Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Mitgliederbereich & Off-Topic » Gehört eigentlich nicht hierher... » Edelsteine » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Cat
Streunerin




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 1174
Cat ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Cat gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

danke Petra!!! *knuff*
Hm, jetzt frag ich mich aber, wieso da nur "Katzenauge" dransteht... wie ein Mondstein - Katzenauge sieht er schon aus... also nehm ich mal das *g*
Danke nochmal!

28.03.2004, 15:17
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Cat senden Homepage von Cat Schicke Cat eine ICQ-Nachricht  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hier mal was zur Info:

Zitat:
Katzenauge
Sammelbegriff für alle Steine mit "Chatoyiance" = Lichtstreigen, der an das Auge einer katze erinnert. Kann bei fast allen Steinen vorkommen, wobei die Ursache der Erscheinung im Einschlußbild und Schligg zu finden ist. Katzenaugensteine müssen immer mit besonderer Vorsicht bei allen Tätigkeiten behandelt werden. Es sind dies meist Unikate!

W. und H: Unter dem Begriff "Katzenauge" versteht der Gemmologe das "Chrysoberyllkatzenauge". Das gleiche sollte daher jeder Goldschmied sowie Händler darunter verstehen. Dies ist nämlich eine CIBJO-Norm. Bei allen anderen Steinen mit Katzenaugeneffekt muss das Mineral vorbenannt werden, wie zum Beispiel: Aktinolith-Katzenauge, Apatit-Katzenauge, Aquamarin-Katzenauge, Diopsid-Katzenauge, Eläolith-Katzenauge, Enstatit-Katzenauge, Calcit-Katzenauge, Kornerupin-Katzenauge, Mondstein-Katzenauge, Nephrit-Katzenauge, Opal-Katzenauge, Orthoklas-Katzenauge, Quarz-Falkenauge, Quarz-Tigerauge, Skaplith-Katzenauge, Beryll-Katzenauge, Turmalin-Katzenauge, Ulexit-Katzenauge, Zoisit-Katzauge usw.

Quelle

Chrysoberyll-Katzenauge
Synonym: Chrysoberyll. Härte nach Mohs: 8,5. Farbe: Grüngelb, Graugelb, Goldgelb mit weißlich wogendem Lichtschimmer (Chatoyance).

Kommt meist nur in kleinen Steinen im Schmuck vor. Sind alle im Doppelcabochonschliff gearbeitet. Große Steine über einen Carat sind eher selten. Kann sehr leicht mit dem Quarz-Katzenauge verwechselt werden.

Die Bezeichnung "Katzenauge" allein darf nur für diese Edelsteinart angewendet werden. Bei allen anderen Steinen mit Katzenaugeneffekt muss das Mineral mit benannt werden, wie zum Beispiel "Quarz-Katzenauge", "Apatit-Katzenauge" usw.

Quelle


Das erklärt vielleicht, warum Du in Deinem Buch nix gefunden hast, Cat.


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

27.03.2004, 21:30
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
Cat
Streunerin




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 1174
Cat ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Cat gestartet
EdelsteineAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hab mir heute einen scheinbar echten Edelstein gekauft.
Er heißt "Katzenauge".
In meinem Buch über Edelsteine steht über ihn nix drinnen, im Internet hab ich auch nichts gefunden.
Er ist milchigweiß und wenn man ihn herumdreht "leuchten" helle Streifen in verschiedenen weißTönen auf (hell, dunkler,...).
und es ist wirklich ein echter Edelstein, weil er beim fallen auf den Tisch oder auf den Boden ein eigenartiges Geräusch macht, das sich anhört, wie ein echter Edelstein.
Nun meine Frage: Für was steht das Katzenauge??
weisheit, glück oder was?
Hilfe!!!

27.03.2004, 19:54
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Cat senden Homepage von Cat Schicke Cat eine ICQ-Nachricht  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14748.23
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.