Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Tiger » Tiger streicheln? » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    ...  8  9  10  11  12  13  14  15    »  ]
Animal





Dabei seit: November 2004
Herkunft: Hamburg
Hamburg (DE)
Beiträge: 493
Animal ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Noch ma zu dem Alfred-Brehm-Haus. Der Direcktor vom Tierpark hat ma gesagt, platz und Geld für große und gute Gehege wäre vorhanden, aber aus Denkmalschutzgründen könnte man die Gehege nicht erweitern!
Sowas macht mich einfach nur traurig!

MfG Sven "Animal"


__________________
Nichts ist besser als Gott! Aber ich bin immer noch besser als Nichts!

Gäste haben eine hohe Meinung von mir :

Zitat:
Animal, DU schreibst da absoluten Müll.

30.12.2004, 13:09
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Animal senden Homepage von Animal Schicke Animal eine ICQ-Nachricht  
jokahalanick
Mitglied



Dabei seit: Oktober 2003
Herkunft: Deutschland

Beiträge: 66
jokahalanick ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Einsamer-Tiger,

<>

Leider hast Du nicht erwähnt, bei welcher Gelegenheit das Mädchen den Tiger streicheln wollte ??
meinereiner kann sich nur vorstellen daß es entweder Unachtsamkeit oder Unvernunft war, denn ein "sogenannter Streichelzoo" war es sicher nicht ??
Wie meinereiner über "Streichelzoos" denkt hab ich glaube schon irgendwo hier geschrieben.
Und wenn es doch ein Tigerbaby(hier sage ich mal 4 - 8 Wochen !) war, dann wäre er sicher nicht getötet worden !!!
Auch bei mir als Katzenfan meinetwegen auch Katzennarr kämpfen zwei starke Gefühle, einmal das Verlangen jede Katze zu Streicheln, mit ihr herumzutoben und Schmusen gegen den Respekt meinetwegen auch Angst vor allem in Bezug auf Großkatzen !!

Ich stelle jetzt mal eine Behauptung auf und es wird Dir sehr schwerfallen, mich vom Gegenteil zu Überzeugen.

Seit über 12 Jahren lebe ich mit einem normalen Haustiger zusammen, habe sie damals halbtot und noch mit Blauen Augen gefunden. Sie hätte fast noch in meine Hosentasche gepasst.
Also mit der Flasche aufpeppeln und fast alles beibringen was sie sonst von der Mutter gelernt hätte.
OK, wie man eine Maus richtig tötet konnte ich leider nicht vormachen, aber zum Glück liegt bei Katzen das meiste ja schon im Blut.
Inzwischen kennen wir uns in- und auswendig, jeder hat seine Macken und ich kann auch beinah alles mit ihr machen und wenn meine Spiele und das herumtollen zu Grob für sie wird, dann bekomme ich auch mal die Krallen oder Zähne zu spüren !!!

Jetzt behaupte ich, wäre es damals ein Tigerbaby gewesen so wäre das Verhältniss zwischen uns beiden genauso und nicht anders !!
Mit einem Unterschied
Jetzt in diesem Augenblick würde eine ca. 3 m lange, über 1 m große und ca. 250 - 300 kg schwere Katze im Sessel liegen.
Mal abgesehen davon, das der Sessel schon längst auseinandergefallen wäre wirst Du jetzt sagen, das glaub ich nicht und ich auch nicht denn wahrscheinlich wäre ich irgendwann von der Katze getötet worden !!
Aber nicht mit Absicht, sondern nur aus Versehen !!!!!
Wahrscheinlich wäre ich durch eine zu herzliche Umarmung, durch einen zärtlichen Tatzenhieb, oder falls ich mal verschlafen hätte wäre sie unruhig geworden und hätte sich gesagt, mein bester Freund und Spielgefährte ist in Gefahr, ich muß ihn auf jeden Fall in Sicherheit bringen.
Dann hätte sie mich am Genick gepackt, so wie Ihre Mutter es früher mit ihr gemacht hat und mich in ein anderes Zimmer oder hinter die Schrankwand geschleppt.
Meine Miez ist das zutraulichste und anhänglichste Wesen was ich mir vorstellen kann, aber nur solange kein, für sie, Fremder in der Wohnung ist.
Obwohl sie in ihrem Thüringer Asyl seit 12 Jahren jeden Raum, Geruch, Personen und Gegenstände kennt, ist es fast unmöglich das sie, außer von mir, angefasst werden kann !! Nicht mal wenn meinereiner ebenfalls dort ist.
Wenn es schon solche "verrückten Hauskatzen" gibt, kannst Du vielleicht erahnen was passiert wenn man Großkatzen zu nahe kommt !!
Deshalb lasse ich lieber die Finger davon, auch wenn es mir gar nicht so leicht fällt.

