Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Tiger » Roy vom Tiger angefallen » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    ...  13  14  15  16  17  18  19  20    »  ]
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sesshoumaru gestartet
Neustart!Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mir die Mühe gemacht und diesen Thread bereinigt. Es gibt nun in der Userecke ein Thema mit dem Namen "kritische Verhaltensweisen". Dort kann die Diskussion die ich nach dort verschoben habe fortgesetzt werden (wenns den sein muss).

Es wäre sehr hilfreich, wenn wir in Zukunft wirklich beim Thema bleiben würden. Es geht hier um einen wichtiges Thema, welches Auswirkungen auf das Image des Tigers in der Bevölkerung haben kann. Jedes Post das ich nicht zu diesem Thema zugehörig ausmachen kann wird im besten Fall in die Userecke verbracht oder gelöscht (nicht geparkt).

Wie vielleicht der eine oder andere mitbekommen hat, hat Siegfried zum ersten mal im TV nun geschildert wie er den Vorfall erlebt hat. Demnach hat Montecore Roy zuerst am Arm gepackt und dann auf Roys Kommando wieder los gelassen. Unglücklicherweise is Roy dann gestoplert. Dann hat Montecore Roy in Halsnähe gepackt und hinter die Bühne gezogen.

Roy selbt sagt mittlerweile, daß Montecore ihm nur helfen wollte und das das leider etwas schief ging. Im Gegenzug hat glaube ich RTL einen "Zirkus-Dompteur" als "Experten" befragt. Dieser sagt natürlich das Roy als Beute gesehen wurde und das Tiger generell immer Angreifen, wenn jemand vor ihnen am Boden liegt oder auch nur bei der Fütterung in die Nähe kommt. Was ich von Zirkusansichten halte muss ich wohl nicht sagen. Oder wie denkt ihr über diese neu hinzugekommenen Informationen??


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

10.10.2003, 00:08
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
Wizard
Doppel-As




Dabei seit: August 2003
Herkunft: nimmerland
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 132
Wizard ist offline
  gute nachrichtAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

so, endlich mal eine gute nachricht in einem traurigen thread:
ROY IST ANSCHEINEND ÜBERM BERG !!!
wie ich soeben erfahren habe ist roy derzeit ausser lebensgefahr und langsam auf dem weg der besserung.
- SARMOTI -


__________________
puisque toutes les creatures sont au fond des freres,
il faut traiter vos betes commes vous traitez vos amis

08.10.2003, 09:15
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Wizard senden Homepage von Wizard Schicke Wizard eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: will ich net YIM Screenname: werd ich net MSN Passport: brauch ich net  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ich muß jetzt doch nochmal etwas dazu sagen. muß mich leider mal wieder outen... (hab bisher etwas verschwiegen, weil ich ein wenig 'angst' vor den reaktionen hier hatte)

ich war vor jahren mal großer S&R-Fan. ich hab die CDs & das Buch der beiden. & ich wollte immer mal ne Show sehen.
dann hab ich begriffen, daß die Shows nich grad toll für die Tiere sind. & hab auch viel schlechtes über die beiden gehört.

doch nun geh ich wieder meinem Gefühl nach. sorry, ich kann nicht anders, kanns nich länger verleugnen: ich find die beiden immer noch klasse. das heißt aber nicht, daß ich alles, was die beiden tun/getan haben, gut heiße. die shows mit den Tieren sind wirklich nicht sehr tiergerecht, aber diese Tiere haben es bei den beiden wirklich gut, besser mit Sicherheit als bei manchem Zirkus.

ich hoffe von ganzem herzen, daß Roy wieder gesund wird, denn er ist der jenige, der sich wirklich rührend um die Tiere kümmert. Siegfried hat oft zugegeben, mit den Tigern & Co nicht so viel am hut zu haben. in einer sendung vor vielen jahren hab ich auch gesehn, daß die "Tierpfleger" scheinbar nicht halb so liebevoll mit den Tieren umgehen, wie roy. könnt ihr euch vorstellen, was mit Montecore & auch den andern Tieren passiert wäre/passieren könnte, wenn Roy gestorben wäre oder gar doch noch stirbt?

Shows wirds wohl definitiv nimmer geben. ich hoffe nur, die Tiere werdens dann trotzdem noch gut haben & nicht an andre Shows, Zirkusse, etc. abgegeben...


