinen neunten Lebensjahr begleitet hatte?!

Hat das irgendwas zu bedeuten? Kann es sein, das dies meine Seelentiere sind?


LG Rudi


__________________

Ruhe in Frieden Tjololo.

Nato al lume guizzante della candela, scritto in tempi oscuri sulla vecchia pergamena ,scorre la penna.
E dal suo braccio nasce il disegno delle volte celesti. È l'inizio dei tempi. E cambierà il mondo!!
(Eppur si muove / Haggard)


Mein Myspace
Würde mich für den ein oder anderen add freuen

08.12.2006, 22:09
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Rul senden Homepage von Rul Schicke Rul eine ICQ-Nachricht  
Wolfstocher
Wolfswelpe




Dabei seit: Mai 2006
Herkunft:

Beiträge: 37
Wolfstocher ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Meine Totemtiere sind (soweit ich weiß) Kojote, Bär, Falke und Bachstelze ... soweit ich weiß, gibt es total verschiedene Weisen, wie man sie herausfindet. Ich habe meine Krafttiere auch auf verschiedene Weisen herausgefunden: Zum Kojoten habe ich mich irgendwie schon immer verbunden gefühlt, der Bär erschien mir während einer Traumreise und hat mir gesagt, dass er mein Krafttier ist und Falke und Bachstelze scheinen mich irgendwie zu verfolgen - egal wo ich hingehe, ich sehe meistens einen von ihnen^^

08.12.2006, 12:50
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Wolfstocher senden  
Shapir
(Gast)




Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das was hier geredet wird,von wegen das nicht jeder ein Seelentier haben kann...Jeder hat ein Seelentier!Furries sind ja nicht irgendwelche auserwählten Leute,die denken nur sie können ein Seelentier haben(was sie meistens aber schon befreit haben)...Von daher denke ich jeder hat die chance,sein SEIN Seelentier zu treffen...ich selbst habe mein Seelentier noch nicht gefunden...wobei ich mir sicher bin,dass es ein Schneeleopard ist,da ich dieses Tier liebe,seit ich ein Referat in der 4.Klasse über ihn gehalten habe.

21.04.2006, 20:39
 
Kaletao
Kleinkatze




Dabei seit: Oktober 2004
Herkunft:
Oberösterreich (A)
Beiträge: 17
Kaletao ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Shula meiner meinung nach spielt es keine Rolle ob man a´n irgendwelche Rituale mit einem Schamanen teilgenommen hat. Ich glaube es ist für manche Menschen zu diesen Menschen zähle ich mich auf alle Fälle dazu) einfach wichtig sich an etwas klammern zu können, dass sie an etwas glauben können!!!!!

Ab und zu verzweifle ich einfach vollkommen und stelle mir immer die Frage, was das Leben bringt. Mir helfen aus solchen Krisen immer die Tiere heraus!!!!!!!!!


Hy Shula,

äußere Rituale können schon etwas sehr machtvolles sein, aber nur dann wenn sie auch innerlich mitvollzogen werden. Sonst bleiben sie leeres "Brimborium". Eine Initiation oder sonstige Ritualarbeit muß nicht unbedingt von einem Menschen begleitet werden, die "klassische Variante" ist die Einweihung durch die andere Welt .

Schamanisieren bedeutet allerdings nicht sich an etwas zu klammern (oder sollte zumindest nicht das sein). Schamanisieren heisst die Welt in einer weiteren, als der gewohnten, Dimension zu erforschen. Das hat nichts mit Glauben, sondern mit Wissenserwerb durch Selbsterfahrung zu tun.

Mal ganz kurz zusammengefasst und grob vereinfacht stellt das Krafttier sowas wie einen Freund in der NAW (nicht alltäglichen Wirklichkeit) dar von dem wir lernen können - z.b. Sozialverhalten von einem Rudeltier wie dem Wolf, das Entspannen von der Katze,.....und der uns in der NAW und auch im Alltag begleiten und auch durch Kriesen helfen kann wie du schreibst.

Ich hoffe mein kurzer Ausflug ins Schamanische war nicht zu heftig für dieses Board

Liebe Grüße
Kaletao

19.01.2005, 00:27
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kaletao senden Homepage von Kaletao  
Tirica
Ozelopardin




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Österreichs Regenwald / Costa Rica

Beiträge: 795
Tirica ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Haben wir nicht vielleicht sogar eine im Forum? Ich denke dabei an Kaletao. Ihre Homepage macht ganz den Eindruck! Sie wohnt zwar in Linz (in Österreich), aber sie kennt bestimmt den einen oder anderen Schamanen...


__________________
Viele, die leben, verdienen den Tod und viele die Sterben würden das Leben verdienen. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch mit deinem Todesurteil nicht so schnell bei der Hand!

Gandalf/ J.R.R. Tolkien

11.01.2005, 21:29
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Tirica senden  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

nochmal zu dem Schamanen: ich glaube, Spiritus war es, der meinte, es sei nicht einfach, einen zu finden, richtig?

ich kenne jemanden, der sich mit Schamanismus und speziell auch diesem Thema auskennt. diese Person kennt auch einen echten Schamanen.
Ist also selbst in der heutigen Zeit nicht ganz so schwierig, einen zu finden.


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

04.01.2005, 11:16
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
Shula
Omega-Wolf




Dabei seit: September 2004
Herkunft: Narnia
Oberösterreich (A)
Beiträge: 248
Shula ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

hi @ all

Ich weiß das dieses Thema schon ziemlich alt ist aber ich bin eben nicht sehr oft im net (sehr zu meinem bedauern!!!!!) wird sich aber hoffentlich bald ändern
mich hat das Thema kaum das ich mit dem Lesen anfing sofort angesprochen

Ich interessiere mich schon die längste Zeit für das Thema Totemtiere und ich bin mehr oder weniger überzeugt das es bei mir der Wolf ist

ich weiß nicht ob jemand von euch die Bücher "Stadt der wilden Götter" oder "Ayla" gelesen hat, aber darin spielt das Thema eine zentrale Rolle und durch sie bin auch ich darauf gekommen.

meiner meinung nach spielt es keine Rolle ob man a´n irgendwelche Rituale mit einem Schamanen teilgenommen hat. Ich glaube es ist für manche Menschen zu diesen Menschen zähle ich mich auf alle Fälle dazu) einfach wichtig sich an etwas klammern zu können, dass sie an etwas glauben können!!!!!
Das ist auch für mich sehr wichtig, denn sonst wäre ich oft schon innerlich zerbrochen, aber fragt mich nicht warum. Ab und zu verzweifle ich einfach vollkommen und stelle mir immer die Frage, was das Leben bringt. Mir helfen aus solchen Krisen immer die Tiere heraus!!!!!!!!!

lg shula


__________________

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.

03.01.2005, 21:32
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Shula senden Schicke Shula eine ICQ-Nachricht  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

in ner TV-Zeitung war vor einiger zeit ein Test zum Thema "Seelentier" (oder so was in der Art). keine ahnung, ob ich das noch irgendwo hab. bei mir kam glaub ich nen Tier raus, was ich nicht grad gedacht hätte...


also ich persönlich fühl mich aber tief dem Wolf & Orca verbunden. (mal abgesehen von den Raubkatzen)


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

20.12.2004, 14:09
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
[  1  2    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14735.10
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.