Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Homepage Boards » Canilobo's Den » Lykanthropie vs Therianthropie » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  ]
Silhouette
Wolf




Dabei seit: Mai 2002
Herkunft: Deutschland

Beiträge: 115
Silhouette ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Tja, äh...

also danke erstmal für diese, mehr als ausführliche erklärung deines wortsalates.

(irgendwie werde ich das gefühl nicht los, das dir das niveau in diesem thread zu niedrig ist. )

Ein forum ist doch zum diskutieren da. und es gibt keine dummen fragen, ...
apropos fragen, hast du meine andere frage übersehen oder weißt du nicht was das ist?

PS: Du gehörst jetzt schon zu meinen engeren freunden hier im forum
und du bist der erste Therianthrop mit dem ich bis jetzt ins gespräch gekommen bin und bist somit also unfreiwillig(?) der repräsentant für die anderen therianthropen geworden.
trage es mit verantwortung.

PPS: rechtschreibung? was ist das?


__________________
Fragen?

08.05.2002, 01:18
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Silhouette senden  
Kidogo Gepard
acinonyx jubatus




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: Serengeti, hinten links

Beiträge: 518
Kidogo Gepard ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

hmm... eigentlich wollte ich hier gar nicht mehr antworten, weil jegliches posting mehr als üblich profane tendenzen hat, aber wenn du mich erneut bittest, möchte ich dich wissen lassen, was ich mit jenem satz sagen wollte aber komme mir hernach nicht, dass du etwa enttäuscht bist, ob der sehr pointenlosen aufklärung, aber alles, was ich mit diesen - womöglich etwas kurios formulierten - worten sagen wollte, ist nichts weiter als dass ich deine meinung genau deshalb akzeptieren kann, weil du auf deiner suche nach plausiblen erklärungen des lykanthropen/therianthropen zwangsläufig auch über furry-seiten im netz gestossen sein musst, was für mich wiederum bedeutet, dass du einen gewissen einblick in all das bekommen haben musst, was gemeinhin als "furry" bezeichnet wird (mal davon abgesehen dass dieser begriff nicht eindeutig erklärt werden kann), die dinge des fursuitings vor die augen gekommen hast und du somit ein bestimmtes mass an background haben könntest, welcher dich zu dieser meinung bringt, der dich aber auch diese meinung rechtfertigen lassen könnte... bla... bla... jaja, laber... und genau diese dämliche erläuterung wollte ich mir ersparen, weil ich mir sicher bin, dass du ähnliches interpretiertes... however... ich hoffe mal, das hilft weiter *pfötchen wieder loslass und herumschnurr*


ps: tippfehler werden kategorisch ignoriert

08.05.2002, 00:32
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kidogo Gepard senden Homepage von Kidogo Gepard Schicke Kidogo Gepard eine ICQ-Nachricht  
Silhouette
Wolf




Dabei seit: Mai 2002
Herkunft: Deutschland

Beiträge: 115
Silhouette ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:

*Pranke reich*


*mir wird langsam der arm lahm - denk*
Bitte klär mich auf wie du den satz gemeint hast.

ich hab da noch ein wort aufgeschnappt:
was bedeutet Contherianthrop?


__________________
Fragen?

06.05.2002, 09:31
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Silhouette senden  
Silhouette
Wolf




Dabei seit: Mai 2002
Herkunft: Deutschland

Beiträge: 115
Silhouette ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Äh, den letzten Satz hab ich jetz leider nicht ganz verstanden:

Zitat:

aber das wissen um das dasein als furry



Ich wollte bestimmt nicht dazu aufrufen, gemeinsam die Leute, die sich fursuits basteln, als Spinner oder sonstwas abzustempeln.

Das was du sagtest, das mit dem sehr guten Grund (für sich selbst), das meinte ich mit fanatisch.

Ich will mich ja auch nicht an diesem Thema aufhängen.

Ich habe eine sehr große Akzeptanz was dieses Thema betrifft. Ich bin ja noch kräftig am Wissen aufsaugen.

I`m open minded

in diesem Sinne...