Tschüß jokahalanick

30.12.2004, 07:02
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
jokahalanick
Mitglied



Dabei seit: Oktober 2003
Herkunft: Deutschland

Beiträge: 66
jokahalanick ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Animal,

ich muß Dir leider voll und ganz Recht geben was den Platz im Alfred-Brehm-Haus anbelangt !
Allerdings ist es jetzt schon über 9 Jahre her das meinereiner mal dort war, ich müßte wirklich wieder mal hin
Immer wenn ich Denke, jetzt hast du Zeit und Langeweile also nix wie hin zu den Katzen kommt wieder was dazwischen
Das ist halt so eine Sache mit dem Tierpark, zum größten Teil wurde er ja aus Spenden und freiwilligen Arbeitsstunden erstellt und Du weißt ja das unser Geld bis zum Fall der Mauer nix wert war.
Und wer hat sich in den 50er und 60er Jahren schon Gedanken über Artgerechte Haltung gemacht ?
Für mich waren das in meiner Kindheit auch Böhmische Dörfer !!

Ich stelle mir vor wie 2 oder 3 Tiger in einem Gehege von 500 x 500 m wohnen und ich stehe Stundenlang am Zaun, in der Hoffnung einen zu Sehen.
Und was machen die "Biester" ??
Sie sitzen frohgelaunt und glücklich hinter dem dichtesten Gebüsch, lachen mich aus und feiern eine Party !

Und die Realität heutzutage ist doch Geld regiert die Welt , am besten den Tierpark zumachen damit der Zoologische Garten keine Konkurrenz mehr hat und auf dem Gelände ein Villenviertel hinstellen, es würde auch ganz gut zum Schloß passen und der Denkmalschutz wäre kein Problem dabei ??

Tschüß jokahalanick

29.12.2004, 23:37
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Animal





Dabei seit: November 2004
Herkunft: Hamburg
Hamburg (DE)
Beiträge: 493
Animal ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hi jokahalanick



Zitat:
Der Tierpark Berlin-Friedrichsfelde hat genau wie der Leipziger Zoo in Sachen Aufzucht, Haltung und Pflege von Großkatzen(insbesondere Panthera Tigris altaica) eine lange Tradition und Erfahrung.


Zum Thema Haltung: Außer einigen Tigern und Löwen leben die Großkatzen in Berlin-Friedrichsfelde in kleinen Kerker-Käfigen. Die haltung könnte verbessert werden, wird aber aus "Denkmalschutzgründen" nicht gemacht!

MfG Sven "Animal"


__________________
Nichts ist besser als Gott! Aber ich bin immer noch besser als Nichts!

Gäste haben eine hohe Meinung von mir :

Zitat:
Animal, DU schreibst da absoluten Müll.

27.12.2004, 14:57
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Animal senden Homepage von Animal Schicke Animal eine ICQ-Nachricht  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Also hoer mal, jetzt platzt mir aber wirklich bald der Kragen... Wann hoerst Du eigentlich auf hier so einen Scheiss zu schreiben?

TT

P.S.: Ich war der Tiger und wie Du siehst erfreue ich mich noch bester Gesundheit! Ich mag es nun mal nicht wenn mich jeder xbeliebige Mensch anpackt, insbesondere wenn er klebrige Haende hat!

26.12.2004, 21:46
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
EINSAMER-TIGER
Tiger



Dabei seit: November 2004
Herkunft:

Beiträge: 9
EINSAMER-TIGER ist offline
Tiger streichelnAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

meine freundin die wollte ein tiger streicheln und hat es auch getan der tiger hat es sich aber nicht gefallen lassen und hat sie gezwickt und der tiger musste ein geschläfert werden

Dieser Beitrag wurde von EINSAMER-TIGER am 15.10.2005, 18:11 Uhr editiert.

