Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » andere Räuber, Jäger, Tiere... » Es werde Licht » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Cattiebrie

Zitat:

Erst wenn der letzte Baum gerodet ist, das letzte Tier ausgerottet ist und der letzte Fluß versiegt ist, werden wir merken, dass wir Geld nicht trinken können!



Ja, an diesem Spruch ist sehr sehr viel Wahres dran, nicht wahr!! Er gehoerte immer zu meinen Lieblingszitaten und jetzt weiss ich auch endlich von wem er ist :-)

Ich wuerde mir wirklich mal wuenschen dass sich diese manipulierten Tiere einfach mal ganz anders entwickeln wie vorher gesagt und idesen Leuten mal einen richtigen Denkzettel verpassen! (Sie muessen sie ja nicht auffressen aber dieses Licht der Fische koennte ja z. B. ganz unertraeglich in den Augen brennen wenn man sie ansieht...)

TamedTigress

29.11.2003, 14:13
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Cattiebrie
Felis Concolor




Dabei seit: November 2003
Herkunft: Wien - Österreich
Wien (A)
Beiträge: 160
Cattiebrie ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Anscheinend nicht so schnell... Ich glaub man wird erst dann aufhören wenn man die Folgen solcher Manipulationen in der umliegenden Natur erst wirklich bemerkt.

Da fällt mir der letzte Werbespot von "Greenpeace" ein, den ich wirklich verdammt gut finde.

Zitat:

Erst wenn der letzte Baum gerodet ist, das letzte Tier ausgerottet ist und der letzte Fluß versiegt ist, werden wir merken, dass wir Geld nicht trinken können!



Und genau so ist... ich glaub wirklich, erst dann wird man aufwachen, dass es so nicht weiter gehen kann.

Find es wirklich schlimm, dass man Tieren sowas überhaupt antut.


__________________

Nur wer mit offenen Augen durch die Welt geht, sieht die wahren Wunder der Natur.

© Manuela aka Cattiebrie

wegen anscheinender Missbilligung geändert

29.11.2003, 00:19
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Homepage von Cattiebrie Schicke Cattiebrie eine ICQ-Nachricht YIM Screenname: DaH_Cattiebrie MSN Passport: dah_cattiebrie@hotmail.com  
Savannenwind
Servalin




Dabei seit: November 2003
Herkunft: Savanne
Berlin (DE)
Beiträge: 9
Savannenwind ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Tiere sollte man nicht behandeln, wie ein Gerät, was man reparieren und umbauen kann, wie man will!
Ich finde das schrecklich, was die da machen! Hört das denn nie auf?


__________________
Servale- ziemlich unbekannt, aber bedroht...

28.11.2003, 23:35
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Savannenwind senden  
Marozi
Panthera leo maculatus




Dabei seit: Januar 2003
Herkunft: Pforzheim
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 329
Marozi ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ShaTanka
Ist ja prima, dann kann ich mir ja die Glühbirnen sparen und sogar Nachts unter der Bettdecke weiterlesen.
Kann ich mir so'n Ding auch als Bildschirmröhre einbauen lassen? Wann kommen denn die ersten Taschenlampen-Versionen auf den Markt?


Nun, zumindest auf dem legalen Markt in Deutschland dürftest du diese Fische so bald nicht erhalten. Sie fallen in eine Sicherheitsstufe, die das freie Handeln und das Freilassen unter Strafe stellen.


__________________
"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Lepardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower

28.11.2003, 19:40
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Marozi senden Homepage von Marozi Schicke Marozi eine ICQ-Nachricht  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ist das nicht furchtbar wie mit Tieren umgegangen wird? Als waeren sie ein Spielzeug das man einfach so umbauen kann wenn es einem langweilig wird.

Wenn Tiere zu Forrschungszwecken geklont etc werden dann ist das schon umstritten aber noch nachvollziehbar.

Aber einfach nur zum Spass ganz neue Rassen schaffen... Schaut Euch nur die Perserkatzen an die ihr Leben lang weinen weil ihre Traenenkanaele verengt sind!

