Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » andere Räuber, Jäger, Tiere... » Kryptozoologie & andere Phänomene » Südsee-«Nessie» » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Marozi
Panthera leo maculatus




Dabei seit: Januar 2003
Herkunft: Pforzheim
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 329
Marozi ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die realistischen Ansichten gehen momentan in die Richtung eines Warans...

Wenn man mal davon ausgeht, dass es hierbei ein reales Tier als Ursache gibt natürlich.


__________________
"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Lepardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower

15.03.2004, 22:43
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Marozi senden Homepage von Marozi Schicke Marozi eine ICQ-Nachricht  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sesshoumaru gestartet
Südsee-«Nessie»Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

«Nessie» auf Papua-Neuguinea aufgetaucht
12. Mär 2004 15:06

Ein Seeungeheuer soll auf einer Insel im Pazifikstaat Papua-Neuguinea bereits drei Hunde verspeist haben.


Die Bewohner einer abgelegenen Insel des Pazifikstaates Papua-Neuguinea haben eine große, dinosaurierartige Kreatur gesichtet. Südsee-«Nessie» soll drei Meter groß und grau sein und einen Hundekopf sowie einen Krokodilschwanz haben. «Ich hörte Leute davon sprechen und bin selbst hingegangen, um es mir anzusehen. Es ist ein großes, hässliches Tier», berichtet eine Frau, die das Wesen gesehen haben will.

Südsee-«Nessie» soll durch die Sümpfe streifen und sehr unheimlich sein. Es soll bereits drei Hunde verspeist haben. Sechs schwerbewaffnete Polizisten konnten das Wesen aber trotz tatkräftiger Hilfe der Inselbewohner bei der Suche nach dem Ungeheuer bisher nicht entdecken.

Auf Papua-Neuguinea sind Aberglauben und schwarze Magie sehr verbreitet. (nz)

Quelle: Netzzeitung


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

13.03.2004, 19:06
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14744.89
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.