Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » andere Räuber, Jäger, Tiere... » Forschung » uralte Freundschaft » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Black Bell
Wolfswelpe




Dabei seit: März 2004
Herkunft: under the sun

Beiträge: 31
Black Bell ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

also ich hoffe dazu nur eines, dass die menschen die den anderen da begraben haben die katze nicht getötet haben, damit sie mit beerdigt werden kann. So wie man es auch mit den großen Kriegsherren gemacht hat, die hat man ja mit ihrem Pferd begraben, und das wurde zu diesem zweck erschossen oder so, naja jedenfalls getötet.

ansonsten denke ich das gleiche wie fennek, also was die faszination der Katzen angeht


__________________
Nimm dir Zeit um in Erinnerungen zu schwelgen, denn sie sind das was dich ausmacht
Nimm dir Zeit um in Geschichten zu versinken, denn sie sind das was dich pärgt
Nimm dir Zeit um in deiner Fanatsie zu versinken, denn sie ist das was dich leben lässt
Sie ist das was dir eine Seele gibt
Sie ist das was dir Flügel schenkt
Flieg mit ihr der Unendlichkeit entgegen

13.04.2004, 16:20
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Black Bell senden Schicke Black Bell eine ICQ-Nachricht  
fennek
Mitglied




Dabei seit: März 2004
Herkunft: deutschland

Beiträge: 79
fennek ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

nun ich denke die freundschaft war nicht von anfang an da. zuerst sah der mensch wohl (wie heute auch noch in den meisten dingen) den nutzen den er von der katze hat. ist doch angenehm ein biologischer schädlingsvernichter der noch nicht mal was kostet *g*
naja und allmählich wurde dann wohl freundschaft daraus an dem punkt als der mensch anfing die katze trotz reichlich vorhandener mäuse zu zufüttern.
die faszination denke ich ist noch älter als die freundschaft.

hm ihre schönheit haben sich vor allem die wildkatzen bewahrt. bei den hauskatzen hat der mensch wieder mal ganz schön schindluder getrieben..... wollte sie perfektionieren.... und so wurden mach abscheuliche rassen gezüchtet die gar nicht mehr nett anzusehn sind *brr*

zu den grab hab ich mir auch meine gedanken gemacht. es ist doch fast unmöglich das katze und besitzer zur selben zeit gestorben sind, oder?
un wenn der besitzer nun so an der katze hing das er sie mit ins grab nehmen wollte, hat er oder jemand anderes sie dann evtl. vergiftet? oder wurde sie lebendig mitbegraben?
*schüttel* will mir das gar nnicht vorstellen.

oder wurde sie vielleicht wirklich erst später dort beigesetzt?von verwandten die von der engen bindung des verstorbenen menschen und dieser katze wußten?
oder wie lucky schon meinte unwissentlich, zufällig neben dem menschen begraben?

naja die forscher werden das schon noch rausfinden *g*


__________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.

11.04.2004, 20:09
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an fennek senden Schicke fennek eine ICQ-Nachricht  
Lucky Lion
Löwe




Dabei seit: Februar 2003
Herkunft: Okavango Delta
Bayern (DE)
Beiträge: 736
Lucky Lion ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja, die Katzen haben die Menschen schon vor tausenden von Jahren fasziniert und diese Tiere haben in dieser langen Zeit nichts von ihrer Schönheit verloren.

Aber es stellt sich mir eine Frage beim durchlesen des Berichtes. Hat man denn geprüft ob die Katze zu derselben Zeit eingegraben wurde wie der Mensch? Könnte es nicht sein dass jemand ein paar hundert Jahre später seine Katze zufällig genau neben einem alten Menschengrab beerdigte (das Grab somit nicht als solches zu erkennen war)? Auch ein wenig eigenartig fand ich die Tatsache dass die Katze eilig zugeschüttet worden sei. Das kommt mir nicht wie eine zeremonielle Beerdigung vor, in der Mensch und Katze miteinander ihre letzte Ruhe finden sollten. Doch was auch immer da geschehen sein mag, ich glaube auch dass die uralte Freundschaft zwischen Mensch und Katze schon sehr lange existiert.


__________________
"Die Menschen sind intelligent - Jedoch oft zu dumm ihre Intelligenz zu nutzen"

11.04.2004, 13:58
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Lucky Lion senden Homepage von Lucky Lion Schicke Lucky Lion eine ICQ-Nachricht  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sesshoumaru gestartet
uralte FreundschaftAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wie Wildkatzen zu Stubentigern wurden

Bereits vor 10.000 Jahren haben Menschen angefangen, einst wilde Katzen zu sich ins Dorf zu holen und für ihre Zwecke einzusetzen. Es entwickelte sich eine offensichtlich innige Beziehung - bis hinein ins Grab.

Es ist eine ganz spezielle Freundschaft, und sie ist offensichtlich deutlich älter als zuvor gedacht: In einem rund 9500 Jahre alten Grab auf der Mittelmeerinsel Zypern haben Archäologen die gemeinsam bestatteten Überreste eines Menschen und einer Katze entdeckt - der älteste bekannte Hinweis auf die besondere Beziehung zwischen dem Menschen und einem seiner liebsten Haustiere.

Bislang waren Forscher davon ausgegangen, dass die Katze in Ägypten domestiziert worden war: Vor mindestens 4000 Jahren, so die bisherigen Funde, haben die Ägyptern damit begonnen, eine neue Katzenart zu züchten: die "Hauskatze".

Doch schon deutlich früher dürften die Menschen erstmals Wildkatzen für ihre Zwecke eingesetzt haben, wie ein Team französischer Naturhistoriker nun im Fachmagazin "Science" schreibt. Demnach zog es bereits vor gut 10.000 Jahren, die Menschen entdeckten nach und nach den Ackerbau, immer mehr Wildkatzen in die Dörfer. "Ich glaube, die Menschen erkannten schnell, dass sie mit Hilfe der Katzen die Zahl der Mäuse reduzieren konnten", schreibt der Autor der Studie, Jean-Denis Vigne vom Nationalen Naturhistorischen Museum in Paris.

Katzengrab auf Zypern: 40 Zentimeter neben einem Menschen beerdigt

Darauf jedenfalls deuten die neuesten Funde hin: Im zypriotischen Grab entdeckten die Forscher nicht nur jede Menge polierte Steine, Werkzeuge und Schmuckstücke, sondern in etwa 40 Zentimetern Entfernung von der Leiche auch eine kleine Vertiefung. Darin lag das offenbar eilig zugeschüttete Katzenskelett.

Die Knochen des Tieres zeigten keinerlei Gewalteinwirkung - ein weiteres Indiz dafür, dass es sich um ein Haustier oder ein Tier mit einer speziellen Bindung an den Verstorbenen gehandelt haben könnte. Zudem waren sowohl die menschliche als auch die tierische Leiche mit dem Gesicht nach Westen ausgerichtet.

"Ich weiß nicht, ob diese einheitliche Orientierung eine Aussagekraft hat", räumt Vigne ein. "Falls doch, sollte diese erstaunliche Nähe zwischen den beiden toten Körpern ein weiterer Hinweis auf eine enge Beziehung im Leben sein."

Wie die Wildkatze, die noch deutlich größer als unsere heutige Hauskatze war, umgekommen ist, bleibt indes rätselhaft. In einem nächsten Schritt wollen die Forscher nun genauer klären, in welcher Beziehung Menschen und Katzen vor 10.000 Jahren standen.

Quelle: Spiegel


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

09.04.2004, 22:58
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14736.62
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.