Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » andere Räuber, Jäger, Tiere... » Der Giraffenthread » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  4  ]
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Okapigeburt im Zoo von San DiegoAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Okapigeburten sind nach wie vor etwas ganz besonderes. Am 5. Juni kam im Zoo von San Diego das Okapikalb Melaku auf die Welt. Es ist das 30. Okapi, das in San Diego geboren wurde. Dies ist die höchste Geburtenrate von Okapis außerhalb von Afrika. Mehr über Melaku gibt es hier

05.09.2004, 02:12
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Black Panthera

ich finde es schwierig nur aufgrund von Knochenfunden ein wirklich detailgetreues Portraits dieses Tieres zu schaffen. Der Künstler hat wirklich seine Phantasie spielen lassen. Aber schau mal hier Das sind ja nun einige Darstellungsweisen und du kannst nicht sagen, welche dieser Darstellungen dem wahren Aussehen am nächsten kommt.

Ich hab auch mal Abbildungen von anderen Urgiraffen gesehen und ich würde sie eher als Hirschverwandte bezeichen, als sie den Giraffen zuzuorden. Es ist aber auch nicht ausgeschlossen, daß Giraffen und Hirsche gemeinsame Huftierverwandte hatten.

04.09.2004, 18:13
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Black Panthera
the SilverDragon




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: Deutschland
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 630
Black Panthera ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Also wenn ich mir das Bild so ansehe, dann erkenne ich einige Tiere darin:

Kopf:

Maul und vorderen Höckerchen sehen der einer Giraffe sehr ähnlich.
Das hintere "Geweih" aber mehr das eines heranschiebenden Elches oder das eines Damwilds.

Körper:
hat mehr das Aussehen von einem Onyx, wobei die Beine und Hufe mehr das eines Pferdes erinnern.

Hinterteil:
der Spiegel erinnert mich an den der Thompson-Gazelle.

Schwanz:
vom Elefanten



Das Tier mag wirklich so ausgesehen haben können, aber ich sehe mehr andere Tiere unserer Zeit darin

Nur so als Phantasie


__________________

In Memory: J A M I E


Weiss wie Schnee, wandelt meine Seele dahin,
in der Welt, wo ich nicht bin.

Lange Zeit soll gehen, bevor ich dich wieder sehe,
solange werd ich im Untergrund vor Schmerz vergehen!

04.09.2004, 18:05
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Black Panthera senden Schicke Black Panthera eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Das SivatheriumAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das Sivatherium

vor 10 Mio bis 1 Mio Jahren lebten in Afrika und Asien mehrere Giraffiden wie z. B. das Helladotherium (kam sogar in Europa vor), Bramatherium (Indien), Hydaspitherium (Indien) und das Sivatherium. Heute gibt es nur noch 2 Arten. Die Langhalsgiraffe und das Okapi. Das Sivatherium sieht auf dem ersten Blick einer Giraffe gar nicht ähnlich (eher einer großen Antilope), trotzdem wurde es in die Gruppe der Urgiraffen eingestuft, weil es 4 Stirnhöcker hatte. Es wog 260 kg und hatte eine Schulterhöhe von 2,3 m. Überreste des Sivatheriums wurden in den Sivalikschichten Indiens, in der Olduvai-Schlucht in Tansania und Ahl al Oughlam (Marokko) entdeckt, wo der französische Archäologe Denis Geraads 1996 die meisten Überreste der afrikanischen Unterart Sivatherium maurusium fand. Das Sivatherium starb vor der letzten Eiszeit aus. Es gibt allerdings auch Leute die behaupten, daß Sivatherium hätte bis die in der vorbabylonische Zeit überlebt und die großen antilopen- oder rinderähnlichen Tiere auf den alten Darstellungen (z. B. auf dem Blauen Tor von Ishtar) oder auf den Rollsiegeln könnten Sivatherien gewesen sein.

So ungefähr sah ein Sivatherium aus:

http://www.avph.hpg.ig.com.br/jpg/sivatherium.jpg

Dieser Beitrag wurde von tiger-lilly am 03.04.2006, 19:39 Uhr editiert.

03.09.2004, 11:28
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Davon hab ich gelesen. Ich hab mich letztes Jahr richtig in den kleinen Jambo verliebt und ich war sehr traurig, als im Januar 2003 ein Baby nach kurzer Zeit gestorben war. Ich sammele viel über Giraffengeburten. Weitere Geburten gab es in den letzten 12 Monaten auch in Friedrichfelde und in Leipzig. Leipzig hat da auch eine sehr schöne Bildergalerie:

http://www.mdr.de/boulevard/898323.html

01.09.2004, 14:02
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Azalea
Anmar




Dabei seit: November 2003
Herkunft: Where evil dwells™

Beiträge: 106
Azalea ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Unter den Huftieren steh ich mehr so auf Zebras

Dann solltest du mal unbedingt in den Zoo Frankfurt kommen, die haben da gerade noch ein Giraffenjunges.


__________________
Es ist ein Irrtum zu glauben, man könne jedes größere Problem einfach mit Kartoffeln lösen.

01.09.2004, 13:40
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Azalea senden Homepage von Azalea Schicke Azalea eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Guckguck, gibt es hier Giraffenliebhaber im Forum?

Nunja, ich hab hier ein bißchen Giraffenhumor

http://home.12move.nl/ljvcards04/GB/LV56a-GB.jpg

dies ist von Leendert Jan Vis. Ein wundervoller Tierzeichner aus Holland, der mit seinen Bilderbüchern große Erfolge gefeiert hat.

mehr von ihm gibt es hier: http://home.12move.nl/~sh665724/ljvhomep...VGalleries.html

und nicht zu vergessen Mordillo:

http://members.chello.at/mordillo1/love-2.jpg

Dieser Beitrag wurde von tiger-lilly am 03.04.2006, 19:39 Uhr editiert.

01.09.2004, 13:15
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Der GiraffenthreadAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Giraffen gehören für mich zu den faszinierendsten Tieren überhaupt. Sie sind auch meine Lieblingstiere. Ich möchte gerne alle Giraffenfans dazu aufrufen, ihre Anekdoten, Erinnerungen, ihre Photos, ihr Wissen oder allgemeine News hier zu posten.

Hier zunächst eine Nachricht aus dem Guinnessbuch der Rekorde:

GRÖSSTE GIRAFFEN-SAMMLUNG
Susa Schacht aus Breitenfelde (D) hat 437 verschiedene Giraffen-Figuren gesammelt. Hinzu kommen noch 576 Giraffen-Artikel wie Bettwäsche, Geschirr, Hausschuhe oder Hundespielzeug. Insgesamt bestand die Sammlung am 30. März 2002 aus 1.013 Giraffen-Sammlerstücken.

Hier ist auch die sehr interessante Webseite von Susa Schacht:

http://www.susa.surft.de/

30.08.2004, 12:55
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
[  «    1  2  3  4  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14736.62
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.