Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Tiger » Fort Boyard » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  ]
cheetah
Crond'Llor




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: die sonnenüberfluteten Savannen der freien, wilden Welt

Beiträge: 303
cheetah ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Mal vorweg gesagt: die Tiere, die dort gezeigt werden haben doch gar nichts mit 'wild' zu tun. Sie sind entweder ausrangierte Zirkusmiezen, oder in Gefangenschaft geborene Raubtiere, die dann von Tierlehrern für das Fernsehen fit gemacht werden.

Warum dann also diese Theatralik im TV? Wohl deshalb, weil die Raubkatzen gemein hin als böse und wilde Bestien bekannt sind. Und nun traut sich der Mensch in die Nähe dieser Kreaturen und 'stiehlt' ihnen das Gold... Klasse! Das alte Spiel - nur hier mit dem besseren Ausgang für die Katze, denn sie bleibt am Leben. Dargestellt wird aber der Mensch, als der Herrscher über alles: Bezwinger der getigerten Bestien, furchtlos, tapfer und allem Überlegen. Ist doch ein schönes Bild, oder nich?

Und die dumme Masse vor der Kiste glaubt das auch noch. Langweilt sich und sucht vor der Mattscheibe den ultimativen Kick. Fiebert mit, wenn einer der ihren mit den wilden Tigern 'kämpft'. Ja, sind wir wieder toll!

Und keiner merkt (oder will es merken), daß Tiger gar nicht wild ist und auch gar keine Chance hat wild zu sein. Denn für die Akteure darf ja keine Gefahr bestehen! Es würde mich nicht wundern, wenn man aus dem Grunde die Tiere vor dem Dreh nicht auch noch unter Drogen gesetzt hat.

Ach Mist man. Warum vermittelt das TV nur so einen Blödsinn? Und warum gucken immer noch so viele Leute zu? Und wieso verschließt man dann die Augen vor der Realität? Hat denn der 'Abenteuer-Trip' vor der Glotze soviel mehr zu bieten, als das reale Leben?

Schade nur um die Katzen, daß sie nie die Freiheit spüren können und als Werkzeug für eine total bescheuerte Spezies herhalten müssen...


__________________
... und cheetah tanzt durch die hohen, saftigen Gräser der Savanne und entschwindet im goldenen Licht der aufgehenden Sonne.

02.06.2002, 03:07
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an cheetah senden Homepage von cheetah  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sesshoumaru gestartet
ok ok okAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Du hast ja irgendwo ein bißchen Recht . Die Sendung hat nicht so den Horizont, das die Tiere im Zentrum des Interesses sind. Aber ich empfindes es halt als nicht Öffentlichkeits-Bild-fördernd.

Nur weil ich es nicht so mag was die da machen, habe ich trotzdem Respekt von den großen Katzen . Wie denn auch nicht!! Denn dumm ist der Khani nicht.

Zitat:
von PetraB.
Könnte es nicht vielleicht auch so sein, dass die Macher dieser ''hochwertvollen'' Serie eben halt Tiger als besonders majestätische, machtvolle Tiere betrachten, wunderschön anzusehen noch dazu ... und gerade deshalb die Tiger präsentieren??????????


Klar. Warum sollten sie sie sonst aufgewählt haben. Änderst aber nichts dran, daß ich die Ziele des ganzen (Furcht verbreiten) nicht gut heißen kann. Nix für ungut - nur meine persönliche Meinung...


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

01.06.2002, 19:06
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Shir Khan,

erstens bezeichne ich selbst mich nicht als Tierschützer, zweitens verstehe ich durchaus, was Du sagen willst.

Aber verdammt und nochmal verdammt, Tiger sind im Allgemeinen nun mal keine Schmusekätzchen ebensowenig wie Löwen, Leoparden, Geparde, ..., ..., ... und ich denke, ein gesunder Respekt vor diesen Tieren ist durchaus förderlich für die eigene Unversehrtheit ... verdammt ...

Könnte es nicht vielleicht auch so sein, dass die Macher dieser ''hochwertvollen'' Serie eben halt Tiger als besonders majestätische, machtvolle Tiere betrachten, wunderschön anzusehen noch dazu ... und gerade deshalb die Tiger präsentieren??????????

