Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Tiger » Keine Traenen fuer Sakhi » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von TamedTigress
Sein Komplize hat schon vor Jahren Selbstmord begangen (und wurde hoffentlich dann im Jenseits von Sakhi langsam von den Zehen angefangen aufgefressen).


na das wollen wir doch nicht hoffen. da hätte sie sich wohl den magen verdorben. vllt lieber jeden tag mal mit den krallen über ihn rüber?

und dem andern könnte sie jede nacht im schlaf erscheinen... fänd ich nur gerecht...


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

10.02.2005, 14:26
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hi,

ich habe heute im Tigertelegraphen gelesen dass ein damals 17jaehriger Kleinkrimineller gestanden hat Sakhi umgebracht zu haben und nun im Gefaengnis sitzt! Sein Komplize hat schon vor Jahren Selbstmord begangen (und wurde hoffentlich dann im Jenseits von Sakhi langsam von den Zehen angefangen aufgefressen).

Zitat:


Man who brutally killed zoo tiger arrested

[India News]: Hyderabad, Feb 8 : Mohammed Salahuddin does not liked to be challenged. So when a friend said he would not be able to even get near a tiger, he sneaked into a zoo and killed a big cat
brutally - a crime that shocked the nation four and a half years ago.

His friend fled the town before Salahuddin could recover the reward money. Police had been groping in the dark ever since, but finally caught the alleged culprit during a routine roundup of dossier criminals.

Salahuddin, now in police custody, Monday narrated the details of the bone-chilling crime committed in front of other tigers.

It was on the moonless night of June 4, 2000 that Salahuddin, who was only 17 then, scaled the boundary wall of Nehru Zoological Park along with two others to kill a tiger.

The killing of 13-month-old Royal Bengal tigress 'Sakhi' had shocked the country as never before had a tiger been killed in a zoo.

"There were 14 tigers in nine cages but we selected the youngest tigress," said Salahuddin, adding that he was not scared of the deafening roars of the animals.

He lassoed the tigress while Ahmed and Samad kept a watch. He tugged the noose tighter and finally silenced her.

They then broke open the cage, cut the animal's jugular vein with a knife, hung the animal to a tree and skinned it. "It took four hours to kill the tigress and skin it," recalled Salahuddin.

"There were no security guards inside the zoo. We took along knives and a torch as it was pitch dark," he said.

The next day, Salahuddin went to his native Bidar in Karnataka, and then to Sholapur with the animal hide. While on the way to Mumbai he noticed intensive checking by police and returned to Sholapur.

Later he reached Mumbai and kept the hide and the claws at the house of his uncle Jamal Ahmed Siddiqui at Kosa in Thane.

He, however, failed to get a good amount for the hide because it was not properly treated. He decided to wait for some more time. A tiger hide, if treated properly, fetches Rs.500,000 in the market.

Though he was arrested thrice in connection with other crimes and was also a suspect in 'Sakhi' case, he never revealed that he had killed the tigress.

Salahudin, a resident of Riyasatnagar in Bhavaninagar neighbourhood of Hyderabad, was allegedly involved in a murder case, the theft of sandalwood from the zoo and chain snatching cases.

Last week, police arrested him in connection with a petty case and on sustained interrogation he confessed that he killed the tigress.

Following his admission, police have recovered the hide and claws from Siddiqui's house.

Hyderabad Police Commissioner V. Dinesh Reddy said while Ahmed was absconding, Samad committed suicide a few months after the incident due to financial problems.

Salahuddin said nobody from the zoo staff helped them in the crime.

The zoo authorities had suspended four employees and police had picked up 20 present and retired employees of the zoo for interrogation. The government had also transferred zoo conservator B. Tirinadha Rao.

Senior officer of the Indian Administrative Service (IAS) and principal secretary A.V. Reddy, who was appointed by the state government to look into the security lapses, had concluded that that it was the "job of insiders".

In the absence of any clear leads, all kinds of stories were doing rounds. Some officers had even said the tigress was not killed for skin but it was sacrificed for religious reasons. They said the day the tigress was killed was "Durga Puja" day.

Police had announced a reward of Rs.100,000 while the forest department had announced another Rs.200,000 to anybody providing information about the killers. The police commissioner said the reward would be distributed among policemen who cracked the case.

Indo-Asian News Service
http://news.newkerala.com/india-news/?action=fullnews&id=69609

10.02.2005, 12:00
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Fitnesssocke
Balitigerin




Dabei seit: April 2004
Herkunft: Althornbach,Mitte von Nirgendwo
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 165
Fitnesssocke ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja,Tamed,du hast Recht,wir MÜSSEN es uns ansehen.Es ist schließlich die grausame Realität...
Ich muss ehrlich sagen,bevor ich mich in diesem Forum angemeldet habe,hab´ich in einer Art Phantasiewelt gelebt.Natürlic wusste ich,dass Tiger und andere Tiere vorm Aussterben bedroht sind,aber dass irgendwelche Leute (oder sollt ich sagen Mörder?) in einen Zoo einbrechen,um sich die Felle der Tiere zu beschaffen...das wäre mir nicht im Traum eingefallen.
Ich bin froh,dass ich dieses Forum gefunden habe,dass ich jetzt (endlich) die Realität kenne...


