Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Homepage Boards » Canilobo's Den » Werkreaturen-Frage » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  ]
Lord
hanyou




Dabei seit: Juli 2002
Herkunft: irgendein Punkt auf der Zeitleiste der Evolution
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 380
Lord ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

so,wie ich das verstanden habe,suchst du nach einer Möglichkeit,dass die Werkreaturen vorrübergehend ihren Willen verlieren.

wie wäre es denn,wenn das blut aus genetischen gründen (also dramatische vorgeschichte) unter gegebenen umständen aussetzt?zB wenn die Kratur irgendetwas verliert?


__________________
Yours Faithfully,
the Lord of Darkness

11.08.2004, 23:34
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Lord senden Schicke Lord eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: .†-Lord-†.™ YIM Screenname: Lord of Darkness MSN Passport: lord@hotmail.com  
Kidogo Gepard
acinonyx jubatus




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: Serengeti, hinten links

Beiträge: 518
Kidogo Gepard ist online
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

dann verliert die puma ihre menschlichkeit eben nicht durch gift oder stromschläge sondern durch einen permanenten schmerz (aggressionen, tierinstinkt und so weiter, deshalb auch die tierform) --> hervorgerufen durch einen sturz von einem felsen, anhang, baum --> weil ausgerutscht, von einem anderen tier verfolgt, unachtsamkeit, dunkelheit, unwetter, etc. --> 2 rippen gebrochen --> immer puma-kreatur bis verletzungen geheilt sind.

hmmm, klingt vielleicht abwegig, vielleicht auch nicht. aber ich hab noch nie geschichten geschrieben, sodass man es mir nachsehe aber immerhin bekäme man hier einen mehrwöchigen zeitraum, wo die kreatur dauerhaft puma sein kann

11.08.2004, 23:30
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kidogo Gepard senden Homepage von Kidogo Gepard Schicke Kidogo Gepard eine ICQ-Nachricht  
PattWór
Crond'Llor




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Whough
Whough
Beiträge: 823
PattWór ist offline
IdeeAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wie wäre es mit einer temporären Schidzophränie verursacht durch eine geheime Zeremonie. Das würde auch noch etwas Mystizismus in deine Story bringen


__________________

Homo lupo lupus est.
Scisne, homo, quod lupum essendum profecto significat?


11.08.2004, 23:27
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PattWór senden Homepage von PattWór Schicke PattWór eine ICQ-Nachricht  
ShaTanka
Omega-Wolf




Dabei seit: September 2003
Herkunft: ???

Beiträge: 192
ShaTanka ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hmmm, also wie die Werkreatur ihre Menschlickeit vergisst...*grübel*

Schreib doch, sie wurde durch einen Fluch belastet oder sowas...durch einen Kirchenfluch oder so. Oder plötzlich auftretende Nebenwirkungen der Lykanthropie.


__________________
Zeit zu gehen...

Dieser Beitrag wurde von ShaTanka am 11.08.2004, 23:45 Uhr editiert.

11.08.2004, 23:26
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an ShaTanka senden Schicke ShaTanka eine ICQ-Nachricht  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Phantom gestartet
Werkreaturen-FrageAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

also, folgendes Problem:

ich schreib an ner "Lycanthropen"-Story (okay, es kommen auch andere Tiere als Wölfe vor ). es handelt sich dabei um eine Hexe, die sich (freiwillig) verwandelt, die Wertiere sind an sich daher "gut".

nun hatte ich die Idee, dass die Werkreatur (in diesem Fall wirds wohl ein Puma sein) ihre Menschlichkeit (vorrübergehend) verliert. ich habe bloß keinerlei Einfall, aus welchem Grund oder wie letztendlich das passieren könnte. hab schon überlegt Gift, doch wie? ne katze würde das doch bei Nahrung merken, oder? Giftpfeil kann ich wahrscheinlich auch nicht nehmen, da ich danach schon was mit nem Pfeil eingeplant hab. außerdem handelts sich ja immernoch um nen Menschen/Hexe... und die Eigenschaften, die ich meinen Hexen angedichtet hab, erschweren alles noch zusätzlich...

dummerweise wollte ich das ganze auch noch in Schottland stattfinden lassen, doch scheinbar gibts dort keine giftigen Tiere, oder?

jemand meinte auch schon Elektroschocks, doch in den Highlands? und noch dazu spielt das ganze wo, wo es keinen Strom gibt...


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

11.08.2004, 23:16
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
[  «    1  2  3  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14736.62
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.