Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Raubkatzen (allgemein & sonstige) » Infos über Luchse » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  1  2  3    »  ]
Marozi
Panthera leo maculatus




Dabei seit: Januar 2003
Herkunft: Pforzheim
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 329
Marozi ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lynx
Am Neujahrsabend um 20 Uhr wurde auf der Autobahn A8 in Süddeutschland bei Laichingen (Alb-Donau-Kreis) ein Luchs von einem Auto erfaßt und getötet
Man weiß noch nicht genau, ob es der Donau-Luchs ist.


Aufmerksame Leser haben es bereits vor einiger Zeit in der Presse gelesen: die Herkunft des Donautal-Luchses mittels DNA-Analyse konnte nicht geklärt werden. Zu wenig Material hierfür konnte aus der Kotprobe gewonnen werden. Damit ist ein DNA-Vergleich des überfahrenen Tieres mit dem Donautal-Luchs nicht möglich. Ein optischer Vergleich anhand von Fotos und dem Kadaver verlief ebenfalls negativ.

Wer sich für Informationen über den Luchs (in Baden-Württemberg) interessiert, wird sich hingegen sicherlich für die Broschüre des http://www.nabu-bw.de/ interessieren. Sie ist bis auf einen kleinen Unkostenbeitrag für den Versand kostenlos.

Quellen: http://www.ag-luchs.de/aktuell/aktuell.html


__________________
"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Lepardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower

14.11.2007, 20:12
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Marozi senden Homepage von Marozi Schicke Marozi eine ICQ-Nachricht  
Lynx
Eroberer




Dabei seit: September 2004
Herkunft:

Beiträge: 56
Lynx ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Lynx gestartet
Luchs-Kalender 2008Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Für alle Freunde des Luchses haben wir wieder einen Luchskalender für das Jahr 2008 zusammengestellt. Er ist im DIN-A-3 Querformat auf Qualitätspapier (200 g/m2) gedruckt, bei dem ausschließlich Fotos von Luchsen in guter Qualität verwendet wurden, und mit einer Spiralbindung zum aufhängen versehen.




Weitere Infos: Luchs-Kalender

Viele Freude damit!

Gruß
Lynx


__________________
Lynx

05.10.2007, 22:33
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Lynx senden Homepage von Lynx  
Lynx
Eroberer




Dabei seit: September 2004
Herkunft:

Beiträge: 56
Lynx ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Lynx gestartet
  Luchs auf A8 überfahren :-(Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Am Neujahrsabend um 20 Uhr wurde auf der Autobahn A8 in Süddeutschland bei Laichingen (Alb-Donau-Kreis) ein Luchs von einem Auto erfaßt und getötet Der Autobahnpolizei war zunächst ein "überfahrener Tiger" gemeldet worden ...

Man weiß noch nicht genau, ob es der Donau-Luchs ist. Schade, dürfte der einzige Luchs in der Gegend gewesen sein.

Der tote Luchs wird derzeit von der Freiburger Forschungsanstalt untersucht. Dort wird man die Fellzeichnungen des Tieres mit denen vergleichen, die man auf den nächtlichen Videobändern von 2005 von dem Donau-Luchs sehen kann.

Weitere Infos: Stuttgarter Zeitung


__________________
Lynx

05.01.2007, 18:55
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Lynx senden Homepage von Lynx  
Lynx
Eroberer




Dabei seit: September 2004
Herkunft:

Beiträge: 56
Lynx ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Lynx gestartet
  Luchs-KalenderAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Für die Freunde des Luchses gibt es jetzt einen Kalender im Querformat für 2007, bei dem ausschließlich Fotos von Luchsen in guter Qualität verwendet wurden.



Er wird für 2007 kostenlos als Download im pdf-Format zur Verfügung gestellt und ist ausschließlich für die private Nutzung bestimmt.
Weitere Infos: Luchs-Kalender


__________________
Lynx

29.12.2006, 23:31
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Lynx senden Homepage von Lynx  
Lynx
Eroberer




Dabei seit: September 2004
Herkunft:

Beiträge: 56
Lynx ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Lynx gestartet
  Luchse in HessenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen



Ende September 2005 tappte im Raum Marburg ein Luchs in eine "Video-Falle": Eine Überwachungskamera zum Gebäudeschutz erfasste einen erwachsenen Luchs, als er an einem Schlagbaum einfach vorbei ging und eine Straße überquerte :-)

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) begrüßt die Rückkehr des Luchses in die hessischen Wälder. "Wir freuen uns über den ersten gänzlich zweifelsfreien Beweis eines freilebenden Luchses in Hessen", sagt der Vorsitzende des Landesnaturschutzbeirates und BUND-Vorstandssprecher Jörg Nitsch.

