Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Löwen » Krieg der Wildnis » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  1  2    »  ]
Tirica
Ozelopardin




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Österreichs Regenwald / Costa Rica

Beiträge: 795
Tirica ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hm, ich glaube, da ist was schief gegangen. Ich habe mir gerade einen Teil des ursprünglichen Beitrags durchgelesen und bin draufgekommen, dass ich da wohl was falsch verstanden hab: Ich habe geglaubt, dass die Löwen alle Tiere an nur einem Tag getötet haben. Das ist wohl doch nicht so.

Es kommt mir zwar immer noch komisch vor, dass die Löwen soo viele Elefanten töten, aber ich halte es in Extremfälllen für möglich.
Warum sollte es aber wirklich so wenig Beute geben? Ist da eine Dürre, die schon länger anhält und die Vegetarier verdursten lässt? Normal kann die Dürre nicht sein, sonst hätte sich das System schon selbst reguliert.

Hm, ich weiß nicht, was ich getan hätte. Ich glaube, ich hätte die Elefantin auch nicht erlöst. Ich kann das aber so einfach nicht sagen, ich war noch nie in so einer Situation (Gott sei Dank!). Ich hätte bestimmt mit ihr gelitten, hätte ich sie gesehen. Ich finde den Gedanken scheußlich!
Aber grundsätzlich bin auch ich dagegen, dass man als Filmer in die Natur eingreift.

Ob ich gefilmt hätte, weiß ich nicht. Ich glaube, ich hätte es nicht übers Herz gebracht. Richtig verwerflich finde ich es nicht.
Ehrlichgesagt habe ich noch nicht alle Vor- und Nachteile abgewogen.
Ich kann mir denken, dass ich, als eine, die die Herde kennt, das irgendwie als tragischen Abschluss einer Lebensgeschichte sehen würde. Aber ich würde sicher nicht durchgehend die Kamera draufhalten. Höchstens immer wieder minutenweise.
Und was ich auf keinen Fall tun würde: Eine reißerische Doku draus machen! Ich kann mir vorstellen, zu zeigen, wie sie angegriffen wird und wie die Löwen sich ihr nähern. Möglich wäre auch ein schriftlicher Abspann, aber die Bilder würd ich nicht ans breite Publikum senden.
Und dann gibt es noch etwas, was ich an dem ganzen Vorhaben gut finde: Sie zeigen auch die unangenehmen, nicht romantisierten, realen Dinge eines Löwen- und Elefantenlebens. Die meisten von uns haben ein verschöntes Bild von Wildkatzen vor Augen. Dass sie eben auch wild und grausam sind, wenn die Situation es erfordert, das sehen wir nicht mehr!

Aber das ist natürlich kein Vorwurf an die Löwen. Ja, auch ich würde, wenn bevor ich verhungere eine volle Einkaufstasche stehlen. Ohne Gedanken an Moral.


__________________
Viele, die leben, verdienen den Tod und viele die Sterben würden das Leben verdienen. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch mit deinem Todesurteil nicht so schnell bei der Hand!

Gandalf/ J.R.R. Tolkien

04.05.2004, 20:15
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Tirica senden  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das ganze Szenario finde ich schauderhaft genug. Wenn ich allerdings das Folgende lese, dann fasse ich mir nur noch an den Kopf:

Zitat:
Das makabere Toeten der gefallenen Elefantenkuh welches in der Dokumentation gezeigt wird soll das Schicksal der Elefantenherden in Botswana veraendern.


WIE bitteschön soll denn da etwas geändert werden? Soll es ein Projekt geben, das Beutetiere für die Löwen dort aussetzt, ihr Futterverhalten verändert, oder was? Ich empfinde den obigen Satz als sehr sehr billige Rechtfertigung für das Treiben dieses Filmemacher-Ehepaars.

Zitat:
Die Dokumentation wird naechste Woche gezeigt werden und wird eine der faszinierendsten ihrer Art werden.


Ja klar, ''Gesichter des Todes'' auf botswanisch. Ich fasse es einfach nicht. Und weil das Wasser (angeblich => Okavango Delta) knapp ist, fallen Löwen plötzlich über Elefanten her. Etwas bekloppteres habe ich noch nie gehört. Mir kann auch niemand erzählen, dass es keine geeigneteren Beutetiere für Löwen in Botswana gibt.