(& was den Tiger & seine Krallen angeht: in deren Haus laufen mehr als nur ein Tiger rum, & auf manchen Bildern kann man sehen, daß sie Krallen haben. kann mir nicht vorstellen, daß sie allen Tieren die Krallen ziehn. soll aber nicht heißen, daß es nicht vielleicht doch nen Tiger ohne krallen dort gibt.)

was die sache mit dem Mikrofon angeht (was roy dem Tiger auf den kopf gehaun hat, damit er losläßt): das ist natürlich keine gute Idee, & roy hätte es besser wissen müssen, aber überlegt mal, der hat wieviele Jahre mit Katzen gearbeitet, ohne je verletzt worden zu sein? 30? oder noch länger? (schließlich hatte er vor den Tigern schon nen Geparden) ich schätz mal, der hat mit sowas gar nicht gerechnet, war selbst total überrascht... wer hätte in der Situation noch nen klaren Gedanken fassen können?

ich will die beiden jetzt nich irgendwie in den Himmel loben, aber wenn einer (trotz allem) mit Tieren gut umgehen kann, dann roy. sonst wär schon eher was passiert. ich hab wirklich schon viele Leute gesehen, die wirklich herzlos mit ihren Tieren umgegangen sind, da habens diese Show-Tiger noch gut dagegen...


sorry... ich hoff, ihr schlagt jetzt nich alle auf mich ein... *duck*



~ SARMOTI ~




P.S.: ja, kann sein, daß ich mir selbst ein wenig widerspreche, aber durch die ganze berichterstattung in letzter zeit is mir klar geworden, daß man wirklich nicht alles glauben darf, was man hört & daß es echt besser ist, auf sein gefühl zu hören...


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

07.10.2003, 22:42
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
Lucky Lion
Löwe




Dabei seit: Februar 2003
Herkunft: Okavango Delta
Bayern (DE)
Beiträge: 736
Lucky Lion ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte hier auch noch ein paar Worte hinzufügen: Als ich von dem Unfall erfahren hatte war ich etwas schockiert. Wie Tamed Tigress befürchtete auch ich, dass die Tiger von vielen Menschen wieder mal als Bestien gesehen werden.

Ich bin kein Befürworter der Show mit den weissen Tigern und ich hatte das “Vergnügen” von einer glaubhaften Quelle ein paar Wahrheiten hinter den Kulissen erfahren zu können was mein Bild von den perfekten Tigerzüchtern stark verzerrt hat. Tatsache ist, dass sie eine Albinotigerin namens Sitara haben die definitiv keine Krallen hat. Und in der nähe des “Mirage” ist eine art Zoo von S&R in denen einige Tiere in katastrophalen Zuständen zu sehen sind (unter anderem ein Elefant mit Webbewegungen und ein Panther in einem extrem kleinen Gehege). Man sollte doch meinen, dass die Tierfreunde S&R mit ihren vielen Millionen eine artgerechtere Unterbringung veranlassen können oder?

EDIT: Ich habe mir von einem, der es genau weiss, sagen lassen dass eine Alkoholfahne agressiv auf Tiger wirkt (nur mal als denkanregung).


__________________
"Die Menschen sind intelligent - Jedoch oft zu dumm ihre Intelligenz zu nutzen"

Dieser Beitrag wurde von Lucky Lion am 05.01.2004, 21:07 Uhr editiert.

07.10.2003, 19:00
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Lucky Lion senden Homepage von Lucky Lion Schicke Lucky Lion eine ICQ-Nachricht  
Queencheetah
Königsgepardin



Dabei seit: März 2003
Herkunft:

Beiträge: 565
Queencheetah ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich weiß ja nicht, wie Roy mit seinem Tiger all die Jahre umgegangen ist, aber irgendeinen Grund muss es ja haben, dass der Tiger ihn so plötzlich angefallen hat.
Weiß vielleicht jemand, wie Roy mit diesem Tiger umgegangen ist?
es kann ja auch etwas anderes sein, wie Alex schon sagte, dass ihn die vielen Zuschauer so plötzlich störten.
Im RTL Videotext auf Seite 715 ist zur Zeit eine Umfrage, ob man diesen Tiger einschläfern sollte oder nicht. Antworten, wo man anrufen konnte waren: "Natürlich, sofort" oder "Nein, niemals!"
Ich habe insgesamt 12 Mal bei "Nein, niemals" angerufen. Ich will einfach nicht, dass ein Tiger sterben muss, nur weil er ihn ein einziges Mal angefallen hat. Wer weiß, was Roy mit ihm gemacht hatte? :-?

07.10.2003, 18:52
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Queencheetah senden  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von nettwork
h glaube zwar an das spezielle Verhältnis, dass Roy zu seinen Tigern entwickelt hat, aber da der Tiger ja nichts von seinem Publikum versteht, ist diese Art der zur-Schau-Stellung wohl eher ein einseitiges Vergnügen.


Da sprichst Du mir wirklich aus der Seele, Nettwork!! Natuerlich finde ich es super wie die mit ihren Tigern leben, dass sie dort frei herum tigern duerfen und sogar im Haus ein und ausgehen, und ich finde es auch nicht verkehrt wenn die Tiger *vernuenftig* gezuechtet werden. Nur solche Shows lehne ich ganz ab weil ich eben nicht glauben kann dass ein Tier gerne auf zwei Beinen steht oder was auch immer - egal ob das in einem Zirkus passiert oder eben in einem luxerioeseren und spektakulaererem Ambiente bei Siegfried und Roy.

