Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Tiger » Tiger in Afrika ausgewildert! » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    ...  2  3  4  5  6  7  8    »  ]
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Fernsehtipp: Zum Thema "Tiger in Afrika" wird es in der Sendung "Tierzeit" (Sa, 17.55 auf Vox) einen Beitrag geben. Wann der Beitrag ausgestrahlt wird, steht allerdings noch nicht fest. Vorraussichtlich aber erst nächstes Jahr.

13.11.2004, 20:50
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
RichtigstellungAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Also ich will nun wirklich nicht richtigstellend wirken (*fg*), aber ein paar Tatsachen müssen wir mal richtig stellen.

Ich möchte sehr stark bezweifeln, daß die riesigen Areale von beispielsweise Kanha und Ranthambor in Indien oder Sinchote Alin in Rußland mit Zäunen umgeben sind.

Dann gab es in ganz Indien vor etwa 100 Jahren nur noch 13 Löwen. Man nenne mich engstirnig, aber selbst wenn diese den ganzen Lebensraum der Tiger geteilt hätten, wäre ihre Zahl indiskutabel um Hybriden nennenswert entstehen zu lassen. Der Löwe hatte in Asien nie ein großes Verbeitungsgebiet, wenn ich mich recht an diverse Bücher erinnere. Da er auch das offene Land zum Jagen seiner typischen Beute bevorzugt wird er alleine deswegen nicht in den dichten Dschungel zu den Tigern "gehen". Mag sein, daß der Löwe weit herum gekommen ist, aber Tiger waren beispielsweise auch bis vor kurzem noch bis in den Irak verbreitet (wenn eben auch sehr dünn, so wie es im Gir-Wald eben ist).

Also bitte nicht an den Fakten drehen, damit einem die Argumente besser passen. Es ist eine Sache, wenn einem es gefallen würden, wenn Tiger und Löwen zusammen in Afrika leben würden, aber eine andere aufgrund falscher Annahmen eine Interaktion auszuschließen. Genau das war der Fehler in Australien.


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

13.11.2004, 17:12
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
Myril
Tripple-As



Dabei seit: Juli 2004
Herkunft:

Beiträge: 350
Myril ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Also die Tiger sollten schon (oder spätere Generationen) nach Asien zurückgekehren.

Es sollte in meinen Augen eine Art erhalten werden, weil sie zu einem Ökosystem gehört. Eine Art nur "hinter Gittern" zu erhalten ist purer menschlicher Egoismus, denn in meinen Augen haben die Tiere nichts davon.


__________________
Gruß
Myril

Dieser Beitrag wurde von Myril am 11.10.2011, 22:35 Uhr editiert.

13.11.2004, 16:25
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Myril senden  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

wenn die Tiger in Afrika bleiben sollen, dann brauchen sie den gleichen Lebensraum wie in Asien. Das heißt dichter Dschungel mit Unterholz, an dem ja die Tiger durch ihre Fellzeichnung angepaßt sind. Nun es gibt solche Wälder auch in Afrika (Ituri, Virunga), aber die sind m. E. durch Kriege, Bevölkerungsexplosion, Wilderei noch stärker bedroht, als die Lebensräume des Tigers in Asien.

13.11.2004, 16:03
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Animal





Dabei seit: November 2004
Herkunft: Hamburg
Hamburg (DE)
Beiträge: 493
Animal ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hi

ich weiß nicht warum ihr immer sagt: eingesperrt!?! Jedes Schutzgebiet ist mit Zäunen umgeben und ob in Afrika oder Asien ist doch egal.
"Der einzige Ort in Asien bei dem Löwen leben ist der Gir Forest National Park. Sinnlicherweise leben dort keine Tiger, also können sie sich gar nicht paaren. Das sie es tun würden, wenn sie zusammen wären, daß beweisen die diversen Liger und Tigons."
Bis vor ca. 100 Jahren hatten Löwen genau das selbe verbreitungsgebiet wie Tiger und die haben sich nicht andauernt gepaart. Löwen und Lepoarden paaren sich in Freiheit auch nicht! Trozdem gibt es in gefangenschaft Leopons.
Auch das der Tiger dem Ökosystem in Afrika schaden würde glaube ich nicht. Es müssen doch immer viele Huftiere vom Menschen getötet werden weil die Raubtiere nicht "hinterherkommen". Also ein weiteres Raubtier bietet sich an.
"Ich glaube nicht dass es eine grosse Rolle spielt was es fuer ein Tier ist. Es geht darum dass sich der Tiger leise anschleichen und das Beutetier schnell toeten kann." Da hast du wohl recht.
Also ich bin absolut für Tiger in Afrika!

mfg Sven "Ainmal"


__________________
Nichts ist besser als Gott! Aber ich bin immer noch besser als Nichts!

Gäste haben eine hohe Meinung von mir :

Zitat:
Animal, DU schreibst da absoluten Müll.