__________________
Ihr geht mit der Welt um, als hättet ihr eine zweite im Keller!

27.06.2004, 12:15
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Fitnesssocke senden Schicke Fitnesssocke eine ICQ-Nachricht  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Warum sie das getan haben?

Fuer Geld, liebe Fitnessocke, nur fuer Geld.

Man hat auch ein paar Angestellte des Zoos im Verdacht geholfen zu haben - man stelle sich vor, Leute die das Tigerchen haben aufwachsen sehen, die es vielleicht gehalten und gewogen haben... Ich will gar nicht dran denken... Weisst Du wie suess die noch mit 13 Monaten aussehen?

Der Tag war fuer mich auch gelaufen als ich das gelesen habe, auch wenn es vier Jahre her ist.

Ich wollte es aber trotzdem posten. Auch wenn es oft sehr schmerzvoll ist diese furchtbaren Sachen zu lesen, wir duerfen unsere Augen nicht davor verschliessen, finde ich.

TT

26.06.2004, 19:39
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Fitnesssocke
Balitigerin




Dabei seit: April 2004
Herkunft: Althornbach,Mitte von Nirgendwo
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 165
Fitnesssocke ist offline
Warum?Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Warum haben sie DAS getan?Wie konnten sie das tun?Als ob es nicht schon schlimm genug wäre,machen sie das alles noch vor den Augen Sakhis Familie?
Wie können Menschen so grausam sein?Der Tag ist für mich wohl gelaufen...


__________________
Ihr geht mit der Welt um, als hättet ihr eine zweite im Keller!

26.06.2004, 15:23
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Fitnesssocke senden Schicke Fitnesssocke eine ICQ-Nachricht  
Goldkatze
Routinier




Dabei seit: Februar 2004
Herkunft: Land der goldenen Feliden

Beiträge: 452
Goldkatze ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Und dann gibt es noch Leute, die behaupten Tiere haben keine Gefühle, keine Seele, spüren nichts...
Ein Tier zu töten, nur wegen dem schönen Fell, dass es hat... Vor dem Augen der anderen, seiner Familie... Es vor ihren Augen zu tun... Nicht darüber nachzudenken, was man ihnen allen antut...... traurig, macht es mich, sehr traurig...


__________________
On the day Cc was born, 6,000 unwanted pet cats and kittens were destroyed in the USA.

25.06.2004, 16:55
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Goldkatze senden Schicke Goldkatze eine ICQ-Nachricht  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Keine Traenen fuer SakhiAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Diesen zutiefst traurigen Artikel habe ich gefunden als ich im Internet nach einen Bericht ueber Sakhi suchte. Ich habe ueber einen englischsprachigen Verteiler einen Artikel ueber Sakhi erhalten, aber ich wusste nicht wer Sakhi war. Nun weiss ich es und moechte mir mal wieder ein Tigerfell ueberziehen und laut bruellen: Ich bin kein Mensch, ich bin kein Mensch, ich bin ein Tiiiigeeeer...

Also - nichts fuer schwache und sensible Nerven (dies ist uebrigens vier Jahre her aber deshalb natuerlich nicht weniger schlimm):


Tigerin in Zoo getoetet und gehaeutet

Die furchtbare Ermordung und Haeutung einer dreizehn Monate alten Bengaltigerin, Saki, im Zoopark Nehru hat die ganze Nation erschuettert. Die Wilderer brachen in den Tigersafaripark ein und brachen das Schloss des Tierhauses auf. Die Tigerin wurde betaeubt und dann in ihrem Kaefig von den Einbrechern ermordet. Dann wurde die Tigerin hinaus gezerrt und abgehaeutet.

Das schockierende Foto der Tigerin wurde in allen Zeitungen veroeffentlicht. Es ist unglaublich wie ein Mensch ein so unverzeihliches Verbrechen an einem Tier begehen konnte das doch in einem Zoo gut beschuetzt sein soll. Man stelle sich vor wie ein Mensch aussieht wenn er komplett abgehaeutet ist.

Inzwischen hat die Regierung Ermittlungen angerdnet und vier Pfleger des Zoos wurden vom Dienst suspendiert. Die Regierung setzte eine hohe Belohnung fuer alle Informationen aus die zu einer Festnahme der Schuldigen fuehren.

Der Zoo soll fuer Tiere der sicherste Platz sein und die Wilderer konnten immer noch einbrechen, Hand in Hand mit den Zoobehoerden. Dies ist das erste Mal dass solche in Vorfall in einem Zoo statt fand und die Regierung sollte dafuer sorgen dass es das erste udn das letzte Mal war das ein solches Verbrechen passieren konnte.



Sakhi wurde stranguliert und ihre Mutter und Geschwister die anscheinend zugesehen haben was mit ihr geschah haben danach Tage lang ihr Futter verweigert. Ist sowas nicht schlimm?

In dem Artikel von gestern steht dass das Verbrechen das sich vor vier Jahren zugetragen hat bis heute nicht geklaert wurde, somit wurde auch noch niemand dafuer verurteilt.

mehr

noch mehr

Dieser Beitrag wurde von TamedTigress am 24.06.2004, 22:46 Uhr editiert.

24.06.2004, 22:40
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14744.99
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.