Weitere Infos und das kurze Video in verschiedenen Formaten bei:
Luchsvideo


__________________
Lynx

26.11.2005, 18:50
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Lynx senden Homepage von Lynx  
Lynx
Eroberer




Dabei seit: September 2004
Herkunft:

Beiträge: 56
Lynx ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Lynx gestartet
  Video vom Luchs in Baden-WürttembergAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Jetzt wurde auch ein Video mit Infrarotkamera veröffentlicht, wie der Luchs zu seinem erbeuteten Reh zurückkehrt.
Das Video liegt im Quicktime-Format vor und ist 5 MB groß!
Bei mir klappt der Link nur mit dem Firefox-Browser, nicht mit dem Internet-Explorer. Da der IE bei mir nur für 'Notfälle' benutzt wird, fehlt mir wohl das plug-in

Nach einer ersten Auswertung der Aufnahmen soll es Indizien dafür geben, dass dieser Luchs in freier Wildbahn aufwuchs. Es ist unbekannt, aus welchem Gebiet dieser Luchs zugewandert sein könnte. Subadulte Luchse können auf der Suche nach neuen Territorien große Strecken zurücklegen. Die nächsten mit Luchsen besiedelten Gebiete sind der Schweizer Jura und die Vogesen.

Quelle und weitere Infos:

FVA-Forstliche Versuchsanstalt Baden-Württemberg


__________________
Lynx

30.10.2005, 12:49
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Lynx senden Homepage von Lynx  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Prämien für Luchsnachweise ausgelobt

Stuttgart (ddp). Wer einen Luchs in den baden-württembergischen Wäldern erspäht, kann damit ab sofort Geld verdienen. Der Landesverband des Naturschutzbundes (NABU) lobte am Mittwoch in Stuttgart Meldeprämien in Höhe von jeweils 100 Euro für jeden gesichteten Luchs aus. Gemeinsam mit der Luchs-Initiative Baden-Württemberg wollen die Naturschützer damit gesicherte Erkenntnisse über Anzahl und Verbreitungsgebiet der Raubkatze bekommen.

In Baden-Württemberg war Ende September erstmals wieder ein Luchs sicher nachgewiesen worden. Das Tier wurde nach Angaben des Landwirtschaftsministeriums im Oberen Donautal gefilmt, wo der Luchs seit mehr als 200 Jahren als ausgestorben galt. Zuvor hatte es bereits Hinweise auf Luchsvorkommen im Schwarzwald gegeben, wobei hierfür bislang konkrete Nachweise fehlen.

Die 100-Euro-Prämie für Luchsentdecker soll dem NABU zufolge ausgezahlt werden, sobald ein Experte den gemeldeten Hinweis überprüft und anerkannt hat. Als Beweise kommen Luchsspuren, Haare, Kot oder Hinweise auf eindeutig von einem Luchs gerissene Rehe in Betracht. Beobachtungen und Funde sollen unter der Telefonnummer 0761/4018274 der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg gemeldet werden.

(ddp)

Quelle: http://de.news.yahoo.com/051012/336/4q1au.html

das ist bei all den schlechten nachrichten in den letzten tagen, endlich mal wieder ne gute ...


__________________
Pakistans letzte Leoparden

12.10.2005, 19:40
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Selbst wenn einer ausgesetzt wird und einer aus Frankreich einwandert waere es ein sehr schoener Gedanke dass sie sich wieder vermehren koennten.

Der Schwarzwald kann doch sicher ein paar Luchse beherbergen...

TamedTigress

03.10.2005, 17:40
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Juhu,

das ist doch echt mal erfreulich. Aber über Luchse im Schwarzwald hab ich schon öfters was gelesen eigentlich. Es weiss nur niemand woher die katzen stammen ... Ich denk mal, sie wurden entweder ausgesetzt oder es gibt/gab noch winzige restbestände ... die 3. alternative ist, dass sie aus frankreich eingewandert sind, was natürlich auch möglich wär ... naja, wir werden es wohl nicht so bald erfahren.


__________________
Pakistans letzte Leoparden

03.10.2005, 11:24
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
Lynx
Eroberer




Dabei seit: September 2004
Herkunft:

Beiträge: 56
Lynx ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Lynx gestartet
  Luchs in Baden-Württemberg gesichtetAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Im Donautal bei Sigmaringen in Baden-Württemberg ist erstmals seit 200 Jahren wieder ein Luchs in freier Natur gesehen worden. Ein Jagdpächter hat ihn vor wenigen Tagen bei einem frisch gerissenen Reh entdeckt. Eine daraufhin installierte Videokamera mit Infrarotscheinwerfer hat den Luchs gefilmt. Unklar ist noch, aus welchem Gebiet dieser Luchs zugewandert sein könnte.

Endlich ein Luchs in meiner Nähe

Weitere Infos:
http://www.pinselohren.de/aktuell.htm

Übrigens gibt es im Oktober wieder ein paar Filme im Fernsehen über Luchse. Eine Übersicht unter TV auf

http://www.pinselohren.de/


__________________
Lynx

02.10.2005, 20:10
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Lynx senden Homepage von Lynx  
[  1  2  3    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14750.74
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.