Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » andere Räuber, Jäger, Tiere... » Kryptozoologie & andere Phänomene » Nicht identifizierbare Tiere gefilmt » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  ]
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich denke mal, daß dieses Tier aus Menschenobhut stammt und dass sich irgendjemand einen Spass erlaubt hat und dem armen Tier das Fell wegrasiert hat.

25.07.2004, 02:29
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
ShaTanka
Omega-Wolf




Dabei seit: September 2003
Herkunft: ???

Beiträge: 192
ShaTanka ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Erinnert mich auch an eine Hyäne. Eine die ihr Fell teilweise verloren hat. Aber auf den leider sehr schlechten Aufnahmen ist auch nichts genaueres zu erkennen...


__________________
Zeit zu gehen...

24.07.2004, 19:40
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an ShaTanka senden Schicke ShaTanka eine ICQ-Nachricht  
Artami
Junglöwin




Dabei seit: Dezember 2002
Herkunft:

Beiträge: 412
Artami ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

hmm...interessant....also als Gefahr würde ich das erste Tier nicht sehen. Allerdings erinnerte es mich anfangs an eine Hyäne was, wenn es eine Kreuzung aus 2verschiedenen Tieren ist? aber wer hält sich sowas?


__________________
Wenn alle Tiere, die umsonst gelitten haben, im gleichen Moment schreien würden, würde eine unglaubliche Katastrophe die Welt verwüsten, und die wenigen überlebenden Menschen würden taub und im Wahnsinn umherirren.
OSCAR GRAZIOLI

24.07.2004, 11:14
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Artami senden  
Marozi
Panthera leo maculatus




Dabei seit: Januar 2003
Herkunft: Pforzheim
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 329
Marozi ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Marozi gestartet
Nicht identifizierbare Tiere gefilmtAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Nur wenige Monate sind vergangen seitdem in den USA ein seltsames Tier fotografiert wurde, dessen genaue Art nicht erkennbar war.

Erneut verunsichert jetzt ein nicht sicher identifiziertes Tier die USA. In Baltimore County wurde nach mehreren Sichtungen jetzt ein Video der herumstreunenden Kreatur aufgenommen. Jay und Jacob Wroe filmten es mittels mobiler Bewegungsdetektoren in ihrem Garten, nachdem es sich am zweiten Sichtungstag aus den nahegelegenen Wäldern dorthin getraut hatte. Keiner der gesammten Wroe-Familie konnte das Tier eindeutig identifizieren.

Mehrmals zuvor war es bereits in der Nachbarschaft gesichtet worden. So berichtet Kim Carlsen, dass es aus dem Wald kam und das Futter seiner Katzen fraß. Angst hat, aufgrund seines eher harmlosen Aussehens, keiner der ansässigen Menschen oder der Haustiere. Besuche erfolgen meist ohne Scheu am hellen Tag. Obzwar keiner der Beobachter es identifzieren konnte, gaben sie ihm einen Namen - Hyote (engl. Hyena und Coyote.).

Video und Standbilder

Wenige Tage darauf nochmals eine Meldung, diesmal etwas weiter entfernt:

Seltsame und nicht identifizierbare Tiere scheinen momentan Hochsaison in den USA zu haben. Kurz nachdem das bisher hier diskutierte Tier auftauchte, erreichen die Presse auch Meldungen über ein weiteres in Harford County. Lisa Mathis sah aus ihrem Fenster und sah ein Tier bei ihnen Wasser trinken. Der erste Eindruck erinnerte sie an eine Kreatur aus Herr der Ringe. Was es genau war, konnte sie zuerst nicht fassen, sah es am ehesten als Hund an. Um es der Familie zu zeigen, filmte sie das unbekannte Tier schließlich. Diese Sichtung erfolgte bereits vor einem Jahr. Erst als ein ähnlich aussehendes Tier letzte Woche in den Medien zu sehen war, erinnerte man sich an dieses Video. Jon und Lisa Mathis kennen viele Tiere ihrer Heimat wie zum Beispiel Füchse, aber eines wie dieses nicht. Jon, der aus New Jersey stammt, dachte gleich an den folkloristischen Jersey Devil.
Paul Peditto vom Department of Natural Resources dachte beim Anblick des Tiers zuerst an einen Rotfuchs mit sarcoptic mange. Diese Einschätzung wird offiziell vom Department verkündet - aber mit dem Zusatz, man könne nicht sicher sein. Man könne nicht ausschließen, dass jemand ein exotisches Säugetier als Haustier hielt und es jetzt freiließ. Man entschloss sich jedoch angesichts der offenbar harmlosen Kreatur nichts weiter zu unternehmen. Der einzige Weg sicher zu sein, um was für ein Tier es sich handelt, sei es zu fangen und zu untersuchen. Dies werde man jedoch erst tun, wenn das Tier als Gefahr angesehen werde.

Video und Standbilder


__________________
"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Lepardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower

23.07.2004, 20:03
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Marozi senden Homepage von Marozi Schicke Marozi eine ICQ-Nachricht  
[  «    1  2  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14744.92
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.