Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Tiger » Tigerchen in Edinburgh » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    ...  4  5  6  7  8  9    »  ]
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Shir Khan
Wie steht es bei den Tigerin in Schottland?? Ich hoffe die Schotten haben sie nicht rot-grün-weiss angemalt *g*. Muss ja ein bissi Tigernews nachholen... .


Hehe, warum denn rotgruenweiss?? Wenn schon dann blau mit weissem Kreuz drauf!

Nee, also Tiger bleiben Tiger und da ich am Mittwoch endlich meine Kamera wieder gekriegt habe kann ich am Wochenende endlich wieder Fotos machen!

Ansonsten wachsen und gedeihen sie und es ist schon erstaunlich wie schnell sie ihre Erwachsenengesichter bekommen... Du wirst schon sehen...

Eine Sache hat mich sehr geaergert letzte Woche.

Vor zwei Wochen hat mir der Pfleger erzaehlt dass sich die Leute beschwert haben dass die Tiger staendig drinnen sind und man sie nicht sehen kann, also hat man sie tagsueber ausgesperrt. Erst hab ich mir darueber gar keine Gedanken gemacht denn es hat die Tiger offensichtlich nicht gestoert, aber letzte Woche war Sasha fuerchterlich am bruellen).
Nach etwa einer Stunde hatte ich heraus dass sie immer dann bruellte wenn besonders viele Leute draussen waren und sich beruhigte wenn der Andrang gerade vorbei war. Sie hat sich offensichtlich durch die vielen Menschen gestoert gefuehlt und haette sich gern wieder zurueck gezogen - aber die Tuer war ja verschlossen. Es war auch kein Pfleger in der Naehe den ich haette auf ihre Wut aufmerksam machen koennen.

Bisher war ich ja immer davon ueberzeugt dass die Tiger, die ja ihr ganzer Stolz sind, dort gut behandelt werden, aber das fand ich sehr grausam! Im kleinen Gehege gibt es eine Ecke wo man die Tiere nicht sehen kann, aber man hatte sie ins grosse gesperrt wo es keine Rueckzugmoeglichkeit gab.

Die Kleinen kuemmerten sich nicht gross darum und lagen ueberall verstreut und schliefen aber Sasha bruellte immer mehr sobald viele Leute kamen. Ich fuehlte mich bald so schuldig dass wir gegangen sind und ich hoffe sehr dass ich nach dem naechsten Besuch erfreulicheres berichten kann.

TamedTigress

12.09.2003, 12:25
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
TigerchenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja - ich war zwar nicht in Hannover, aber ich habe von dem Nachwuchs dort gehört. Warum muss alles immer so weit weg sein .

Wie steht es bei den Tigerin in Schottland?? Ich hoffe die Schotten haben sie nicht rot-grün-weiss angemalt *g*. Muss ja ein bissi Tigernews nachholen... .


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

11.09.2003, 23:03
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
meine Freundin hat mir gestern am Telefon erzaehlt sie war im Zoo Hannover. Dort gibt es Tigerchen vom Mai. War von Euch mal jemand da und habt Ihr Fotos gemacht?

Danke
TamedTigress

05.09.2003, 21:24
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Artami
Junglöwin




Dabei seit: Dezember 2002
Herkunft:

Beiträge: 412
Artami ist offline
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

süß dein Tagebuch, wirklich!
und du hast recht, so "babyhaft" sehen die echt nicht mehr aus
freue mich schon über weitere Fotos!


__________________
Wenn alle Tiere, die umsonst gelitten haben, im gleichen Moment schreien würden, würde eine unglaubliche Katastrophe die Welt verwüsten, und die wenigen überlebenden Menschen würden taub und im Wahnsinn umherirren.
OSCAR GRAZIOLI

02.09.2003, 11:30
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Artami senden  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Ehekrach - FrageAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ihr Lieben,

ich haette da mal eine Frage zu dem Verhalten der Eltern den mir vielleicht einer der "richtigen" Fachmaenner beantworten kann.

Ich habe jetzt schon das zweite Mal erlebt wie Sasha die einen sehr ausgepraegten Beschuetzerinstinkt hat wenn es um die Kleinchen geht ihren Mann angegriffen hat als er mit Shilka spielen wollte.

Beide Male reagierte der Kater gleich und tat etwas fuer das nich noch wonirgends eine Erklaerung gefunden habe: Er sah seiner knurrenden, bruellenden und sehr gefaehrlich aussehenden Frau bei ihrem Imponiergehabe zu und maltraetierte dabei Pflanzen!

Beim ersten Mal riss er frisch eingesetzte Pflanzen aus dem Boden, gestern biss er grosse Stuecke aus einem morschen Baumstamm und schmiss sie durch die Gegend!

Abgesehen davon dass es ganz lustig anzuschauen ist frage ich mich wirklich warum er das macht - ob der Baum oder die Pflanze die beruehmten Sandsaecke sind auf die man einschlaegt wenn man seiner Frau nicht eine runter hauen will?