Und selbst wenn es nicht so ist, glaubst Du ernsthaft, die Zuschauer, die sich solch eine Serie antun, machen sich auch nur die geringsten Gedanken, die über den Horizont dieser Sendung, bzw. über ihren eigenen hinausgehen?????????

Und warum fühlst Du Dich persönlich angegriffen, wenn ich hier meine Meinung sage????????


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

01.06.2002, 16:17
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sesshoumaru gestartet
ÖffentlichkeitAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Na was ist den los??

Nur weil diese Tiger nicht mit Stockschläge so schlecht behandelt werden wie anderen soll ich es tollerieren? Das hätte ich nun wirklich nicht erwartet....

Ja, den Tigern bei Fort Boyard geht es viel besser als anderen. Sie müssen keiine Kunststücke vorführen. Nur dumme Menschen ertragen, die über ihren Köpfen rumhampeln und mit Käfigfahrräder durch fahren (und auf Kommando sich draufsetzen, damit nicht so einfach wird für die Promis).

Aber die Leute sollen Angst bekommen!! ==> Tiger sollen gefährlich aussehen und sien. Und das ist es was sich die Öffentlichkeit merkt. Nach dem Motto: Tiger sind böse und unberechenbar.

Toll, wenn man das nicht mal sehr ankreiden kann, ohne gliech von anderen Tierschützern gerüffelt zu werden, daß es doch gar nicht so schlimm ist, da dann gute Nacht!!!!


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

01.06.2002, 15:24
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Khani,

dass Du aber auch immer Pro7 guggen musst ... menno ... was sollen denn die Wölfe sagen ... schau mal in Grimm's Märchen nach ... da wird schon den Kindern das ''Feindbild'' Wolf nahe gebracht ...

Und hättest Du diese Woche weiss-nicht-mehr-welchen Sender geschaut ... hättest Du gesehen, wie in Rumänien Löwen-Welpen von morgens bis in die Nacht hinein für Fotozwecke mit Touristen wirklich missbraucht werden ... des Nächtens mit Drogen ruhiggestellt, damit der Disco-Lärm sie nicht wahnsinnig macht ...

... und bloss damit sie lange genug klein bleiben ... minimalst mit Futter versorgt ... statt Milch gibt es Wasser aus der Nuckelflasche ... statt 1 kg Fleisch max. 300 g ...

Och menno ... Khani ... knock ... knock ... schon aufgewacht???

Ja ... es sind Tiger in Fort Boyard ... sind es Tiger??? ... ich schau sowas nicht ... und ja ... Tiger sind Dein Herzblut ... aber verdammt nochmal ... was geschieht diesen Tigern denn schon???


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

01.06.2002, 10:19
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sesshoumaru gestartet
Fort BoyardAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die zweite Staffel der neuen Promi-Version von Fort Boyard wird diesen Sonntag (02.06.2002) um 18:00 Uhr auf ProSieben beginnen.

Alle die die Sendung schon von früher kennen, werden wissen das bei der Schlussaufgabe immer Gold aus dem Käfig im Zentrum des Forts geholt werden muß. Nach dem Ablauf der Zeit kommen dann wieder Tiger in den Käfig.

In der neuen Staffel hat man den Tigern aber eine größere "Rolle" zugedacht. Wie früher muss man nun auch auf einem Seil über den Käfig balancieren oder mit einem Rad, das am Seil befestigt ist, den Käfig überqueren. Auch mit einer Art Liegefahrrad, das mit einem Käfig ummantelt ist, muss nun durch den Tigerkäfig geradelt werden.

Natürlich werden die Tiger nur gezeigt, wenn sie fauchen, miteinander kleine Plenkeleien austragen oder sonst igrendwie gefährlich anmuten. Also auf Angst will man hinaus.

Es gibt bestimmt Tiger die es wesentlich schlechter haben, aber als pures Abschreckmittel eingesetzt zu werden hat kein Tiger oder kein Tier dieser Welt verdient. Ich bin kein Fanatiker der nur immer alles mit Wildtieren gleich verurteilt, aber man muss es auch nicht immer so übertreiben, wie diesen Medien-"Leute", oder??????


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

31.05.2002, 21:01
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
[  «    1  2  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14752.49
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.