Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Mitgliederbereich & Off-Topic » Politik » Auslaenderhass und Rassismus » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  4    »  ]
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Nein, ich ueberbewerte das auch nicht. Im Gegenteil - ich hetze ja auch gegen England, aber ich sehe das als Witz. Ich wuerde es auch nicht ernstnehmen wenn jemand so ueber Deutschland hetzt so lange er mich nicht persoenlich angreift. Aber anscheinend werden hier Menschen persoenlich angegriffen, und das ist dann nicht mehr okay. Mich interessiert einfach nur ob das ueberall so ist oder nur hier? Die Tage wurde gross in der Presse bekannt geben dass Kinder die in der Schule anti-englische Bemerkungen machen einen Verweis kriegen koennen! Da dachte ich auch - geht`s noch?

TamedTigress

17.06.2006, 16:19
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
PattWór
Crond'Llor




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Whough
Whough
Beiträge: 823
PattWór ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ach Tamed Tigress,

der Haß zwischen Schotten und Engländern sehr tief sitzt, ist allbekannt. Und wo die Wurzeln dieses Hasses liegen, ist historisch belegt. Die Engländer wollten nunmal Herrscher über ie ganze Insel sein und wollten sämtliche auf ihr lebenden Volksstämme unterwerfen (was ihnen ja auch letzten Endes gelang) Um das zu erreichen, war ihnen jedes Mittel recht. Der Film Braveheart zeigt dies sehr deutlich. (ok, mal abgesehen, daß Schotten Anfang des 14. Jahrhunderts noch keine Kilts getragen haben, hielt sich der Film doch an die geschichtlichen Begebenheiten.) Und das kommt beizeiten eben hier und da noch durch. Die selbe Geschichte auch mit den Iren ...

Du solltest diese kleinen gegenseitigen Gehässigkeiten nicht überbewerten. Damit machst du dir das Leben dort nur unnötig schwer.
Wohl ist es richtig, sich als Außenstehender aus diesen kleinen Zänkeleien herauszuhalten ;-)


__________________

Homo lupo lupus est.
Scisne, homo, quod lupum essendum profecto significat?


17.06.2006, 16:08
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PattWór senden Homepage von PattWór Schicke PattWór eine ICQ-Nachricht  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Aus aktuellem Anlass moechte ich dieses alte Thema gerne noch einmal hervor kramen. Ich weiss nicht wie es bei Euch aussieht, aber hier ist Rassismus momentan echt ein Thema - ausgeloest natuerlich durch die Fussball-WM.

Und es ist nicht einmal *Rass*-ismus - es sind Briten, Nachbarn, die einander anfeinden. Seit einger Zeit ist die Frage hier in aller Munde: Sollen die Schotten die Englaender unterstuetzen oder nicht? Nun, die meisten tun es nicht, im Gegenteil. Einer unserer Minister hat oeffentlich erklaert er unterstuetze jeden der auf England trifft, und T-shirts mit der Aufschrift" Dear God... please, anybody but England!" verkaufen sich wie arme Semmeln.

Gestern aber habe ich selber erfahren wie weit der Englandhass, der *nur um Fussball* geht, wirklich ist:

Wir waren auf einer Hochzeit auf denen sowohl Schotten als auch viele Englaender zu Gast waren.

Sobald ich mich als Deutsche outete kam das Thema auf Fussball - die schottischen Gaeste waren sehr freundlich und sagten sie hoffen dass wir England aus dem Verkehr ziehen. Englaender wechselten das Thema oder verliessen gar die Gruppe.

Als wir uns zum essen hinsetzten sass ich neben einer Englaenderin welche sich darueber beklagte wie furchtbar sie es momentan finde als Englaenderin in Schottland zu leben. Sie ist Vertreterin, und die Tage hat ein Kunde auf die Frage "Wie geht es Ihnen?" ihr ganz frech ins Gesicht gesagt: "Gut, bis ich Ihren Akzent gehoert habe!" Das fand ich echt die Hoehe, und wir kamen zu dem Konsensus dass wir die WM doch alle geniessen sollten anstatt uns deshalb gegenseitig anzufeinden.

Spaeter (alle waren schon etwas alkoholisierter) wollten ein paar Maenner von mir dreckige deutsche Sauflieder lernen. Als mir keins einfiel, schlug einer ein Lied ueber Fussball vor. Er wollte eins dichten, von Deutschland das England im Achtelfinale schlaegt. Das fanden wir (wie gesagt, wir hatten inzwischen alle was getrunken) alle recht lustig und fingen direkt an.

Auf einmal sah ich den Blick von C. die bei uns am Tisch gesessen hatte eiskalt und bitterboese auf mir ruhen, und sie brauchte gar nichts mehr zu sagen.