Ihr gegenueber war er naemlich ganz gelassen, legte sich dann bald hin und fing an sich fast betont laessig zu waschen. Madame zog dann mit samt des kleinen Cubs ab.

Ich frage mich weiterhin warum sie allermeistens ihren Mann mit den kleinen spielen laesst aber bei den zwei Gelegenheiten (wo ich dabei war) so ein Theater gemacht hat. Ob er sie irgendwie "falsch" angepackt hat nur so dass es fuer einen Menschen nicht sichtbar ist?

Vielleicht hat ja von Euch einer mal was ueber so ein Verhalten gelesen und weiss mehr?

tamedTigress

01.09.2003, 21:16
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Marina
Weisst Du, ich liebe die grossen Katzen alle. Sie haben für mich etwas Besonderes und mir wird immer ganz warm ums Herz, wenn ich eine sehe, nicht wie manche, die Angst empfinden.

Ich meine nun nicht nur die Tiger, sondern auch alle anderen Katzen.


Oh ja, da sprichst Du mir aus der Seele! Obwohl mir Tiger natuerlich am liebsten sind schlaegt mein Herz bei allen kleinen und grossen Katzen hoeher.

Um fair zu sein - den grossen moechte ich nicht gerade in freier Wildbahn begegnen aber ich glaube schon dass man ihnen in "Gefangenschaft" (ich hasse dieses Wort aber mir faellt kein besseres ein) mit viel Liebe die Gefaehrlichkeit austreiben kann. Ich hab das schon ein paarmal erlebt. Auch Yuri ist so einer der sich bei einem Pfleger freudestrahlend am Zaun langmacht und bei dem anderen nur ganz sanft prustet. Er lag dicht am Zaun, der Pfleger huepfte ueber die Barriere und setzte sich neben dem Zaun. Der doesende Kater oeffnete nur verschlafen seine schoenen Augen und prustete gaaanz sanft.

Ich war schon immer sehr sehr katzenverrueckt aber erst seit ein paar Jahren hab ich mich auch in die grossen verknallt. Sowas grazioeses und wunderwunderschoenes...

TamedTigress

25.08.2003, 22:38
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Marina
Pantherkönigin




Dabei seit: September 2002
Herkunft:
Camargue (F)
Beiträge: 814
Marina ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Was für ein freundlicher und schöner Tigerkater das doch ist. Ich geb Dir recht. Ist ja nicht selbstverständlich. Gut finde ich auch, dass sie der Tigerin Ruhe verschafft haben, als sie nötig war.

Weisst Du, ich liebe die grossen Katzen alle. Sie haben für mich etwas Besonderes und mir wird immer ganz warm ums Herz, wenn ich eine sehe, nicht wie manche, die Angst empfinden.

Ich meine nun nicht nur die Tiger, sondern auch alle anderen Katzen.

25.08.2003, 09:38
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Marina
Danke, ich kann sie mir richtig vorstellen, weisst Du. Sie so beobachten zu können und die Fortschritte zu sehen, muss wirklich schön sein.


Ja!!!!
Weisst Du, ich habe immer davon getraeumt dass sie mal kleine haben wuerde und als man in dem Zoo dann letztes Jahr September sagte man habe die Genehmigung enthalten zu probieren (sie hatte im Jahr 2000 schon mal drei Maedchen) war ich natuerlich uebergluecklich und achtete nur noch auf ihren Bauch.

Monate lang war es ja - nein - vielleicht - doch- doch nicht. Und irgendwann war dann alles abgesperrt und das Schild hing da dass die Tigerin vor wenigen Tage Kleine bekommen hatte und Ruhe brauchte. Das war wunderschoen, insbesondere da wir uns mit einem der Pfleger angefreudet haben der uns immer genau ueber alles auf dem laufenden hielt, auch als wir sie noch nie gesehen hatten.

Insbesondere von Papa Yuri hatten wir schon so viel gehoert wie toll er mit seinen ersten Babies umgegangen ist, dass sie auf ihrem Ruecken herum klettern und mit seinem Schwanz spielen durften und ich konnte kaum erwarten so etwas selbst zu sehen. Dieser Kater musste von seiner Familie nur eine Woche getrennt werden - und das war nicht weil er aggressiv war sondern weil Sasha ihm die Nase blutig geschlagen hatte als er sich neugierig naehern wollte.

Anbei mein absolutes Lieblingsfoto von Yuri und (glaube ich) Shilka.

TamedTigress

folgendes Bild wurde angehängt: Bild in Originalgrösse anzeigen (1004x758)

25.08.2003, 09:05
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Marina
Pantherkönigin




Dabei seit: September 2002
Herkunft:
Camargue (F)
Beiträge: 814
Marina ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Danke, ich kann sie mir richtig vorstellen, weisst Du. Sie so beobachten zu können und die Fortschritte zu sehen, muss wirklich schön sein.

25.08.2003, 08:11
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hei zusammen,

also da viele von Euch anscheinend an den Kleinen interessiert sind fange ich heute einfach mal an drauf los zu schreiben.

