Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Raubkatzen (allgemein & sonstige) » Haustiger kaum zu bändigen » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Queencheetah
Königsgepardin



Dabei seit: März 2003
Herkunft:

Beiträge: 565
Queencheetah ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Finde ich auch ein bisschen lustig, aber lasst den Kater doch einfach. Ich finde es nicht okay, dass man darüber so lacht. Jeder hat eben seine Macken und wir werden nie verstehen, warum das so ist. Wir haben selbst auch welche. Aber ich kann den kater shon verstehen und kann mir vielleicht auch denken, warum.
Ich hab ´ne Katze und die verhält sich manchma ähnlich. Erst ist sie lieb, schnurrt lässt sich streicheln und wenn ich dann mit ihr kuschle, springt sie auf, kratzt mir ins Gesicht und faucht. Ich bin dann zwar traurig, ich nehme ihr aber nichts übel.
Lasst jedem Lebewesen ihre Eigenheiten und lasst ihen Charakter, so wie er ist!

22.11.2003, 12:38
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Queencheetah senden  
Cattiebrie
Felis Concolor




Dabei seit: November 2003
Herkunft: Wien - Österreich
Wien (A)
Beiträge: 160
Cattiebrie ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

da kann ich nur vollkommen Recht geben..

Aber auch mein Haustiger hat manchmal seltsame Phasen, ähnlich derer von Batongas Hauskatze!!


__________________

Nur wer mit offenen Augen durch die Welt geht, sieht die wahren Wunder der Natur.

© Manuela aka Cattiebrie

wegen anscheinender Missbilligung geändert

15.11.2003, 12:55
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Homepage von Cattiebrie Schicke Cattiebrie eine ICQ-Nachricht YIM Screenname: DaH_Cattiebrie MSN Passport: dah_cattiebrie@hotmail.com  
Shirin
Kleinkatze




Dabei seit: November 2003
Herkunft: NRW
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 17
Shirin ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

*gg*

das Wesen der Katze ist unergründlich...
und ich denke man sollte nicht wirklich versuchen es
zu verstehen...

...sie macht sowieso was sie will...


__________________
Die Welt ist kein Machwerk, und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch.
"Nicht Erbarmen , sondern Gerechtigkeit ist man den
Tieren schuldig." (Arthur Schopenhauer)

14.11.2003, 18:26
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Shirin senden Homepage von Shirin AIM Screenname: nicht wirklich YIM Screenname: auch nicht so direkt MSN Passport: noe  
batonga
chatz




Dabei seit: Februar 2003
Herkunft: Schweiz

Beiträge: 202
batonga ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Mein Kater hat manchmal auch so Anfälle.

Er schläft ganz ruhig, und dann auf einmal springt er auf und rennt davon.
Wenn man zufällig in der Nähe ist, bekommt auch seine Krallen zu spüren, weil er nämlich, wenn er aufspringt, so Pirouetten macht und die Krallen draussen hat.

Aber er spinnt sowieso ein bisschen, mein buseli


voilà


__________________
Dort wo nur die Sonne scheint ist meistens Wüste.

14.08.2003, 10:49
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an batonga senden Schicke batonga eine ICQ-Nachricht MSN Passport: n_coudret@msn.com  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
hihiAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich denke das zeigt uns mal wieder das auch in der zamsten Hauskatze ein wildes Raubtier steckt. Und ich bin der Meinung, daß dieser Ausspruch auch anders herum genau zutrifft.

Eigentlich kann man dazu nichts mehr sagen, außer das der Mensch auf Knien für seinen "Erfindungsreichtum" danken darf, den biologisch hat er offenbar nichts zu bieten was ihn vor der Ausrottung bewahren würde.


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

05.08.2003, 17:51
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
Azyura
Omega-Wolf




Dabei seit: März 2003
Herkunft:
Bayern (DE)
Beiträge: 217
Azyura ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

*lach*

Zitat:
Unter dem ersten Eindruck des Geschehens zog die Familie auch in Erwägung, das Tier in liebevolle (behandschuhte?) Hände abzugeben.


"behandschuhte" *frinz* Ich glaube die wären bei dem Kater ratsam


__________________

a rebell in chaos. a wolf in my soul.

29.07.2003, 19:37
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Azyura senden Schicke Azyura eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: rebelliouswolf MSN Passport: chaosrebell@gmx.net  
Shilok
Tigerin




Dabei seit: Juni 2002
Herkunft: Amur- und Ussurigebiet
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 311
Shilok ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Shilok gestartet
Haustiger kaum zu bändigenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Der Bericht ist schon etwas älter, aber trotzdem ... *gg*(er ist mir zufällig wieder in die Hände gefallen).

Zitat:
Polizei Steinfurt - Spressestelle

In einem Dorf des Kreises Steinfurt: Haustiger kaum zu bändigen
[21.02.2003 - 14:36 Uhr]

Steinfurt (ots) - Wie ein Bericht aus der Serengeti liest sich der Bericht von Polizeibeamten aus dem Kreis Steinfurt, die am Freitagmorgen einen ungewöhnlichen Einsatz zu bewältigen hatten. Auf der Wache war der Anruf eines Ehepaares eingegangen, die sich vor ihrem Hauskater in einem Zimmer verschanzt und die Polizei um Hilfe gerufen hatten. Vorausgegangen war eine ganz alltägliche Geschichte.

Der Säugling des Ehepaares war in der Wohnung hingefallen. Elterntypisch kümmerten sich die beiden Erwachsenen natürlich sofort um ihr Kind. Irgendwie hat der Kater das wohl falsch verstanden und griff die Ehefrau an. Erhebliche Kratzer und Schürfwunden an ihren Beinen waren kurz darauf zu beklagen. Der Vater und das Kind blieben unverletzt.

Der Familie blieb darauf hin nur die Flucht in ein angrenzendes Zimmer. Die Polizei, Dein Freund und Helfer, wusste auch in dieser Situation einen Ausweg. Mit Hilfe einer Decke wurde der wild gewordene Kater „eingefangen“ und in seinem Katzenzimmer untergebracht. Ein Tierarzt soll nun das Tier untersuchen und die weitere Betreuung übernehmen. Unter dem ersten Eindruck des Geschehens zog die Familie auch in Erwägung, das Tier in liebevolle (behandschuhte?) Hände abzugeben.

ots-Originaltext: Polizei Steinfurt
Digitale Pressemappe:

Polizeipresse Steinfurt (der letzten 7 Tage)




P.S. Ich kann mich nicht erinnern, dass hier darüber schon berichtet wurde und mit der Suchfunktion habe ich auch nichts gefunden, sonst bitte löschen bzw. verschieben ...


__________________
"A-o-ung"

Dieser Beitrag wurde von Shilok am 29.07.2003, 15:41 Uhr editiert.

29.07.2003, 15:40
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Shilok senden  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14742.79
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.