Irgendwie hat mich dies sehr geaergert. Natuerlich hetze ich ueber die Englaender - unter Schotten, unter Deutschen, aber nie wuerde ich einem Englaender irgendwelche Gemeinheiten ins Gesicht sagen wei es die Schotten anscheinend staendig tun. Ich wuensche mir nun ich haette bei dem Lied nicht mit gemacht. Ich moechte mir gar nicht vorstellen wie es fuer mich waere hier zu leben zwischen lauter England-Fans die dann natuerlich gegen Deutschland hetzen und evtl. mich beschimpfen wuerden.

Ich freue mich dass sie freundlich sind. Heute waren wir im Supermarkt und der Kassierer erkannte meinen Akzent: "Sind Sie Deutsche? Sind sie Fussballfan? Ich druecke Ihnen die Daumen, besonders gegen England! Macht ihnen den Garaus!" Es hat doch keiner gewusst ob der Mann hinter uns nicht vielleicht ein englischer Fan war der sich nun wieder verletzt gefuehlt hat.

Ich werde ab jetzt nichts mehr gegen diese Mannschaft sagen sondern nur noch erwaehnen dass ich zu Deutschland halte und danach zu Italien. Ich werde da nicht mitmachen - ich bin hier selber nur Gast!!!

Ist das in Deutschland genau so? Gibt es noch User im Tigerforum die in der WM vertreten sind und im Ausland leben? Wie fuehlt Ihr Euch? Muss doch echt Scheisse sein momentan!

Aufgebrachte Gruesse
TamedTigress

17.06.2006, 15:44
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Souris
Panther




Dabei seit: März 2003
Herkunft:

Beiträge: 215
Souris ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich habe jetzt deinen Beitrag, Equus, mehr mal gelesen und verstehe ehrlich gesagt auch nicht, was du uns sagen willst.

Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Ich kann auch ohne Kenntnis ob in Köln ein Fenster offen steht oder nicht, beurteilen dass mein Nachbar, der aus Köln kommt, gerade einen anderen Menschen, der zufällig eine andere Hautfarbe hat, übel beschimpft hat, oder???

Im Übrigen sehe ich das wie Tames Tigress, gerade weil Europa so multikulti geworden ist sollte Rassismus eben nicht mehr an der Tagesordnung sein.


__________________
Er lebt in den Herzen weiter...

15.05.2004, 16:49
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Souris senden  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Also Equus - ich weiss ehrlich gesagt echt nicht was Du mit diesem Beitrag bezwecken willst!

Hat ein Mann der dermassen beschimpft wird, oder ich der dieser Mann einer der liebsten Kollegen ist, nicht das Recht emotional zu werden wenn so etwas ungehoertes passiert?

Natuerlich ist Euroa weltoffen mit seinen Texten in allen Sprachen, Moscheen, Kulturvereinen, etc. - sollte man meinen. Gerade deshalb erschrickt es mich so sehr dass auf der anderen Seite Leute von Wildfremden noch so beleidigt werden!

Der Hergang? Der Hergang wurde mir von M. beschrieben, das reicht mir. Ist der Hergang von seiten des LKW-Fahrers (z. B. dass ihn die Frau morgens nicht rangelassen hat, dass ihm ein Farbiger einen bessren Job weg geschnappt hat oder dass ihm einfach sein Fruehstueck versalzen war) denn wirklich so relevant? Ich glaube doch wohl nicht. Wie in einem anderen Tread schon lang und breit diskutiert: Es gibt keine Entschuldigung fuer ein Verbrechen!!

Das Benehmen anderer Auslaender ist auch keine Entschuldigung fuer die Beleidigung eines Radfahrers. Die Geschichte seines Heimatlandes im uebrigen auch nicht.

Also - ich weiss echt nicht was das soll...

TamedTigress

15.05.2004, 16:37
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Equus
(Gast)




Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute!
Ich habe schon öfter in dieses Forum reingeschaut.

Es ist schön, daß sich hier so offen unterhalten wird. Nur die Ausländerproblematik wird viel zu emotional gehandhabt.
Diese zwanghafte Entschuldigunghaltung gegenüber anderen Landsmännern ist übertrieben.

Deutschland ist sich seiner Vergangenheit bewußt.
Es ist so ein weltoffenes Land geworden. Ein Beispiel: In der Fahrschule gibt es für die wichtigsten Volksgruppen Fragebögen in Muttersprache.
Auf Universitäten gibt es Gebetsräume für Muslime.
Nicht umsonst wurde das Land als Ruheraum für Terroristen in den in- und ausländischen Medien verschrieen.
In Vielen Problemfällen können Leute aus anderen Ländern Hilfestellungen in Anspruch nehmen, welche in Nachbarstaaten unüblich sind.