Ich hatte zunaechst daran gedacht die ersten wichtigeren Mails hier her zu kopieren aber dann wiederum duerfte es auch ein bisschen viel sein.

Ich habe ja zu der Group gelinkt und wer will kann dort aufholen und Bilder gucken.

Momentan habe ich leider keine Digitalkamera also wird es leider den naechsten Monat ueber sowieso keine Fotos geben. Ich habe aber ein aelteres von Juni dran gehangen. Es ist das Titelbild der Mitgliederzeitschrift des Zoos.


Wieder einmal ist es ueber zwei Wochen her dass ich die Kleinen richtig (d. h. nicht schlafend aus der Ferne) gesehen habe. Und wieder staunte ich darueber wie schnell sie doch gewachsen waren - natuerlich sind sie immer noch wunderschoen aber fast bedauere ich es ein bisschen dass ihre Gesichter ernster und erfahrener geworden sind, ihre Koerper groesser und muskuloeser,
und ihre Schwaenze lang und flauschig und im Verhaeltnis zu den muskuloesen kleinen Koerpern genau so gross wie bei ihren Eltern. Der Babyflaum ist weg und die Koerperchen sind bedeckt von sehr dichtem,flaumigem, langem, weichem Amurtigerfell.

Heute, bereits im Schatten der Felsen, waren sie etwas lebhafter als bei unseren letzten Besuchen: Vlad (inzwischen sogar von ganz weitem gut zu unterscheiden von seinen Schwestern) raufte mit Zeya (mann, sind diese Pfoetchen gross!!!) und Shilka sah ihnen von ihrem Podest aus zu und leckte dabei ihre Pfote.

Papa Yuri lag oben an seinem neuen Lieblingsplatz, dort wo der Wasserfall entspringt, und Mama Sasha lief entspannt und anscheinend gelangweilt auf dem Klettergeruest herum.

Spaeter sahen wir Zeya, die ehrgeizig alle erdenklichen Versuche unternahm ueber die Felsen zu ihrer Mutter vorzudringen und die dabei mehr als einmal stolperte. Der Gang der kleinen ist nicht mehr tapsig und unbeholfen auf ihren dicken fetten Pfoten sondern sehr "tigerisch" - elegant und katzenhaft.

Shilka lernt bereits das lautlose anschleichen: ganz langsam, Schritt fuer Schritt fuer Schritt, naehert sie sich ihrer trinkenden Mutter bevor sie ihr mitten auf den Ruecken springt. Ich hab ja damit gerechnet dass sie dafuer ins Wasser schmeissen wuerde aber stattdessen erlaubte sie dem kleinen Cub sich mit allen vieren an ihrem Hinterbein fest zu klammern und ein paarmal kraeftig rein zu beissen bevor sie sie abschuettelte.

Spaeter leckte sie hingebungsvoll die Stirn ihres doesenden Vaters. Schliesslich schob er sie sanft weg - mit einer Pfote die ungelogen fast so gross ist wie das kleine Koepfchen seiner Tochter.

Das war in dem kleinen Gehegeteil der zwar nicht so schoen ist aber der Vorteil ist - man ist immer ganz nah bei den suessen. Shilka legte sich direkt an den Zaun wo wir sie aus gut 1m Entfernung bewundern konnten - wenn man sich an den Boden kauert guckt sie einen aus ihren neugierigen braunen (beim letzten Mal waren sie noch tiefblau) Tigeraugen direkt an und hoert mit aufmerksamer Mine zu wie ich vergeblich versuche ein richtiges Prusten zustande zu bringen.

So ein kleines Tigerchen von so nah zu sehen ist Wahnsinn. Zeya kam nachher auch dazu - ihr Blick geht einem wirklich durch und durch wenn sei einen so direkt anguckt. Ich hab mir sagen lassen dass sie bei den Pflegern wegen ihrem besonders suessen Gesichtchen die beliebteste ist aber jedes ist auf seine Weise wunderschoen - Zeya hat zweifelsohne das sanfteste, maedchenhafteste Gesicht, Shilkas ist ist immer aufmerksam und wach und Vlad - Vlad ist eben Vlad und sieht schon in seinem zarten Alter von 5 Monaten schon ziemlich maennlich aus.

Zeya muss letzte Woche fast ausgebuechst sein - auf einmal hing sie mit Kopf und Vorderpfoten in der Futterklappe und der Pfleger musste mit Gewalt ihr (flauschiges) Koepfchen zurueck druecken, sonst waere sie davon gewesen!!

Ansonsten - ach sie sind einfach nur zu schoen, aber es scheint als ob die Kindertage bald vorbei sein werden. Sie sind zwar noch sehr verspielt aber koerperlich werden sie bald erwachsen sein...

TamedTigress

folgendes Bild wurde angehängt: Bild in Originalgrösse anzeigen (848x1170)

Dieser Beitrag wurde von TamedTigress am 24.08.2003, 23:49 Uhr editiert.

24.08.2003, 23:44
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
[  «    ...  4  5  6  7  8  9    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14747.65
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.