Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » Zoo » Zuchtkater zu verschenken? » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Tirica
Ozelopardin




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Österreichs Regenwald / Costa Rica

Beiträge: 795
Tirica ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Naja, ok, das klingt schon logisch, TT, aber da wird EEP dann auch mitreden wollen, oder? Die können doch nicht zuschauen, wie ihre wertvollen Zuchttiger eingeschläfert werden.
Außerdem: EEP bestimmt doch, wo die Tiere untergebracht werden. Was ist, wenn ein kleiner Zoo sich das nicht leisten kann? Und dann kommen noch die Steuern dazu, die bestimmt auch anfallen, wenn Tiere von Zoo zu Zoo verkauft werden.

So reime ich mir das zusammen, dass Zoos für Tiere der EEP nicht bezahlen müsen.


__________________
Viele, die leben, verdienen den Tod und viele die Sterben würden das Leben verdienen. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch mit deinem Todesurteil nicht so schnell bei der Hand!

Gandalf/ J.R.R. Tolkien

12.05.2004, 19:51
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Tirica senden  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Aja... Alle Tiere in Edinburgh gehoeren wirklich zum EEP, somit werden diese Regelungen auch zutreffen.

Aber sagt mal - haette es nicht Vorteile wenn die Tiere verkauft werden? Wenn man damit Geld verdienen kann gibt man ein Jungtier doch sicher zehnmal lieber weg (natuerlich nur an Zoos/Parks die von den EEP-Koordinatoren genehmigt sind) als sie einzuschlaefern wenn sie zu gross werden?

Liebe Gruesse
TamedTigress

12.05.2004, 14:29
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Liebe TamedTigress,

dass der Zuchtkater nicht verkauft oder getauscht wird, liegt sehr wahrscheinlich daran, dass er zum EEP (Europäischen Erhaltungszucht-Programm) gehört.

Die an dem EEP beteiligten Zoos verzichten bei den betreffenden Arten auf ihre Besitz- und Verfügungsrechte. Sie sind dann nur noch Halter der dem EEP angehörenden Tierarten.

So wird es dann wohl sein, nicht?

Hier hatte ich schon etwas zum EEP geschrieben und hier findet man weitere Infos.


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

Dieser Beitrag wurde von PetraB. am 12.05.2004, 13:07 Uhr editiert.

12.05.2004, 12:45
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Nun ja, ich denke nur an den Profit den sich mit bestimmten Tieren erzielen laesst.

Irgendein furchtbares Verbrechen ist passiet damit Sashas Eltern, als Babies oder erwachsene die bereits das Leben in Freiheit kennen lernen durften, von der Wildnis im fernen Osten nach Moskau in den Zoo kamen.

Oft werden dazu die Muetter erschossen, damit man sich die Kleinen nehmen kann (manchmal aber werden die Muetter gewildert, und Schutzorganisationen finden die verwaisten Kleinen und sorgen fuer eine Unterkunft in einem Zoo). Vielleicht sind Fallen gestellt worden um diesem Zoo wertvolles, rein wildes "Frischfleisch" zu liefern.

Diese Zoomafia gibt es naemlich - und was fuer eine Motivation sollte sie haben als Geld? Irgendjemand muss doch fuer die Tiere bezahlen.

Und auch bei nicht-wilden, seltenen Arten: Jeder Zoo wuenscht sich Nachwuchs, weil er einfach niedlich ist und Gaeste rein bringt. Ich kann einfach nicht so recht glauben dass er fuer den Vater nicht bezahlen muss bzw. das ein anderer Zoo ein wertvolles Tier einfach so "verschenkt", aus reiner Liebe zur Sache...

TamedTigress

PS: Mein 600. Post widme ich hiermit Sashas Eltern die fuer ein Leben in Freiheit bestimmt waren, in der Wildnis Russlands geboren sind und durch ein Verbrechen der Menschheit zu lebenslanger Gefangenschaft verurteilt worden sind.

12.05.2004, 11:47
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Marie Juana
Tripel-As




Dabei seit: Januar 2004
Herkunft:

Beiträge: 187
Marie Juana ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

so abwegig ist das garnicht. ein beduine zb wird dir niemals ein pferd verkaufen, wenn du ihn danach ragst, aber du darfst nicht allzu überrascht sein, wenn du eines von ihm geschenkt bekommst. weil die beduinen ihre freunde nicht verkaufen...
vielleicht ist das bei den zoos so eine art tradition, daß wegen der arterhaltung zuchtkater verschenkt werden - was zb macht ein zoo, der sich den kater nicht leisten kann, aber eine "gute" katze hat?

gruß

12.05.2004, 07:53
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Marie Juana senden  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Zuchtkater zu verschenken?Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich habe am Sonntag bei einem Vortrag im Zoo zum zweiten Mal etwas gehoert dass ich einfach nicht glauben kann.

Es ging um Zuchtprojekte in Zoos und der Mann sagte die Tiere die von einem Zoo zum anderen gehen um dort mit einem Partner/einer Partnerin gekreuzt zu werden werden nicht verkauft oder getauscht sondern sozusagen einfach verschenkt.

Der gleiche Mann hat dies einmal ueber die Giraffen gesagt, und am Sonntag sagte er es ueber die Tiger - als die kleine Sasha geschlechtsreif wurde wurde sofort geprueft dass Yuri am geeignetsten fuer sei, und der kam dann auch direkt hierher. Nein, der habe nichts gekostet, da wurde nicht getauscht, das ist eben die Zoo-Organisation: zum Wohle der Arterhaltung geht jedes Tier kostenlos da hin wo es am meisten benoetigt wird.

Ich kann das nicht richtig glauben, denn einige Tiere (z. B. Sasha selbst die ein Wildfang ist) sind doch immens wertvoll, und es wuerde sicher Streitereien geben welches Tier dann zu wem kommt (d.h. Duisburg haette sagen koennen, wir geben den Kater nicht her, schickt uns doch die Katze!").

Weiss jemand wie das nun wirklich ablaeuft?

TamedTigress

11.05.2004, 22:57
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14742.79
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.