Zu den Beleidigungen des Afrikaners in GB durch den Trucker:
Es wurde nur durch die Brille des Ausländerproblems geschaut. Über den tatsächlichen Hergang wissen wir fast garnichts.

Wir wissen alle, wie dösig Radfahrer sich öfter im Verkehr verhalten.
Und wenn sich z.B. der Radler breit wie ein Auto macht, muß man gerade in England damit rechnen, daß man aufs vulgärste beschimft wird.
Der LKW Fahrer hat eine Metapher verwendet. Diese kam offensichtlich aus der Kolonialzeit. Der Fahrer hat sich nur über die Situation geärgert und den Afrikaner angepflaumt. Daß er Schwarzer ist, war ohne Belang. Genausogut hätte es ein "fucking Kraut" oder "Boxhead" sein können.

Bei Ausländern muß man sogar Unterschiede machen.
Z.B. ist es eine Totsünde einem Araber die nackte Fußsole zu zeigen.
Es kommt automatisch zu Konflikten, wenn verschiedene Mentlitäten zusammenkommen.

Die türkischen Jungens werden von ihren Vätern zu harten Männern erzogen. Zu Stellvertretern ihrer Familien. Ihnen werden die typischen Machotugenden zu Eigen gemacht.
Und nun beobachten wir mal, wie so einer mit einem Mitteleuropäer umgeht, der mit der Biene Maja und der Gummibärenbande aufwächst.
Es ist nun einmal so:

Bei den Osmanen wird mangelnde Gewaltbereitschaft = Durchsetzunsvermögen als Schwäche ausgelegt. Das schwache Gegenüber hat nur noch Verachtung verdient. Da spreche ich aus eigenen Erfahrungen. War mit einem niveauvollen Türken befreundet, der den kulturellen Brückenschlag schaffte und diese Freundschaft dadurch ermöglichte.

Also Leute!
Studiert erst die Kultur und vor allem die Geschichte ihrer Heimatländer, bevor Ihr aus dem Bauch losschreibt.

PS : Wenn gemeint wird, daß das Böse in Mitteleuroper zuhause ist, der sollte sich die appetitanregenden Bilder der ethnischen Säuberungen in Somalia und Ruanda vor 10 Jahren zu Gemüte führen und sich darüber Gedanken machen, was passiert, wenn solche Individuen (die Täter) nach Europa kommen.

15.05.2004, 13:15
 
fennek
Mitglied




Dabei seit: März 2004
Herkunft: deutschland

Beiträge: 79
fennek ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

super!!

finde ich echt schön das die anzeige was gebracht hat.
hoffentlich bekommt er auch eine angemessene strafe...

*respekt an den beifahrer*


__________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.

13.05.2004, 19:48
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an fennek senden Schicke fennek eine ICQ-Nachricht  
Goldkatze
Routinier




Dabei seit: Februar 2004
Herkunft: Land der goldenen Feliden

Beiträge: 452
Goldkatze ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Schön! Es freut mich, dass so die Anzeige nicht einfach ins leere ging, hoffentlich wird ihm wirklich gezeigt, dass sein Tun falsch war.


__________________
On the day Cc was born, 6,000 unwanted pet cats and kittens were destroyed in the USA.

13.05.2004, 18:03
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Goldkatze senden Schicke Goldkatze eine ICQ-Nachricht  
Souris
Panther




Dabei seit: März 2003
Herkunft:

Beiträge: 215
Souris ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Auch guten Morgen,

ich finde es gut und richtig und wichtig, dass er Anzeuige erstattet hat und hoffe mit, dass der Richtige gefunden wird und ihm auch klar wird, dass sein Verhalten einfach allerunterste Schublade war.


__________________
Er lebt in den Herzen weiter...

13.05.2004, 10:25
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Souris senden  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen zusammen,

der momentane Stand ist dass mein Kollege schriftlich Anzeige erstattet hat. Die Polizei hat sehr professionell reagiert und versprochen der Firma einen Besuch abzustatten. Wollen wir nur hoffen dass dort auch gerade heraus gesagt wird wer an diesem Tag morgens den LKW gehabt hat - es gibt ja Leute die wissen zwar genau wer es war, streiten aber nach aussen alles ab weil es z. B. der Sohn oder Saufkumpan des Chefs ist...

Ich hoffe weiterhin dass der Mann dann auch wirklich bestraft wird und nicht mit einer laschen Warnung davon kommt...

TamedTigress

Edit: Gestern abend kam ein Telefonanruf von der Polizei. Der Schuldige ist identifiziert, der Beifahrer ist sogar bereit als Zeuge aufzutreten. Naechste Woche ist ein Gerichtstermin.
Find ich klasse!

Dieser Beitrag wurde von TamedTigress am 13.05.2004, 11:29 Uhr editiert.

13.05.2004, 10:21
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
[  «    1  2  3  4    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14745.71
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.