Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Tiger » Tiger streicheln? » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    ...  6  7  8  9  10  11  12  13  14  ...    »  ]
TigerAgressor
Tiger




Dabei seit: April 2005
Herkunft: Schweiz
Zürich (CH)
Beiträge: 12
TigerAgressor ist offline
  StreichelnAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen!

Tiger zu streicheln ist sicher je nach Situation ein tolles Erlebnis. Im Zoo sind die Tiger an Menschen gewöhnt und trauen sich sicher näher an die Menschen heran. Wilde Tiger glaube ich kaum, dass diese auf einem zukommen und andeuten "bitte streichle mich", wäre ja auch absurd
So wie dies TT geschildert hat, kann ich sie nur beneiden *winsel*. Das Tigerle war ja unter Obhut von verantwortlichen Tigern und diese hätte sicher interveniert, wenn zu schnell oder nicht richtig gehandelt hättest... Tiger zu streicheln im Zoo ist kein schlechtes Ding, solange man eben den nötigen Respekt der Tiere pflegt. Obwohl auch die Tiger respekt vor uns haben und vielleicht ein bisschen zutraulicher geworden sind durch den Zoo, würden sie sicher nicht alles mit sich gefallen lassen. Aber eben was in gewissen Zoos abläuft, dass Cubs von den Eltern weggerissen werden, zur Schau gestellt werden und den überlegenen, betatschenden "ichwillallesanfassen"-Menschen so zu sagen dem Fras vorgeworfen, dass ist wirklich nicht i.O. Da würde ich sicher auch lieber einschreiten, statt dieses ängstliche Tier zu streicheln.

So nur noch kurz was aufmunterndes: gemäss einem Bericht über Tiger auf ORF2, steigt die Anzahl der Tiger in gewissen Gebieten Indiens wieder leicht an *freu*

@ TT: Dein Bericht vom 23.05.2005, 20:46 hat mich sehr emotional angesprochen. So fantastisch wie du schreibst müsstest du mal ein Buch kreieren. (falls dies noch nicht geschehen ist). Kompliment !

Liebe Grüsse an alle Grosskatzenfreunde
TigerAgressor

09.06.2005, 17:31
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Schicke TigerAgressor eine ICQ-Nachricht MSN Passport: mueller_rico@hotmail.com  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mandy_Tigerbaby


Ach Tamed, warum hat der Pfleger sein Job auf Spiel gesetzt? Ist es dort generell Verboten oder wie?
Hat der Pfleger den Job noch?


Ich will jetzt nicht in die Tiefe gehen, denn das ist so verboten dass es wirklich nicht ins Internet gehoert.

TamedTigress

Edit 20/12/05: naehere Info mit Sess` Zustimmung geloescht.

Dieser Beitrag wurde von TamedTigress am 20.12.2005, 22:47 Uhr editiert.

25.05.2005, 21:59
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Mandy_Tigerbaby
Tiger




Dabei seit: Januar 2005
Herkunft: Deutschland
Berlin (DE)
Beiträge: 184
Mandy_Tigerbaby ist offline
Respekt hab ich gewiss vor ihnenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich hab gewiss Respsekt. Diese Tiere kann man ja gar nicht anders als mit Respekt behandeln. Das steht dann aber weiter unten.

wwf_tiger, zur Erklärung. Die beiden kleinen Tommack und Taimur sind sehr süß in ihren 4Monaten gewesen. Zudem hatte ich Tommack nur kurz auf dem Arm und schwupp ein kurzes Foto gemacht und wieder runter mit ihm. Taimur war nicht bei mir auf dem Arm. Und im übrigen hat sich Tommack dann wieder verzogen und stand putzig am Trinknapf, wo hingegen Taimur sich in der Sonne aalte an der Tür und wir ihn noch einmal kurz über sein weiches Fell strichen. Mehr war es nicht, da die Mutter dann nervös wurde und ich auch nicht länger wollte das sie so lang getrennt sind. Ich war dann einverstanden das die Mutter zu ihren Jungen konnte. Trotzdem waren es die schönsten Minuten in meinem Leben bisher. Ich habe die Zwei einfach machen lassen. Wenn sie nicht gestreichelt werden wollten war es okay, wie wir bei Tommack sahen lief er ja wech. Und Taimur wollte halt, ihm gefiel es sogar. Da war kein zwang von uns aus oder der Pflegerin dahinter wie du sagst.
Einige Monate später übrigens waren wir wieder da und haben den zwei und dem Löwenjungen Malick ein Kuschelspielzeug mitgebracht. Als wir dann im Gang standen musste ich fasst um meine Hose bangen. Tommack war ein kleiner Rabauke geworden und wollte meine Hose greifen. Er fand wohl irgendetwas an mir toll und eigentlich sollte ich mit den Füßen kräftig auftreten,aber getraut hab ich mich nicht. Wie konnte ich denn? Da hat dann doch die Pflegerin dazwischengefunkt. Das Tommack mit 6Monaten sich so verhalten hatte, da habe ich dann doch etwas Abstand gehalten. Mir hats nicht geschadet und ich weiß seit dem einmal mehr, das schon die kleinsten Raubkatzen ganz wild sein können. Naja Ausnahme ist das fauchen, das haben die Zwei noch gar nicht außer mit etwas hohen Tönen gekonnt.

