Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » andere Räuber, Jäger, Tiere... » Bio-Alarmanlage » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Brummli
Jaguar




Dabei seit: Oktober 2004
Herkunft:

Beiträge: 11
Brummli ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wie soll denn das gehen? Ich meine das Auto heizt doch total auf und dort drinnen wird es stickig. Da müsste die Schlange doch fast sterben.Aber alls Alarmanlage funktioniert das bestimmt super.

16.10.2004, 22:18
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Brummli senden  
nebelparder
Neofelis nebulosa




Dabei seit: August 2003
Herkunft: die letzten südostasiatischen Regenwälder

Beiträge: 143
nebelparder ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Klar, dass diese "Alarmanlage" prächtig funktioniert, schließlich würden wohl 99,9% der Menschheit zurückschrecken, wenn sie ein Auto öffnen und eine 2 Meter lange Boa auf den Sitzen liegt.

Nur das mit dem "gut erzogen" stelle ich mir etwas schwierig vor, können Schlangen Menschen überhaupt unterscheiden?


__________________
Nebelparder - Phantom der Regenwälder Asiens, doch wie lange noch?

06.08.2004, 16:27
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nebelparder senden Schicke nebelparder eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: hab ich nicht... YIM Screenname: ...brauch ich nicht... MSN Passport: ....muss man nicht haben  
Marina
Pantherkönigin




Dabei seit: September 2002
Herkunft:
Camargue (F)
Beiträge: 814
Marina ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich weiss nicht so recht, was ich davon halten soll. Einerseits ist das sehr interessant. Ich staune immer wieder, was alles in den Tieren steckt, auch in solchen, denen wir manches nicht recht zutrauen würden. Vielleicht fühlt sich die Schlange auch nicht unwohl in dem Wagen. Andererseits vielleicht doch nicht ganz das Wahre oder? Ich weiss zu wenig von Schlangenhaltungen und dergleichen, weil ich mich noch nie gross mit diesen Tieren auseinander gesetzt habe. Ich empfinde sie in den meisten Fällen als schön, aber weiss nicht sehr viel von ihnen. Darum ich staune einfach mal über diese Meldung.

05.08.2004, 12:37
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sesshoumaru gestartet
Bio-AlarmanlageAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Bio-Alarmanlage
Nicaraguaner lässt sein Auto von Giftschlange bewachen

Managua (APA) - Auf die Kraft der Natur statt der modernen Technik setzt ein Gemüsehändler in Nicaragua beim Schutz seines Autos: Um während seiner Arbeit Diebe vom Einbruch in seinen Wagen abzuhalten, hält sich Ismael Solis darin ein Schlange. Die zwei Meter lange Boa namens "Sirene" versehe bereits seit drei Monaten einen tadellosen Dienst, sagte der Paprika-Verkäufer am Dienstag (Ortszeit) in der nicaraguanischen Hauptstadt Managua vor Journalisten. "Wenn ein Dieb sie sieht, ist er überrascht und macht die Tür sofort wieder zu."

Die Boa sei "effektiver" als die Wächter seines bevorzugten Parkplatzes, betonte Solis. Das Tier greife ausschließlich familienfremde Menschen an, weil es "gut erzogen" sei. "Sirene" ernährt sich den Angaben zufolge von kleinen Hühnern, anderem Fleisch und Würmern, die Solis in faulen Paprikaschoten findet.

Quelle: Tirol Online


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

04.08.2004, 19:19
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14753.91
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.