Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » Zoo » zoologische Gärten » Zoo Hellbrunn, Salzburg » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
nettwork
Panthera leo




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Österreich
Salzburg (A)
Beiträge: 702
nettwork ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von nettwork gestartet
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Als ich vor einem Monat wieder im Zoo war, war ich doch erstaunt, dass ich noch keinen Steppenwolf gesehen habe. Auch dementsprechende Hinweise haben mir im Zoo oder lokalen Nachrichten gefehlt.

Jetzt muss ich feststellen, dass der Termin im Juni 2004 nur der mediale Auftakt war. Es wurde mit Hilfe einer charity-Veranstaltung Geld gemacht und der Baubeginn für das Gehege ist Frühjahr 2005.
Wann man dann wirklich den Steppenwolf sehen kann, darüber wird geschwiegen.


__________________
Unmöglich ist eine Meinung
und keine Tatsache!
(Adidas Werbung)

19.11.2004, 20:29
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nettwork senden Homepage von nettwork  
nettwork
Panthera leo




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Österreich
Salzburg (A)
Beiträge: 702
nettwork ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von nettwork gestartet
Zoo Hellbrunn, SalzburgAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Aus aktuellem Anlass möchte ich hier den Zoo Hellbrunn am Stadtrand von Salzburg vorstellen:
Auf einer Fläche von 15 Hektar sind 500 Tiere bzw. 90 Tierarten untergebracht. Der Focus im Artenschutz liegt bei Programmen für Przewalski-Pferde, die in der Mongolei ausgewildert werden, bei Breitmaulnashörnern, Geparden, Gänsegeiern, Gämsen und Graureiher.

Am 10.6.2004 wird das Steppenwolfgehege eröffnet in dem zunächst ein Pärchen eingestzt wird. Mit einem Zuchtprogramm sollten später 4-5 Tiere dieses Gehege bewohnen. Internationale Kooperation ist dabei geplant.


__________________
Unmöglich ist eine Meinung
und keine Tatsache!
(Adidas Werbung)

20.06.2004, 19:20
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nettwork senden Homepage von nettwork  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14752.49
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.