Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » andere Räuber, Jäger, Tiere... » Nerz - Wie steht ihr dazu? » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
pathfinder
Wolfswelpe



Dabei seit: März 2004
Herkunft:

Beiträge: 20
pathfinder ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von pathfinder gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Was ich aber anders bedenke, Minks sind ja nicht mal sooo klein. Würde der Lord etwa dann auch Jagd auf Mink machen? Oder wird er bei den Füchsen bleiben?


bei einigen arten, wie auch bei fuchs und taube, bewirkt jagd-druck erhöhte nachkommenzahlen und somit ein wachsen der population. ob das beim nerz genauso ist, wird gerade erforscht und es deutet sich schon sowas in der richtung an. mal abwarten.

10.06.2004, 15:21
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an pathfinder senden  
Black Panthera
the SilverDragon




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: Deutschland
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 630
Black Panthera ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Also ich seh das von zwei Seiten.
Sicherlich ist der Mensch in dieser Hinsicht alleinig Schuld und sollte sein bestmögliches dafür tun, die Insel von den Minken zu befreien. Die Tiere deshalb auszumerzen erachte ich selbst hier als nicht sinnvoll! Gezieltes Fallenstellen wäre angebrachter. Allerdings ist das wieder mit mehr Kosten verbunden, es sei denn die Tiere werden so getötet, wie es hier mit (Jung-)Füchsen gemacht wird.

Wenn der Mensch dazu beiträgt, die eingebrachte Population so gering wie möglich zu halten, denn ich glaube nicht, dass man alle Tiere ganz entfernen kann, so kann sich die Natur wieder dran gewöhnen, dass ein fremdes Tier da ist.
Marderartige sind anpassungsfähig, sie können Konkurrenz in gewissen Maßen noch verkraften.

Ich denke, wenn die Menschen ihr bestes geben würden - was leider viel zu selten der Fall ist - dann könnten Minks auf der Insel überleben, ohne noch mehr zu zerstören. Die Natur würde sich dort anpassen, auch wenn es Verluste gäbe, aber die gibts leider überall, wo Tiere eingeführt wurden (zb. Australien - Fuchs und Kaninchen).


Was ich aber anders bedenke, Minks sind ja nicht mal sooo klein. Würde der Lord etwa dann auch Jagd auf Mink machen? Oder wird er bei den Füchsen bleiben?


__________________

In Memory: J A M I E


Weiss wie Schnee, wandelt meine Seele dahin,
in der Welt, wo ich nicht bin.

Lange Zeit soll gehen, bevor ich dich wieder sehe,
solange werd ich im Untergrund vor Schmerz vergehen!

08.06.2004, 01:43
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Black Panthera senden Schicke Black Panthera eine ICQ-Nachricht  
Queencheetah
Königsgepardin



Dabei seit: März 2003
Herkunft:

Beiträge: 565
Queencheetah ist offline
  Genau!Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die Menschen sind dran schuld, dass der Mink wo ist, wo er gar nicht heimisch ist. Nun sollen sie zusehen, wie sie ihn zurückbekommen. Es muss allerdings auch schmerzlos sein! Wenn sie ihn nach Island und Schottland holen, sollen sie auch mit den Folgen fertigwerden. Selber schuld! Bevor sie sich so ein Tier holen, müssten sie wissen, was das für Folgen hat! Erst nachdenken! Den Mink trifft keine Schuld!

07.06.2004, 20:12
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Queencheetah senden  
nettwork
Panthera leo




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Österreich
Salzburg (A)
Beiträge: 702
nettwork ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Meiner Meinung nach wieder mal eine fremde Art, die normalerweise dort nicht vorkommt und auch dort nicht sein sollte.
Der Mensch hat sie auf die Inseln gebracht, der Mensch sollte sie dort auch wieder entfernen. Wer zahlt's: Die Leute, die diese Tiere unbedingt in den Pelzfarmen halten wollten!
Dabei ist es mir persönlich egal, wie man diese Tiere los wird, wenn es nur schmerzlos und ''human'' geschieht. Wer möchte kann sie auch einfangen und nach N-Amerika zurückschicken oder sie zu Tode streicheln.


__________________
Unmöglich ist eine Meinung
und keine Tatsache!
(Adidas Werbung)

07.06.2004, 17:42
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nettwork senden Homepage von nettwork  
pathfinder
Wolfswelpe



Dabei seit: März 2004
Herkunft:

Beiträge: 20
pathfinder ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von pathfinder gestartet
  Nerz - Wie steht ihr dazu?Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

"Wegen seiner räuberischen Lebensweise ist der Mink in vielen Gegenden außerhalb seines nordamerikanischen Verbreitungsgebietes als Problemtierart in Erscheinung getreten. So soll er vor allem in Schottland und Island zur Dezimierung bestimmter Vogelarten beigetragen haben. Da Fische seine Hauptnahrung bilden, kann es in Fischzuchtbetrieben zu Bestandseinbußen durch den Mink kommen. Außerdem konkurriert er mit dem Iltis um Nahrung und Lebensraum und kann deshalb lokal den Bestand dieser Roten-Liste-Art gefährden." aus minkforschung.de


Wie steht ihr dem amerikanischen Nerzes, Mink (Mustela vison ), in Europa gegenueber?

07.06.2004, 15:36
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an pathfinder senden  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14745.71
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.