26.12.2004, 21:30
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu AIM Screenname: / YIM Screenname: / MSN Passport: /  
Lucky Lion
Löwe




Dabei seit: Februar 2003
Herkunft: Okavango Delta
Bayern (DE)
Beiträge: 736
Lucky Lion ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Tigerfreundin: Hättest du diesen Thread gelesen, dann würdest du nach deinem Satz sicher nicht das lachende Smiley einsetzen.

Ich will nur ungern wiederholen was hier schon tausendmal gesagt wurde, doch ich denke es ist klar das diese Tiere die du gestreichelt hast sicher nicht so glücklich darüber waren wie du. Hatten sie wenigstens Zähne und Krallen oder waren sie "nur" an einer straff festgebundenen Kette am Boden festgezurrt? Oder gar betäubt? Erzähl doch mal mehr! Ich habe nichts speziell gegen Siegfried und Roy. Ich habe aber was gegen Tiere (besonders Raubkatzen) in Shows aller art!

Ich gehöre ebenfalls zu denen die ein Tier nur streicheln würden wenn es von selbst kommt bzw eindeutig nichts dagegen hat. Tiere, die ausgenutzt werden um gestreichelt zu werden (Hier spielt Geld die Hauptrolle) sind elend anzusehen und mir würden da eher die Tränen kommen als die Lust sie zu streicheln.


__________________
"Die Menschen sind intelligent - Jedoch oft zu dumm ihre Intelligenz zu nutzen"

08.10.2004, 18:57
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Lucky Lion senden Homepage von Lucky Lion Schicke Lucky Lion eine ICQ-Nachricht  
Tigerfreundin
Kleinkatze




Dabei seit: September 2004
Herkunft: Deutschland,Bodennsee
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 3
Tigerfreundin ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ich war mal bei Sigfried und roy!Da durfzte ich eine löwen und einen tiger streicheln!das war sooo krass!!


__________________
Tiger sind die größten Großkatzen der Erde.
Tiger können bis zu 3 Meter lang werden.
TIGER SIND AKUT VOM AUSSTERBEN BEDROHT!

Großkatzen-Wunderschön.Doch wie lange gibt es sie noch,die Phantome der Wälder,Steppen und Gebirge?

05.10.2004, 20:25
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Tigerfreundin senden  
jokahalanick
Mitglied



Dabei seit: Oktober 2003
Herkunft: Deutschland

Beiträge: 66
jokahalanick ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe TamedTigress,

meinereiner kann Deine Bedenken verstehen, aber ich kann Dich beruhigen.
Die beiden Katzenkinder haben von Ihrer Mutter nicht's zu befürchten !
Der Tierpark Berlin-Friedrichsfelde hat genau wie der Leipziger Zoo in Sachen Aufzucht, Haltung und Pflege von Großkatzen(insbesondere Panthera Tigris altaica) eine lange Tradition und Erfahrung.

Übrigens, unter dem "Begründer und langjährigen Direktor des Tierpark Berlin Prof. Dathe", war es früher eine Regelmäßige Veranstaltung, gedacht vor allem den jüngeren und jüngsten Besuchern die Möglichkeit zu geben den Tiernachwuchs einmal sozusagen "Hautnah" zu erleben(nicht nur die Katzenkinder !).

Soweit ich weiß und mich erinnern kann ist es dabei niemals zu einem Tragischen Erlebnis gekommen, weder für die Besucher noch für die Tiere.

Schade das meinereiner nicht gewußt hat daß diese Tradition wieder auflebt, sonst wäre ich zur Straßenbahn gerannt und nicht's wie hin zum Tierpark um meinen Traum zu verwirklichen, eine winzige Großkatze zu streicheln !!
Ja so bin ich, kommt eine Katze in mein Blickfeld bleibt mir nicht's anderes übrig als zu versuchen sie zu Streicheln oder wenigstens anzusprechen.

Je oller umso Doller !!! Tschüß

04.10.2004, 05:04
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Siegmar
Dafür könnte es aber möglich sein, das die Besucher vorerst nicht mehr so dicht ans Gitter kommen, damit die Mutter mehr Ruhe hat.


Was fuer eine weise Idee!!

4 Wochen ist noch so jung und wenn die Mutter Panik kriegt dann koennte sie die kleinen tot beissen! Und das alles damit ein paar Kinder sie anfassen duerfen!

TT

21.09.2004, 17:21
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
[  «    ...  8  9  10  11  12  13  14  15    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14748.23
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.