Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » andere Räuber, Jäger, Tiere... » Orca Angriffe » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Goldkatze
Routinier




Dabei seit: Februar 2004
Herkunft: Land der goldenen Feliden

Beiträge: 452
Goldkatze ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Der Orca trägt den Namen Ky und ist männlich. Der Trainer und ein mit Meeresäugern erfahrener Tierarzt (irgend eines deutschen Zoos), der Videoaufnahmen des Angriffs gesehen hatte, meinten, Ky habe seinen Trainer einschüchtern und nicht töten wollen.


__________________
On the day Cc was born, 6,000 unwanted pet cats and kittens were destroyed in the USA.

28.07.2004, 13:15
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Goldkatze senden Schicke Goldkatze eine ICQ-Nachricht  
Azalea
Anmar




Dabei seit: November 2003
Herkunft: Where evil dwells™

Beiträge: 106
Azalea ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Azalea gestartet
  Orca AngriffeAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die Infos habe ich aus einem Cetacea-Forum, im Netz habe ich bislang keine Quellen gefunden, obwohl soeben ein Bericht in den VOX-Nachrichten lief:


Sea World San Antonio, Texas
Während einer der Orcashows ist ein Tier ausser Kontrolle geraten und hat seinen Trainer mehrmals angegriffen, indem er ihn mit seinem Körper einige Male unter Wasser drückte und ihn mit aller Kraft nicht aus dem Becken lassen wollte.
Der Trainer, der das Tier nun seit 10 Jahren trainiert, hat es in Schutz genommen und gemeint, dass Tier sei ins geschlechtsfähige Alter gekommen und somit wahrscheinlich gereizt.


Mir ist leider nicht bekannt, welches Geschlecht das Tier hatte, in die Nachrichten habe ich zu spät reingezappt und konnte bei den hektischen Bildern das Geschlecht nicht identifizieren.

Da Delphine (Orcas sind die größte Delphinart) sowieso ein heillos vermenschlichtes Knuddelimage haben, wird die Attacke wohl mehrere Folgen haben. Zum einen wird einigen Leuten hoffentlich bewusst, dass es nicht immer ungefährlich ist, ein 8 Tonnen Raubtier in ein Becken zu sperren und dressieren zu wollen.

Zum anderen wird das dem beschränkten Teil der Bevölkerung wohl wieder Anlass dazu geben, die Tiere mit dem unschönen Namen "Killerwal" zu belegen.



LG
Aza


__________________
Es ist ein Irrtum zu glauben, man könne jedes größere Problem einfach mit Kartoffeln lösen.

28.07.2004, 00:55
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Azalea senden Homepage von Azalea Schicke Azalea eine ICQ-Nachricht  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14755.07
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.