Ich bin der Meinung, dieser Film basiert auf der reisserischen Geltungssucht der Filmemacher und ich finde eine derartige Handlungsweise unverantwortlich und im höchsten Mass verwerflich.

Darüber hinaus vestärkt so eine Berichterstattung meine grosse Abneigung gegen das typisch ''löwische'': sich am noch lebenden Beutetier ''gütlich zu tun''.


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

04.05.2004, 09:16
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Warum denn suspekt?

Anscheinend geht es hier um das Verhalten eines Raubtieres in Hungerzeiten das ploetzlich Nahrung anruehrt die bisher tabu war.

Das kann man doch durchaus z. B. mit dem Menschen in Kriegszeiten vergleichen der alles isst was er bekommen kann.

Ich finde es ausserdem normal dass das Loewenrudel (hier bin ich grade etwas dumm - heissen Loewengruppen Rudel?) sich eine liegende Elefantin nicht entgehen laesst - fuer die Loewen wird sie (man moege meine Pietaetslosigkeit entschuldigen) einfach nur einen Riesenberg Fleisch dargestellt haben. Stell Dir mal vor Du hast Hunger, bist zum Monatsende pleite und findest eine volle Einkaufstuete die jemand an der Bushaltestelle vergessen hat (gut, vielleicht nicht ganz so ein passender vergleich aber Du verstehst schon worauf ich hinaus will)!

TamedTigress

03.05.2004, 21:59
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Tirica
Ozelopardin




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Österreichs Regenwald / Costa Rica

Beiträge: 795
Tirica ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wer sagt denn überhaupt, dass der Film echt ist? Ich glaub das nicht! Wieso sollten die Löwen die Elefantenherde ausrotten wollen? Hunger kann das nicht sein! Da würden sie allerspätestens nach 2 Kälbern so voll sein (auch ein großes Rudel), dass sie sich nicht mehr bewegen können.
Das wäre dann ja echt ein "Ausrottungskrieg". Und den halt ich wegen der so anderen Nahrung für ausgeschlossen!

Auch mir ist die Sache sehr suspekt!


__________________
Viele, die leben, verdienen den Tod und viele die Sterben würden das Leben verdienen. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch mit deinem Todesurteil nicht so schnell bei der Hand!

Gandalf/ J.R.R. Tolkien

03.05.2004, 20:23
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Tirica senden  
Spiritus, der Panther
Träumer




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft:
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 892
Spiritus, der Panther ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich find den Bericht insgesamt etwas merkwürdig. Das erste mal hörten wir 1984 von solchen Vorfällen... Das glaub ich nicht. Löwen jagen alles was sich ihnen als Beute anbietet. Dazu gehören Elefantenkälber und kranke erwachsene Tiere genauso wie Gnus oder Kaffanbüffel.
Zudem ist es falsch zu sagen, das Löwen nur selbst erlegte Beute fressen. Es wird gesagt das Löwen öffter Hyänen die Beute abjagen als umgekehrt.

S, d P


__________________
In Gedenken an Jamie Morand a.k.a. Pantherkönig
Vom 31.07.1975 bis 22.02.2003
Don't know where you are, but I'm whit you..

Das Leben ist der Sinn...

03.05.2004, 19:48
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Spiritus, der Panther senden  
Goldkatze
Routinier




Dabei seit: Februar 2004
Herkunft: Land der goldenen Feliden

Beiträge: 452
Goldkatze ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Eben! Man kann es doch niemandem verübeln überleben zu wollen... Was hat ein Löwe denn für eine andere Möglichkeit? Er könnte dabei ja auch sterben, so ein Elefant ist keine leichte Beute. Wenn eben nichts anderes als Nahrung zur verfügung steht... Und außerdem wär ein Löwe schön blöd eine Mahlzeit aus Mitleid zu verschmähen.

okay, ich glaub, das kam eigentlich schon zum Ausdruck, aber ich hab mich jetzt bemüht nen sinnvollen Beitrag zu schreiben und dann send ich ihn auch.


__________________
On the day Cc was born, 6,000 unwanted pet cats and kittens were destroyed in the USA.

02.05.2004, 23:13
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Goldkatze senden Schicke Goldkatze eine ICQ-Nachricht  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja, ich halte die Ueberschrift des Berichts auch fuer falsch... Krieg... die Loewen wollen Blut... Das hoert sich ein bisschen an wie die blutruenstigen Menschen die in unseren *echten* Kriegen uebereinander herfallen.