Zu deinen letzten Punkt. Es werden doch nicht immer und überall Tigerjungen bestreichelt. Zudem waren ja "meine" Tiger schon entwöhnt fast und man musste sie gewiss nicht mehr abrubbeln mit Heu. Da geht es ja wohl einmal im Leben eines Tiger wenn er Jung ist ein Mensch ranzulassen. Ich möchte dich sehen wenn du so ein kleines Wollknäuel vor dir hast. Kannst du widerstehn? Ich kann es mir schwer Vorstellen, wenn du auch Tigerfan bist.

Sangha, bitte gib die Chance nicht auf, ich hoffe das du auch das Glück hast im Leben hast einen echten Tiger zu streicheln. Und weil du sagst Praktikum, gib nicht auf !!!
Auf keinen Fall. BEWERBEN, BEWERBEN. A und O. Dabei wünsch ich dir noch mehr Glück, ich wäre froh wenn ich die chance hätte diese Arbeit zu verrichten bzw. überhaupt in der Berufsrichtung anzufangen.

Amadeuss hat auch vollkommen recht. Der Moment ist für jeden anders zu empfinden und einzigartig den man wirklich nicht vergisst.

Ach Tamed, warum hat der Pfleger sein Job auf Spiel gesetzt? Ist es dort generell Verboten oder wie?
Hat der Pfleger den Job noch?


__________________
Manchmal ist Tigerbaby schlauer als Tigerpapa! Tigerpapa sollte auf Tigerbaby hören!

Das Tigerkind ist verwirrt, wenn die Tigereltern von den Bäumen fallen.

25.05.2005, 18:46
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Mandy_Tigerbaby senden Schicke Mandy_Tigerbaby eine ICQ-Nachricht MSN Passport: Tigerbaby88@hotmail.de  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@TT: ist ja genial.

so find ich das auch ok. aber wenn ich im TV seh, wie kleine Tigerchen (oder andre Kätzchen) in nen Korb gepackt und dann dem staunenden Publikum präsentiert werden, wo dann auch noch die Katzen gestreichelt werden dürfen, ohne daß den Tieren ne Rückzugsmöglichkeit bleibt, kann ich nur nein danke sagen...
ok, ich komm dann auch schon mal in Versuchung (im Allwetterzoo Münster wurden z.B. junge Geparden an der Leine durch den Zoo geführt) aber wenn ich Abwehrreaktionen oder Unbehagen bei den Tieren feststelle, verzichte ich auch dankend. um jeden Preis muß ich sowas nicht haben.

ein ähnliches Erlebnis mit einem Tierpfleger hatte ich bei Elefanten - das war auch einfach unbeschreiblich und unvergesslich. hatte schon öfter Kontakt zu diesen und anderen Tieren (leider keine Raubkatzen) und es war immer wunderschön - solange man nicht vergisst, daß es keine Schmusetiere oder Kuscheltiere sind und man ihnen den gehörigen Respekt zollt. (ich nehme mir immer das eine Lied von Cats zu herzen, wos darum geht, wie man eine Katze richtig anspricht )


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

24.05.2005, 23:14
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Amadeuss

PS:@TT: Du hast Dein tolles Erlebniss in einem sehr schönen Bericht beschrieben und nun mit uns geteilt. Doch trotzdem werden diese Augenblicke immer Dir alleine gehören


Danke. Nicht dass ich dieses wunderbare Erlebnis nicht hatte frueher teilen wollen - im Gegenteil, ich haette es am liebsten jedem direkt erzaehlt, aber ...

Auch ihm werde ich auf ewig dankbar sein - Da ging auch fuer mich ein absoluter Traum in Erfuellung!!!

TamedTigress

Edit 20/12/05: naehere Info mit Sess` Zustimmung geloescht.