13.11.2004, 15:55
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Animal senden Homepage von Animal Schicke Animal eine ICQ-Nachricht  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Animal


@TamedTigress: Ja, und dann weiß der Tiger wie er zebras jagt, aber findet keine in Asien. Wie schon gesagt in Asien bräuchten sie dann nochmal so ein "camp".


Ich glaube nicht dass es eine grosse Rolle spielt was es fuer ein Tier ist. Es geht darum dass sich der Tiger leise anschleichen und das Beutetier schnell toeten kann.

TamedTigress

13.11.2004, 13:10
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
  GenauAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das genau was ich meinte. Solange die Tiger in diesem umzäunten Gebiet bleiben, dann entsteht kein Schaden an der afrikanischen Fauna. Nur ist das dann in meinen Augen einfach ein größerer Zoo, zwar näher am Leben in Freiheit, aber eben doch keine Freiheit. Auf der anderen Seite hat der Mensch den Lebensraum des Tigers soweit zersiedelt, daß man dort auch schon nicht mehr von Freiheit sprechen kann. Trotz allem wird man auf Lange sicht nicht immer mehr Land für immer mehr Tiger kaufen, einzäunen und bewirtschaften können. Da sollte man das Geld vielleicht doch lieber für den Schutz in Asien ausgeben.

@Animal: Der einzige Ort in Asien bei dem Löwen leben ist der Gir Forest National Park. Sinnlicherweise leben dort keine Tiger, also können sie sich gar nicht paaren. Das sie es tun würden, wenn sie zusammen wären, daß beweisen die diversen Liger und Tigons.


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

13.11.2004, 12:50
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
Goldkatze
Routinier




Dabei seit: Februar 2004
Herkunft: Land der goldenen Feliden

Beiträge: 452
Goldkatze ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Animal
Is doch ziemlich egal wo die Tiger erhalten werden.


Das finde ich allerdings nicht. Denn der Tiger ist als großes Raubtier wichtig für das Ökosystem seiner Heimat. Deshalb wäre es nicht egal, stürbe der Tiger in Asien aus, würde aber an anderer Stelle (auch noch eingesperrt) erhalten werden.
Es sollte immer das Ziel sein, das zu schützende Tier letztendlich dort zu erhalten, wo es hin gehört.


__________________
On the day Cc was born, 6,000 unwanted pet cats and kittens were destroyed in the USA.

13.11.2004, 11:32
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Goldkatze senden Schicke Goldkatze eine ICQ-Nachricht  
Animal





Dabei seit: November 2004
Herkunft: Hamburg
Hamburg (DE)
Beiträge: 493
Animal ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Nebelparder: Wenn die Tiger erstma in Afrika leben passen sie sich dort dem Leben an, und es würde wieder das gleiche programm in Asien brauen um sie dort auszuwildern. Und dafür war ja angeblich kein Platz.

@TamedTigress: Ja, und dann weiß der Tiger wie er zebras jagt, aber findet keine in Asien. Wie schon gesagt in Asien bräuchten sie dann nochmal so ein "camp".

@Sesshoumaru: Für die Fauna ist das kein schaden, solange die Tiger in einem Eingezäunten gebiet leben.
Warum sollte Tiger sich mit Löwen paaren??? Machen die doch in Asien (wo sie auch dicht an dicht leb(t)en) auch nicht. Die werden sich wie eh und je aus dem Weg gehen.

Ich finde wenn man dauerhaft in Afrika eine Tigerpopulation erhalten kann, die nicht von wilderen bedroht werden besteht kein grund sie nach Asien zurück zu bringen. Is doch ziemlich egal wo die Tiger erhalten werden.

mfg Sven "Animal"


__________________
Nichts ist besser als Gott! Aber ich bin immer noch besser als Nichts!

Gäste haben eine hohe Meinung von mir :

Zitat:
Animal, DU schreibst da absoluten Müll.

13.11.2004, 01:57
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Animal senden Homepage von Animal Schicke Animal eine ICQ-Nachricht  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
  FaunaAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Auf lange Sicht werden die Tiger wieder zurück nach Asien müssen. Das Gebiet in dem die Tiger leben ist endlich groß und kann bestimmt nicht sehr viele Tiger aufnehmen. Auch wenn Land nicht gerade knapp in Afrika ist, halte ich das für keine Dauerlösung. Angesehen davon, daß Paarungen mit Löwen sicher nicht erstrebendwert wärem, liese man die Tiger einfach frei, kann man gut anhand von Australien sehen, was passieren kann, wenn man Faune-fremde Tiere "einschleppt".


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

12.11.2004, 22:12
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
[  «    ...  2  3  4  5  6  7  8    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14744.19
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.