Im Dschungel geht es jedoch seit jeher ums nackte Ueberleben, und dazu gehoert nun einmal das Fressen und Gefressenwerden. Ich halte es jedenfalls fuer ganz natuerlich dass ein Tier oder Mensch auf bisher unbekannte Nahrungsmittel ausweicht wenn das an das er gewoehnt ist knapp wird.

Ich will nicht wissen was ich alles essen wuerde wenn ich richtig hungern muesste. Die Loewen deshalb als blutruenstig anzuprangern weil sie ihren Hunger an etwas stillen dass sich gerade "anbietet" wie etwa diese verwundete Elefantenkuh ist schichtweg unfair den Tieren gegenueber die auch nur leben wollen.

TamedTigress

02.05.2004, 22:53
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Goldkatze
Routinier




Dabei seit: Februar 2004
Herkunft: Land der goldenen Feliden

Beiträge: 452
Goldkatze ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dragon
Löwen sind aber keine Aasfresser!
Sie fressen nur etwas, dass noch lebt oder, dass sie selbst erlegt haben...


Naja, ganz so stimmt das nicht. Auch Löwen fressen wenn es sein muss Aas und oft auch Tiere die sie nicht selbst erlegt haben, z. B. die Beute eines Geparden, denn das kostet weniger Energie als eine richtige Jagd und man hat trotzdem n bisschen was zu fressen.


Ehrlich gesagt finde ich es falsch, so etwas wie die Konkurrenz zwischen Löwen und Elefanten als Krieg darzustellen. Für mich definiert sich Krieg nämlich als Mord ohne jeglichen Sinn. Und ein Tier aus Hunger zu töten ist für mich nicht sinnlos. Obgleich mir die arme Elefantin sehr, sehr leid tut.


__________________
On the day Cc was born, 6,000 unwanted pet cats and kittens were destroyed in the USA.

02.05.2004, 22:37
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Goldkatze senden Schicke Goldkatze eine ICQ-Nachricht  
Tapion
Jungwolf



Dabei seit: Oktober 2003
Herkunft: Aus dem Tal der Wunder
Hessen (DE)
Beiträge: 65
Tapion ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

wie schrecklich...
die arme elefantin.. ich könnte da nicht einfach nur dabei stehen...
vor so etwas wie der erderwärmung habe ich richtig angst. es kann so vieles passieren - die menschen sollen endlich mal zur vernunft kommen. sieht denn nur ein so geringer teil was das wirklich für schreckliche auswirkungen haben kann... so ein verhalten wie das vom menschen finde ich echt, man kann sagen zum ...
ich schreibe jetzt nicht weiter, sonst würde das nur in diversen beleidigungen enden...


__________________
Gekommen, um alles informative in sich aufzusaugen und ein Leben lang wie einen Schatz zu hüten.
DasLebenist einKreislauf.Alles fängt einmal wieder vonVornean.

02.05.2004, 21:22
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Tapion senden Homepage von Tapion Schicke Tapion eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: - YIM Screenname: - MSN Passport: -  
Dragon
Mighty Dragon




Dabei seit: April 2004
Herkunft: Azeroth
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 51
Dragon ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Löwen sind aber keine Aasfresser!
Sie fressen nur etwas, dass noch lebt oder, dass sie selbst erlegt haben...

Ich habe das Gefühl, dass die Natur/Welt im Wandel ist.
Die Klimaveränderung verändert auch das Verhalten der Lebewesen (Pflanzen, Tiere)
aber auch der Mensch ist von der Veränderung des Klimas betroffen.

In der Zukunft wird alles anders werden, sowohl beim Menschen als auch bei Tieren...kann sein, dass es nicht zum Thema passt aber kennt ihr den neuen Film vom Roland Emmerich?
"The Day after Tomorrow"
Kommt bald in den Kinos und handelt von der Klimaveränderung und ihre möglichen Auswirkungen.
Ich schau mir den auf jeden Fall mal an!

02.05.2004, 21:00
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Dragon senden Schicke Dragon eine ICQ-Nachricht  
[  1  2    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14751.10
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.