Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » Zoo » Wolf & Bär in Berlin » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Siegmar
Jaguar




Dabei seit: Juni 2002
Herkunft:
Brandenburg (DE)
Beiträge: 457
Siegmar ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Nix Zeitungsente, der Zoo setzt dieses Konzept wirklich um, siehe auch News auf der Seite des Zoos Berlin.

01.06.2004, 18:49
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Siegmar senden Homepage von Siegmar Schicke Siegmar eine ICQ-Nachricht  
nettwork
Panthera leo




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Österreich
Salzburg (A)
Beiträge: 702
nettwork ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von nettwork gestartet
Wolf & Bär in BerlinAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Kann mir jemand diese Zeitungsmeldung bestätigen? Ein User des Standard-Forums vermutet dahinter eine Zeitungsente!

------
Braunbären und Wölfe lernen friedliches Zusammenleben Tiere bekommen im Berliner Zoo gemeinsames Gehege

Berlin - Der Zoologische Garten in Berlin hat Pfingsten eine gemeinsame Anlage für vier Braunbären und acht weiße Wölfe eröffnet. Direktor Jürgen Lange sagte am Sonntag, der Zoo gehe aber zunächst kein Risiko ein und wolle die Tiere langsam aneinander gewöhnen. Beide Arten sind noch für einige Tage durch Gitter getrennt.

Am mutigsten erkundeten die Bärinnen das neue Revier, ehe nach langem Zögern der große Braunbär hinterher trottete. In den nächsten Tagen sollen die Wölfe Freigang auf der Anlage erhalten, wenn die Bären in Stallungen eingesperrt sind. Bis zur endgültigen Freigabe des Terrains für Bären und Wölfe wollen ihnen die Experten im Juni mehrere Wochen Zeit lassen, ihre neue Umgebung zu erschnuppern. "Schritt für Schritt soll das friedliche Zusammenleben gelernt werden", sagte Lange. (APA/dpa) DerStandard


__________________
Unmöglich ist eine Meinung
und keine Tatsache!
(Adidas Werbung)

01.06.2004, 17:39
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nettwork senden Homepage von nettwork  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14751.10
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.