Wann wird der Mensch endlich lernen den Tieren Respekt entgegen zu bringen? Wahrscheinlich nie, denn wir respektieren uns ja oft nicht einmal gegenseitig...

TamedTigress

28.11.2003, 19:32
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Lucky Lion
Löwe




Dabei seit: Februar 2003
Herkunft: Okavango Delta
Bayern (DE)
Beiträge: 736
Lucky Lion ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Mir fehlen die Worte, ich finde das einfach nur krank!


__________________
"Die Menschen sind intelligent - Jedoch oft zu dumm ihre Intelligenz zu nutzen"

Dieser Beitrag wurde von Lucky Lion am 28.11.2003, 18:50 Uhr editiert.

28.11.2003, 18:49
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Lucky Lion senden Homepage von Lucky Lion Schicke Lucky Lion eine ICQ-Nachricht  
ShaTanka
Omega-Wolf




Dabei seit: September 2003
Herkunft: ???

Beiträge: 192
ShaTanka ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ohh, leuchtende Fische? Hmm oder leuchtende Katzen und andere blinkende Haustiere? Ist ja prima, dann kann ich mir ja die Glühbirnen sparen und sogar Nachts unter der Bettdecke weiterlesen.
Gibt es eigentlich schon Schwarzlichtfische oder wird daran noch gebastelt? Kann ich mir so'n Ding auch als Bildschirmröhre einbauen lassen? Wann kommen denn die ersten Taschenlampen-Versionen auf den Markt?

Jetzt mal Scherz beiseite. Das ist genau so wie beim künstlichen Virus, man fragt sich immer, was als nächstes kommt... und ob es einen Zweck erfüllt.


__________________
Zeit zu gehen...

28.11.2003, 13:46
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an ShaTanka senden Schicke ShaTanka eine ICQ-Nachricht  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sesshoumaru gestartet
Es werde LichtAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Es werde Licht: neuster Gag in Aquarium

Da wird doch das Glühwürmchen blass vor Neid! Denn eine solche Konkurrenz ist wahrlich schwer zu überbieten: leuchtende Zebrafische - frisch aus taiwanischen und amerikanischen Forschungslabors. Aber wer kann schon gegen Gentechnologie und Erfingungswahn ankommen. Und so zieht das erste genmanipulierte Haustier ins heimische Aquarium ein. "Night Pearl" heißt die taiwanische Leuchtkanone in dunklem Gelbgrün. "GloFish" nennt sich das amerikanische Pendant in grellem Rot. Und lässt die schwarz-silberne Verwandtschaft ziemlich alt aussehen. Diese kontert: "Du bist doch nicht mehr du selbst." Womit sie Recht hat. Denn es sind eingepflanzte Quallengene, die den Newcomer Licht speichern und ihn anschließend leuchten lassen. Übringens ist der neue Look nicht unbedingt von Vorteil: Denn wer leuchtet, verbraucht zusätzliche Stoffwechsel-Energie - und wird leicht zur Beute. Zwar könnte manches Weibchen von so viel Glamour angetan sein, aber das nützt dem Prachtkerl wenig - er ist nämlich steril. Dadurch soll verhindert werden, dass ein entwischter Leuchtfisch unter Umständen das Kommando in heimischen Gewässern übernimmt. Dabei war der Quallenverschnitt ursprünglich entwickelt worden, um die Qualität von Trinkwasser zu überwachen: Wenn sich Giftstoffe darin befanden, verfärbte sich das Tier. In der Zwischenzeit leuchtet der zwangsbeglückte Zebrafisch bereits bei geringem Lichteinfall und ist vom schwimmenden Spürhund zum Aquariums-Gag mutiert. Zum Leidwesen vieler Umweltorganisationen. Denn sie fürchten weitere genmutierte Haustiere. Zu Recht. Blinkende Katzen, gehorsame Meerschweinchen und kuschelige Schildkröten - keine schöne Vorstellung. BETTINA GARTNER

Quelle: TAZ


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

28.11.2003, 12:59
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14744.19
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.