*Pranke reich*


__________________
Fragen?

02.05.2002, 01:52
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Silhouette senden  
Kidogo Gepard
acinonyx jubatus




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: Serengeti, hinten links

Beiträge: 518
Kidogo Gepard ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ja, man mag's kaum glauben, aber auch ich sehe den unterschied...
aber es ging mir weniger darum, dies klarzustellen... vielmehr ging es mir darum, all jene schon im vorfeld zu bremsen, die sich - ergriffen vom synergie-effekt in der gruppe nach lesen deines postings - berufen fühlen, vorschnell zu urteilen und das fursuiting ebenso als lächerlich oder was auch immer vorzuführen, ohne vielleicht darüber nachgedacht zu haben. denn all jenen, die sich tatsächlich die arbeit machen, solch einen suit zu basteln, muss ein sehr starkes motiv zu grunde liegen, weil das erstellen eines fursuits eine recht komplexe und bisweilen aufwendige sache ist, die man nicht einfach mal so tut... willl sagen, all jene, die diesen schritt in erwägung ziehen, haben sehr gute (für sich selbst) beweggründe, die das auch für aussenstehende rechtfertigen würden, ganz gleich ob sie es nachvollziehen könnten, oder nicht.

dies hat aber nichts damit zu tun, dass ich mich angegriffen fühle oder dass ich deine meinung nicht akzeptiere, denn wenn du dich, wie du sagst, mit der begriffsklärung der therianthropie beschäftigst, dann solltest du genug verständnis und akzeptanz haben, mehr noch aber das wissen um das dasein als furry. aus dieser sicht heraus denke ich, dass deine meinung durchaus hintergrund hat... in diesem sinne

02.05.2002, 01:16
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kidogo Gepard senden Homepage von Kidogo Gepard Schicke Kidogo Gepard eine ICQ-Nachricht  
Silhouette
Wolf




Dabei seit: Mai 2002
Herkunft: Deutschland

Beiträge: 115
Silhouette ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich sagte ja, das ich es ein bisschen lächerlich finde, nicht dass es lächerlich ist.
Merkst du den Unterschied?

Ok, lächerlich ist vielleicht das falsche Wort. Wie wärs mit fanatisch?
Einem Ausenstehenden wird es schon komisch vorkommen und ohne Aufklärung wird er wohl kaum Verständnis dafür aufbringen.

Ich sagte auch, dass ich dem sehr tolerant gegenüberstehe. Du musst dich also nicht angegriffen fühlen.

Ist ja bloß meine Meinung


__________________
Fragen?

02.05.2002, 00:05
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Silhouette senden  
Kidogo Gepard
acinonyx jubatus




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: Serengeti, hinten links

Beiträge: 518
Kidogo Gepard ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

muss nun doch einen kurzen nachtrag bringen, da ich es alles andere als lächerlich finde, wenn sich mancher einen fursuit bastelt, um für den moment das zu sein, was er eigentlich ist... vielleicht um seine humanoide form für den moment zu vergessen, um einfach das anthropomorphe wesen zu sein, was er zu sein glaubt.... aber lächerlich... nein, gaaanz bestimmt nicht.

01.05.2002, 23:30
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kidogo Gepard senden Homepage von Kidogo Gepard Schicke Kidogo Gepard eine ICQ-Nachricht  
Silhouette
Wolf




Dabei seit: Mai 2002
Herkunft: Deutschland

Beiträge: 115
Silhouette ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja, du hast recht, das ich weiß wie schwer es ist diese Frage zu beantworten.
Ich beschäftige mich seit kurzem mit dem Thema und durchsuche deßhalb das gesamte web nach infos.

Ich hab auf einer Site gelesen"Frag 10 Theriantropen was Theriantropie ist und du wirst 11 unterschiedliche Meinungen hören."

Allgemein gilt auch die Meinung, das die Therianthropen nicht wollen, das Therianthropie definiert wird, weil sie dadurch in ihrer Freiheit eingeschränkt werden würden.

Dass die Götter Ägyptens Therianthropen sind, wusste ich nicht. Danke für die Wissenserweiterung.
Ich weiß, das Theriantropie ein breites Spektrum umfasst. Es reicht von den Seelentieren die man in sich trägt über geistiges bis zu körperlichem Shapeshifting.
Zum Therianthropen reicht es also schon, wenn man eine besondere Zuneigung zu einem bestimmten Tier hat.

Manche Furries gehen auch soweit, sich ein Kostüm zu basteln. (Was in meinen Augen ein bisschen lächerlich ist, aber wenn es ihnen hilft, sich auszuleben... )

Lykanthropie wird medizinisch als geistige Degeneration beschrieben, die vor allem bei Menschen auftritt, die mit dem psychischem Druck des zivilisierten Lebens nicht klarkommen.


