Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Löwen » pane et circencis » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

*g* aha, kennt da etwa noch einer The Tribe?

naja, wer weiß, wenns jüngere sehn? und viele finden Zoot und seine anhänger toll und sehen sie keineswegs als die Bösen.
(außerdem kommen Kinder & leider auch Erwachsene oft genug auf verrückte Ideen, wie z.B. der Typ der ins löwengehege kletterte...)


aber darum gehts auch gar nicht so sehr. ich persönlich find die Idee einfach nen bissl blöd. grad, wenn man dann so nen Artikel wie den hier geposteten sieht, wo das in echt passiert ist.

ich finds einfach bescheuert, sowas zu tun, in sowas Tiere reinzuziehen...


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

11.02.2004, 20:02
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
Spiritus, der Panther
Träumer




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft:
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 892
Spiritus, der Panther ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Aber, Phantom, glaubst du ernsthaft das Kinder so auf die Idee kommen, das es 'gut' oder 'gerecht' ist, jemanden einem Löwen zum Fraß vorzuwerfen? Schließlich sind die Zoot-Anhänger die Bösen (oder sollen sie für alle darstellen).
Das ist schon, naja, überraschend nicht grad, aber dennoch unglaublich. Allerdings, wenn Menschen sich schon gegenseitig totschlagen, ist das auch nicht mehr verwunderlich, das sie die Drecksarbeit Tieren überlassen, die einfach nur Hunger haben oder ihr Revier verteidigen wollen.

S, d P


__________________
In Gedenken an Jamie Morand a.k.a. Pantherkönig
Vom 31.07.1975 bis 22.02.2003
Don't know where you are, but I'm whit you..

Das Leben ist der Sinn...

11.02.2004, 19:46
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Spiritus, der Panther senden  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

wenn ich das lese, fällt mir eine meiner Lieblingsserien ein: The Tribe. Eine "Kinder"-Serie wohlgemerkt. dort ists seit nen paar Folgen so, dass ein feindlicher "Tribe" seine Gefangenen in nen Löwengehege steckt und gedroht wird, diese den Löwen zu opfern. (ist aber bisher noch nicht vorgekommen)

ich mag die serie, ich mag Löwen (das Gehege da sieht ja auch noch recht gut aus, zu manch anderm Zoo) - aber muß sowas in so ner Serie sein? ok, es passt ins Konzept, aber bisher sind sie auch ausgekommen, ohne wen einem Tier zum Fraß vorzuwerfen...


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

11.02.2004, 18:26
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sesshoumaru gestartet
pane et circencisAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die Menschen verfallen immer mehr in eine sittliche und moralische Rohheit die es nicht einmal zur Blütezeit der Römer so gab. Alle die einmal Geschichte in der Schule hatten, wissen um die Ungerechtigkeiten der römischen Gesellschaft. Unter sich waren die römischen Bürger jedoch sehr human - und wer genug Geld hatte konnte einfach vom Sklaven zum Bürger werden, einfach so von heute auf morgen.


Eigentlich müsste man diesen Artikel nicht weiter kommentieren, aber es ist doch wieder einmal eine neue Dimenion von gesellschaftlichen Entwicklungen der neueren Art. Sicherlich ist dieser Vorfall nicht sinnbildlich für die ach so hoch entwickelten "westlichen" Staaten zu sehen. Das das nötige Saatgut jedoch schon lange bei uns ist oder durch die Grenze gerne zu uns herein sickert, daß kann niemand abstreiten. Nicht wahr?


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

11.02.2004, 13:16
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14751.10
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.