Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » andere Räuber, Jäger, Tiere... » Kryptozoologie & andere Phänomene » Quagga » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Goldkatze
Routinier




Dabei seit: Februar 2004
Herkunft: Land der goldenen Feliden

Beiträge: 452
Goldkatze ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das hoffe ich, ehrlich gesagt, nicht. Ich finde es zwar irgendwo lobenswert, dass man versuchen will, einen Fehler wieder gut zu machen, aber trotzdem stehe ich solchen Projekten - zumindest bei Wildtieren - mittlerweile eher ablehnend gegenüber.
Denn ich bin der Meinung, dass ein zum verwechseln ähnliches Abbild des ursprünglichen Tieres die ausgelöschte Art trotzdem nicht zurückbringt und deshalb eigentlich eher eine "Gewissensberuhigung" ist. So ist der heutige Hovawart zwar ein veblüffend ähnliches Abbild des früheren Haus- und Hofhundes, hat aber im Prinzip sonst nichts mit seinem historischen Vorbild zu tun - eine "biologische Fotomontage" ist und bleibt eben nicht das Original.
Außerdem sollte meiner Meinung nach dieses Geld, das in ein vielleicht aussichtsloses Projekt gesteckt wird, besser für die Arten verwendet werden, die noch nicht verschwunden sind. Diese haben zwar teilweise wohl auch keine Chance mehr, aber man versucht dann wenigstens, eine noch nicht unwiederbringlich verschwundene Art zu retten. Und das ist in meinen Augen etwas anderes, sinnvolleres.


__________________
On the day Cc was born, 6,000 unwanted pet cats and kittens were destroyed in the USA.

21.08.2006, 13:34
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Goldkatze senden Schicke Goldkatze eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Am 12. Februar 2006 verstarb im Alter von 74 Jahren der Leiter des Quagga-Projektes Reinhold Rau.

http://media1.mweb.co.za/quaggaproject/news.htm

Ich hoffe nur, daß das Projekt auch weiterhin laufen wird.

Dieser Beitrag wurde von tiger-lilly am 19.05.2006, 14:20 Uhr editiert.

18.05.2006, 14:47
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

tja, vllt braucht man bald die Vitrine eh nimmer. klug wie der Mensch ist, rottet er erst aus, dann holt ers wieder zurück.

soll heißen: 1987 wurde mit der Nahzucht der Quaggas begonnen. Dieses Jahr wurden die 1. Fohlen der 3. Generation geboren, die den ausgestopften Tieren bereits verblüffend ähneln.


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

07.11.2003, 17:48
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sesshoumaru gestartet
QuaggaAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich bin mir nicht sicher ob der Mensch das Konzept hinter dem Wort Pietät überhaupt verstanden hat. Aber das ein Platz in der Vitrine steht, daß finde ich als Aufmacher reichlich pietätlos. Trotzdem ist dies wieder mal ein Beispiel, wie der Mensch in knapp 100 Jahren eine Tier vernichtet, was in jahrmillionen Evolution von der Natur zu einem bestimmten Zweck erschaffen wurde. Bravo!!!



Für das Quagga in der Kiste fehlt eine Klima-Vitrine

Die Geschichte des Quagga ist schnell erzählt. Noch im 18. Jahrhundert durchmaßen riesige Herden der Steppenzebras das südliche Afrika. 1785 wurde die Art erstmals von Wissenschaftlern entdeckt und beschrieben. Bereits knapp einhundert Jahre später starb das letzte bekannte Exemplar im Zoo von Amsterdam.

Die gnadenlose Jagd durch Land- und Minenarbeiter sowie eine Dürre im Jahr 1877 hatten die Quaggas in freier Wildbahn schon zuvor vollständig ausgerottet. Der Name des Steppenzebras stammt übrigens aus der Sprache der Hottentotten und ahmt die bellenden Laute des Tieres nach.

Das Quagga im Museum für Naturkunde an der Invalidenstraße wird gehütet wie ein Schatz. Es stammt aus dem Berliner Zoo, wo es 1867 an einem Schädelbruch starb. Weltweit existieren nur wenige komplette Quagga-Präparate. In einer Holzkiste fest verpackt, wartet das merkwürdige Tier mit gestreiftem Vorder- und einfarbigem Hinterteil in einem ungenutzten Museumssaal seit Jahren auf seinen nächsten Auftritt in der Ausstellung.

"Das Präparat ist ungeheuer wertvoll und sicher interessant für die Besucher", sagt Ausstellungsleiter Ferdinand Damaschun. "Wir können es aber leider trotzdem nicht zeigen, weil uns dafür eine Klimaanlage oder zumindest eine klimatisierte Vitrine fehlt."

Damit teilt das Quagga das Schicksal vieler vergessener Schätze des Naturkundemuseums. Das Haus sucht dringend Spender und Sponsoren, um die einmaligen Sammlungen erhalten und bislang Verborgenes öffentlich zeigen zu können. Wer das Museum unterstützen will, findet alle Informationen zu Spendenmöglichkeiten im Internet. Infos gibt es auch telefonisch unter Tel.: 20 93 85 91.

Lesen Sie morgen: Das Moa-Skelett - Relikt des größten Vogels der Erdgeschichte.

Quelle: Berliner Morgenpost


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

07.11.2003, 17:03
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14744.99
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.