__________________
Fragen?

01.05.2002, 23:26
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Silhouette senden  
Kidogo Gepard
acinonyx jubatus




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: Serengeti, hinten links

Beiträge: 518
Kidogo Gepard ist offline
  jaja.. der gepard schreibt auch mal wieder :)Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

na da hat aber jemand komplizierte fragen jener oder jene muss wohl genau wissen, welche probleme das beantworten machen dürfte, denn scheinbar definiert jeder therianthrop die begriffe des therianthropseins, des lykanthropseins, des werkreaturseins für sich anders, sodass ich hier einige gedanken in den raum stelle und sich jeder bitte das herausnehmen möchte, was er für richtig hält, denn...

ich persönlich sehe das so:
-therianthropie = therion (griech.: wildes tier) + anthropos (griech.: mensch) = tiermensch. so werden menschen als therianthrope bezeichnet, denen tierische eigenschaften in form von tierischen verhaltensmustern, in form von tierischen erinnerungen und gedanken oder sogar in form von tierischen körperteilen (tierkopf, fell, krallen, reisszähne...) zu eigen sind. beispiele hierfür wären äghyptische gottheiten - anubis, satyr, minotaur... die ja alle menschliche körper hatten, denen aber ein tierkopf aufgesetzt war.
lykanthropie = lykos (griech.: wolf) + anthropos (griech.: mensch) = wolfsmensch.(siehe therianthrop - hier aber definiert als wolf). den wortwörtlichen bedeutungen der begriffe folgend entnehme ich, dass der begriff "therianthropie" ein überbegriff (weil tierfamileienübergreifend, da keine bestimmte spezies) für den (speziesgebundenen - hier: wolf) lykanathropen ist und somit der unterschied schnell erklärt ist. (hinweis: dies ist meine definition des ganzen, die nicht zwingend wahrheitsgetreu sein muss, es für mich aber die sinnvollste aller erklärungen ausmacht)

aber... im zusammenhang mit dem furry fandom tritt der begriff des therianthropen sowie des lykanthropen oft auch in verbindung mit den werkreaturen (wer --> vir - lat.: mann) auf, sodass therianthrope gleichzeitig metamorphosische fähigkeiten besitzen, sie also auf wunsch die gestalt des tieres annehmen und jederzeit widerrufen können... (siehe auch shapeshifters im weiteren sinne). nun unterscheidet man auch nicht mehr den lykanthropen und übergeordnete therianthropen sondern gibt zu verstehen, dass "wer-lykanthropen" nicht nur wolfsmenschen beschreiben, sodass sich mancher "furry" (seines zeichens beispielsweise werbär) ebenso als lykanthrop bezeichnet. es ist also denkbar, dass im furry-zusammenhang beide begriffe derart verfremdet wurden, sodass beide in etwa das gleiche bezeichnen. Dies kann verglichen werden mit der bezeichnung "anthropomorph", welche im furry fandom auch nicht mehr nur das übertragen menschlicher eigenschaften auf einen gegenstand, personen usw. bezeichnet, sondern aufrechtgehende, humanoide tierwesen mit einem tierkopf, handähnlichen pfoten, sprachbegabung und bewusstem denken beschreibt.

lange rede, kurzer sinn: ich sehe therianthropen als tierfamilienumfassender begriff für menschen mit tiermerkmalen (form, verhalten, gedanken), während lykanthropie eine spezielle form der therianthropie ist - hier definiert als menschwolf. ich danke für's zuhören, kidogo gepard.

ps: lykanthropie wird untermedizinern auch als geisteskrankheit angesehen... eine krankheit, bei der menschen glauben, sie seien ein wolf oder hund, sich entsprechend verhalten.

ps2: ja... ich hab mir das eben noch einmal durchgelesen und entschuldige mich hiermit für meine wirren worte, aber heute bringe ich nichts mehr zustande, was rhethorisch ausgefeilter wäre

01.05.2002, 22:14
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kidogo Gepard senden Homepage von Kidogo Gepard Schicke Kidogo Gepard eine ICQ-Nachricht  
Silhouette
Wolf




Dabei seit: Mai 2002
Herkunft: Deutschland

Beiträge: 115
Silhouette ist offline
  Lykanthropie vs TherianthropieAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

So, dann mach ich hier mal den Anfang und stelle die Frage in den Raum:

Was genau ist der Unterschied zwischen Lykanthropie und Therianthropie?

01.05.2002, 18:14
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Silhouette senden  
[  «    1  2  3  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14745.71
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.