Nun ja, ich glaube dieses Tier muss bestimmt nicht mehr auf eine Buehne. Dann wiederum - die Auftritte haben ihnen ja erst das Geld eingebracht mit dem sie den Tigern dieses "Paradis" ueberhaupt erbauen konnten, so gesehen kann man darueber wohl auch wieder diskutieren.

Eigentlich glaube ich an ein Zusammenleben zwischen Raubtier und Mensch so lange der Mensch die Natur des Raubtieres akzeptiert. Diese Auftritte jedoch finde ich nicht natuerlich.

TamedTigress

07.10.2003, 18:45
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
nettwork
Panthera leo




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Österreich
Salzburg (A)
Beiträge: 702
nettwork ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich bin nicht überrascht, dass in Erwägung gezogen wird, den Tiger einzuschläfern. Wir haben im Forum schon genügend negative Beispiele diskutiert.

Umso besser ist es, dass diese Lösung jetzt ausdrücklich ausgeschlossen wird. Ich denke, der Tiger kann auch in Zukunft noch ein schönes Leben führen. Nur weil er für Publikumsauftritte missbraucht wurde, heißt das nicht automatisch, dass er im Verhalten gestört ist. Andererseits frage ich mich, was ein weißer Tiger überhaupt auf einer Bühne zu suchen hat.

Siegfried & Roy sind ja schon eine Institution. Niemand wagt es, die Sinnhaftigkeit ihrer Tigernummer anzuzweifeln. Vielleicht bewegt dieser Vorfall doch zum Umdenken. Ich glaube zwar an das spezielle Verhältnis, dass Roy zu seinen Tigern entwickelt hat, aber da der Tiger ja nichts von seinem Publikum versteht, ist diese Art der zur-Schau-Stellung wohl eher ein einseitiges Vergnügen.


__________________
Unmöglich ist eine Meinung
und keine Tatsache!
(Adidas Werbung)

07.10.2003, 17:37
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nettwork senden Homepage von nettwork  
Alex
Tiger




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: Deutschland/Hamburg
Hamburg (DE)
Beiträge: 259
Alex ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

eine lehre wirds ihm wohl sein....
ich denke schon das auf diesem riesengrundstück von siegfried und roy die tiere frei herumlaufen dürfen.
Das der Tiger Roy angefallen hat liegt vieleicht schon an einem lichtreflex oder so wenn er , der tiger, vieleicht erst ein paar mal auf der bühne stand ist soviel licht und zuschauer sicher ungewöhnlich...

Zeitungsartikel folgt wenn ich ihn eingescannt und hochgeladen habe....
Edit: Artikel eingescannt und hochgeladen wird aber zu groß für diesen thread also auf folgenen Link klicken


__________________
Alex

Dieser Beitrag wurde von Alex am 07.10.2003, 14:37 Uhr editiert.

07.10.2003, 13:44
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Alex senden Homepage von Alex Schicke Alex eine ICQ-Nachricht  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich bin Entsetzt dass das Einschlaefern des Tigers anscheinend wirklich in Betracht gezogen wurde!!! Dabei ist sich doch jeder einig dass man einen Tiger nie zaehmen kann, selbst wenn er mit einem aufgewachsen ist und schmust...

Gleichzeitig frage ich mich ob Montecore nicht laengst erschossen worden waere, haette er einem weniger beruehmten Mann gehoert?

Auch um des Tigers willen hoffe ich dass es Roy schnell wieder gut geht. Man kann sich den Aufschrei ja vorstellen was andernfalls passiert. Natuerlich war es schlimm was passiert ist aber mich stoert wie in den Medien darueber berichtet wurde "The beast has savaged his master". Ich weiss momentan gar keine woertliche Uebersetzung fuer das Wort "to savage" aber es heisst in Etwa sehr wild und brutal jemanden sehr uebel zurichten. Vielleicht bin ich hier wieder zu sehr auf das Tier konzentriert aber mich stoert dass es so angeprangert wird.

TamedTigress

07.10.2003, 13:43
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Panther Jo
Doppel-As




Dabei seit: Mai 2003
Herkunft: Camargue/France
Frankreich (F)
Beiträge: 117
Panther Jo ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ich froh bin tiger nicht muess sterben und reagir so die magier. das ich bin.

et mich tun leid doch auch roy, der mann, dem nicht geh gut.

ich nicht weiss genau, was ich soll halten von allem, von dise shows, von dise zuechten von weisse tiere, von leben mit sie in ein haus und park, non das ich nicht weiss, aber eigent es ist schoen wen sein koennen tier und mensch beisammen vieleich. auch wen ist ein wenig seltsam auch. ich gerne moecht steh eine mal recht one gitter mit panther aug in augen, aber ich weiss, das nicht werd gehen nicht. weil panther mir vileicht dann greif an aus natur grund. so ich nicht werd erleben das.


__________________
salut de jo

07.10.2003, 13:07
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Panther Jo senden Homepage von Panther Jo Schicke Panther Jo eine ICQ-Nachricht MSN Passport: jo@hotmail.com  
[  «    ...  13  14  15  16  17  18  19  20    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14748.23
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.