Dieser Beitrag wurde von TamedTigress am 20.12.2005, 22:48 Uhr editiert.

24.05.2005, 19:28
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Sangha
(Gast)




Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Ein wenig \"neidisch\" könnte ich schon werden, wenn ich lese, dass Ihr schon den direkten Kontakt zu Tigern hattet - egal ob mit den kleinen oder ausgewachsenen Tigern! Mir blieb das bislang versagt. Noch nicht einmal einen Praktikumsplatz in einem Tiger- oder Löwengehege habe ich bekommen, aus \"versicherungstechnischen Gründen\". Naja, dass man den Respekt vor diesen Tieren nie verlieren darf, weiß ich selber. Nur, wie machen das denn die Tierpfleger, die sich in der Ausbildung befinden?

Und könnte ich alles tun, um den momentanen Bestand der Tiger auf der Welt von weniger als 5.000 Tigern zu vermehren oder zumindest das weitere Aussterben der Tiere zu verhindern, so würde ich das mit Sicherheit tun!

Sollte einer von Euch nochmal das Glück haben einem Tiger nahe zu kommen, dann behaltet diesen Augenblick gut in Erinnerung. Er ist viel wert und keiner kann Euch das mehr wegnehmen!

Grüßt die Tiger von mir!!!!!!!

23.05.2005, 23:16
 
Amadeuss
Tiger




Dabei seit: Februar 2003
Herkunft: Bandhavgarh
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 149
Amadeuss ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Na Du meine Güte ....

Geiles Gefühl.....grossartiges Gefühl......unbeschreibliches Gefühl... wie auch immer.
Sind doch nur Worte und sagen nichts darüber aus ob jemand Respekt oder keinen Respekt vor einem Tier hat.
Ich habe auch einmal das grosse Glück gehabt ein solche wunderbares Tier für einen kurzen Moment berühren zu dürfen. Bei mir war es eine erwachsene Tigerin und sie war ganz freiwillig da um sich kurz von mir streicheln zu lassen. Sie hätte auch drohen oder weggehen können. Aber nein, sie ist geblieben und ich werde ihr, mit allergrösstem Respekt, mein Leben lang dankbar dafür sein.

Jeder beschreibt seine Gefühle für etwas besonderes halt anders.
Und das muss nun wirklich niemandem die Galle in die Mundhöhle treiben!


PS:@TT: Du hast Dein tolles Erlebniss in einem sehr schönen Bericht beschrieben und nun mit uns geteilt. Doch trotzdem werden diese Augenblicke immer Dir alleine gehören


__________________

Schöner, grazieler, majestätischer, kraftvoller, schlauer, ausdauernder und mutiger als es der Mensch je sein könnte...Panthera tigris...der Tiger!!!!!
Gott muss einen grossartigen Tag gehabt haben als er dieses Geschöpf zum Leben erweckte.....

23.05.2005, 22:25
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Amadeuss senden Homepage von Amadeuss Schicke Amadeuss eine ICQ-Nachricht YIM Screenname: amadeuss67  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich habe es eigentlich nicht schreiben wollen aber mir hat mal ein kleiner Tiger signalisiert dass ich ihn anfassen durfte.

Der Vater war auch dabei und ganz lieb. Er guckte mich ganz freundlich und lieb an als wolle er sagen: na, was fuer eine schoene Ueberraschung!

Direkt vor mir sass der kleine, das seidige Pfoetchen kam unter dem Gitter hindurch. Der Pfleger sagte dass ich die Pfote ganz leicht oben streicheln konnte, aber ich habe mich nicht so recht getraut, eben weil ich Respekt hatte und weil der Vater dabei war.

Dieser guckte unveraendert lieb und das Katerchen guckte mich von direkt vor mir nahezu abwartend an als wolle es sagen: Na mach schon, nochmal darfst Du hier nicht rein! Ich kratz auch nicht!

Da habe ich halt ganz leicht die Pfote gestreichelt, und es war unbeschreiblich schoen. Meine Hand versank erstmal mindestens einen Zentimeter tief im seidigsten Tigerfell bevor ich die eigentliche Pfote spueren konnte.

Leider dauerte dieser wunderschoene Moment nur ein paar Sekunden, denn die Mutter kam hinzu. Da fand ich es dann doch weiser, die Hand weg zu nehmen, und das Soehnchen kam auch direkt vom Gatter weg um mit der Mutter zu schmusen.

Auch wenn die Versuchung auf jeden Fall sehr sehr gross gewesen waere - haette der Kleine aengstlich oder der Grosse drohend geguckt, ich haette mich gehuetet!

