Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » andere Räuber, Jäger, Tiere... » exotische Mitbewohner » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sesshoumaru gestartet
DifferenzierungAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Also an dieser Stelle sollte man besser differenzieren. Im Text steht, daß der Zirkus die Löwen zu groß fand für den Zirkus (alleine die Logik gehört bestraft). Was wäre wohl passiert, wenn niemand die Löwen genommen hätte?? Hätte man dann Hände ringend nach einer Auffangstation gesucht oder vielleicht den einfachen weg genommen? Vielleicht hätten die Tiere ja plötzlich Abszesse bekommen und hätten eingeschläfert werden mußen.... solche Sachen passieren.

Was die "private Haltung" generell angeht habe ich nie eine absolute Position bezogen - meines wissens. Zu sagen, daß Privatleute nicht in der Lage sind bei geeigneten Auflagen und Kenntnisstand sich um exotische Tiere zu kümmern, wäre so ähnlich wie zu sagen "Frauen können nicht Auto fahren". Auch an dieser Stelle kann man nicht einfach verallgemeinern, nur weil es einem gerade in die Argumentation passt.

Zustände wie in Amerika wird es in Europa nie geben, da alleine Huntingfarms hier keine rechtliche Basis, sondern eher das Gegenteil haben. Zudem sollten wir unser Gottvertrauen in Institutionen und Organisationen mal stecken lassen.... wirklich engagierte Leute die mit Herz und Seele dabei sind, die können alleine viel mehr geben als irgendeine Organisation welche sich nebenbei um Hinz und Kunz kümmern muß, oder??? Auf dieser Basis sicherlich ein "Nein" zur Massen-Exoten-Haltung, aber auch ein "Ja" welches im Einzelfall gegeben werden kann. Und ich glaube so sieht es auch der Grundgedanke der Verfassung vor.


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

18.06.2004, 17:59
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
Tirica
Ozelopardin




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Österreichs Regenwald / Costa Rica

Beiträge: 795
Tirica ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ohne jetzt die Umstände zu kennen, unter denen die beiden Katzen untergebracht sind, bin ich eher gegen ihre private Haltung. Ich finde gut, dass es eine Art "Auffangstation" sein soll, glaube aber auch, dass da eine Organisation besser dazu geeignet wäre.
Wenn ich sage, ich bin für Zoos, dann nur, weil dadurch den Menschen ermöglicht wird, zu Tieren eine Beziehung aufzubauen. Gut, einer hat eine Beziehung zu den Tieren, aber ansonsten ist der einzige "Sinn" der Sache, dass die Tiere nicht in einem Zirkus leben müssen.
Ich kenne auch die Richtlinien für ein Gehege, so wie die Ausstattung in unserem Fall nicht und bin daher skeptisch, ob es den Tieren auch gut geht. Hoffentlich! Denn dann kann ich mich vielleicht mit diesem Fall der privaten Haltung abfinden.
- Wenn man eines außer Acht lässt: Wo einer die Erlaubnis hat, wollen auch andere sie! Und das will ich nicht! Denn es würde bestimmt nicht lange dauern, bis es auch in Europa ähnlich zu geht wie in Amerika. Wo wir doch den Amis in jedem erdenklichen Bereich "nacheifern"!


__________________
Viele, die leben, verdienen den Tod und viele die Sterben würden das Leben verdienen. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch mit deinem Todesurteil nicht so schnell bei der Hand!

Gandalf/ J.R.R. Tolkien

18.06.2004, 14:32
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Tirica senden  
Black Panthera
the SilverDragon




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: Deutschland
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 630
Black Panthera ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die Haltung von solch "gefährlichen" Tieren ist doch in Deutschland eigentlich nicht erlaubt, oder kann man sich da spezielle Genehmigungen einholen, wenn man gewisse Kriterien beachtet?

1000m² ist aber nicht viel. Da könnte ich mit unserem Garten den Katzen doppelt soviel bieten! Und wie Kaysha bereits meinte, sonst bist du auch gegen diese Haltung

Ich selbst lehne es nicht ganz ab, wenn jemand solche Tiere hält, Tiere aus einem Zirkus. Allerdings muss der Halter Ahnung haben und die Kosten tragen können, die Tiere nicht abschieben wenn das Geld knapp wird oder sonstwie.
Auch sollten solche Haltungen strengstens bewacht werden, von den Behörden, Tierärzten und anderen Ämtern.

Doch einem solchen Tier kann man es nicht wirklich gerecht machen. Irgendwann könnte es auch hier zu einem Zwischenfall kommen und dann???
Glauben die Löwen wieder dran!


__________________

In Memory: J A M I E


Weiss wie Schnee, wandelt meine Seele dahin,
in der Welt, wo ich nicht bin.

Lange Zeit soll gehen, bevor ich dich wieder sehe,
solange werd ich im Untergrund vor Schmerz vergehen!

18.06.2004, 10:08
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Black Panthera senden Schicke Black Panthera eine ICQ-Nachricht  
Kaysha
Katz




Dabei seit: März 2003
Herkunft: nrw
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 398
Kaysha ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Shir Khan, ich hätte nicht gedacht, dass dich dieser Artikel eher 'erfreut' und das Thema mit einer Grinsekatze auszeichnest (mir fehlt grad das richtige Verb ). Warst du es denn nicht, der sich so über die Tigerhaltung in Amerika aufgeregt hatte?

Desweiteren versteh ich nicht warum der Mann überhaupt Löwen halten darf, ich dachte das wär hier in Deutschland nicht erlaubt..: ( ...


__________________


17.06.2004, 18:59
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kaysha senden Schicke Kaysha eine ICQ-Nachricht  
Goldkatze
Routinier




Dabei seit: Februar 2004
Herkunft: Land der goldenen Feliden

Beiträge: 452
Goldkatze ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Mmmmmh.... manch einer hält wohl Löwe und Kampfhund eher für gleichgefährlich und blutrünstig...
Wie auch immer, ist eben die "Bild"...
Wenigstens scheinen die zwei dort besser zu leben als in einem Zirkus...


__________________
On the day Cc was born, 6,000 unwanted pet cats and kittens were destroyed in the USA.

17.06.2004, 18:04
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Goldkatze senden Schicke Goldkatze eine ICQ-Nachricht  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sesshoumaru gestartet
exotische MitbewohnerAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zur Zeit hat die Bildzeitung wieder einmal, in typisch reisserischer Art, eine Serie names "Deutschlands gefährlichste Haustiere" aufgelegt. Abgesehen davon das der Titel wiedereinmal auf billigste Art völlig unrealitsch nur Leser anlocken soll kann ich nicht verstehen warum Kampfhunde die Menschen töten soviel ungefährlicher sein sollen.


Eine Stelle hat mich aber trotzdem wieder geärgert. Die Aussage des Zirkus "die Tiere sein zu groß geworden". Entweder wollte der Zirkus einfach nur Streichellöwen für jedermann oder sie dachten sie hätten Zwerglöwen die nicht größer als ein Pudel werden. Was ist wohl wahrscheinlicher???


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

17.06.2004, 13:03
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14742.79
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.