Es hat mir sehr geholfen dass der Pfleger dabei war den sie alle gut kennen und dem sie vertrauen. Die Siutation war sehr sehr entspannt und freundlich, hatte nichts bedrohendes oder bedrohtes, von beiden Seiten nichts. Es war ein unvergesslicher Augenblick den ich eigentlich nie hier teilen wollte, aber jetzt wollte ich es doch einmal schreiben.

TamedTigress

Edit 20/12/05:
Naehere Info mit Sess` Zustimmung geloescht

Dieser Beitrag wurde von TamedTigress am 20.12.2005, 22:52 Uhr editiert.

23.05.2005, 20:46
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
tigermic
Tiger




Dabei seit: Januar 2005
Herkunft:
Bayern (DE)
Beiträge: 39
tigermic ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mandy_Tigerbaby



Es ist einfach ein geiles Gefühl kleine Tiger zu Streicheln. Naja bei mir warnse halt 4Monate alt.


:


Es tut mir leid, aber wenn ich lese, dass das ein "geiles" Gefühl sein soll, kommt mir echt die Galle hoch!

Selbstverständlich, wäre es eine tolle Sache mal einen Tiger anzufassen, aber man sollte nie den Respekt vor diesem wundervollen Tier verlieren!

Die armen kleinen können sich auch bestimmt nicht selbst entscheiden, ob sie angetatscht werden wollen oder nicht, und das ist der Unfug! Das Tier sollte schon auf einen zukommen und zeigen, dass es angefasst werden will und nicht umgekehrt. Ich behaupte einfach einmal, da ich mich ein bisschen auskenne mit den Tigern weil ich mich damit befasse, und nicht nur das äußere sehe, wie so viele, dass die kleinen das nicht gerade freiwillig machten. (Kenne da noch ein anderes Beispiel von einem Löwenbaby aus einem Zoo) Ein Tiger ist und bleibt einfach ein Raubtier, wenn er noch so klein und süß ist!

Es ist meines erachtens auch sehr ungewöhnlich, und eine reine Profitgier, dass sowas in Zoos gemacht wird, da doch darauf geachtet wird, ein möglichst stressfreies und so naturnah wie mögliches Aufwachsen der Jungen zu gewährleisten.

23.05.2005, 13:25
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an tigermic senden  
Mandy_Tigerbaby
Tiger




Dabei seit: Januar 2005
Herkunft: Deutschland
Berlin (DE)
Beiträge: 184
Mandy_Tigerbaby ist offline
Tiger streicheln !!!Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hy murkel28,

also ich möcht ja mal ganz unschuldig auf mein Bericht weiter unter dir hinweisen. Müsstest du halt solang warten bis Nachwuchs da ist in dem Zoo bzw. Tierpark bei dir in der Umgebung und dort dann Nachfragen.
Nachfragen kostet nichts. Ist halt nur ne Idee. Ich wär froh so ein Freund zu haben der mir mein Traum erfüllt. Ich wünsch dir viel Glück bei deinen Anfragen.

Es ist einfach ein geiles Gefühl kleine Tiger zu Streicheln. Naja bei mir warnse halt 4Monate alt.

Zitat:
Ich war selbst mal im Zoo und durfte den Nachwuchs im Arm halten.Es waren ganz süße Tiger.Sie heißen Taimur und Tommack.Wie niedlich die beiden doch sind. *schwärm*.Allerdings kommt man eigentlich nur auch so nah heran wenn man die Pflegerin (wie es mein Fall gewesen ist) kennt.Aber eigentlich ist doch im Berliner Tierpark zum Kindergeburtstag ne Führung wo man auch wenn Nachwuchs da ist diesen streicheln darf. ... fahr zum Geburtstag in Berliner Tierpark wenn Tigernachwuchs da ist.Die einfachste Lösung.Musst dich allerdings vorher anmelden.Und allzu billig ist das ganze auch nicht.


Mandy_Tigerbaby


__________________
Manchmal ist Tigerbaby schlauer als Tigerpapa! Tigerpapa sollte auf Tigerbaby hören!

Das Tigerkind ist verwirrt, wenn die Tigereltern von den Bäumen fallen.

18.05.2005, 12:57
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Mandy_Tigerbaby senden Schicke Mandy_Tigerbaby eine ICQ-Nachricht MSN Passport: Tigerbaby88@hotmail.de  
[  «    ...  6  7  8  9  10  11  12  13  14  ...    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14748.23
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.