Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » andere Räuber, Jäger, Tiere... » Meow-TV » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3    »  ]
nettwork
Panthera leo




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Österreich
Salzburg (A)
Beiträge: 702
nettwork ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube schon, dass Fernsehen für Katzen funktioniert. Die Tiere sind doch zu einem bestimmten Teil optisch orientiert. Wenn sie auf dem Bildschirm ihre Katzenfutterdose erkennen, dann kann das sicherlich einen bestimmten Effekt auslösen (siehe Pawlow, der dieses Experiment schon mit Hunden machte). Intelligente Katzen würden nach diesem optischen Reiz auf herannahendes Futter schließen und evt. beim Besitzer um Futter betteln. Wer kennt das nicht, dass sich ein Tier (Katze, Hund, Kaninchen, Hamster,...) fast überschlägt, wenn es Futter nur sieht, oder rascheln hört.
Der Schluß: Dose = Futter liegt ja sehr nahe, auch wenn der direkte Zusammenhang mit Dose öffnen, Futter drinnen vielleicht nicht jedes Tier kennt.
Somit würde die so stimulierte Katze schon den Absatz steigern. Dann nämlich, wenn sie den Besitzer dazu bringt mehr Futter herzugeben.


__________________
Unmöglich ist eine Meinung
und keine Tatsache!
(Adidas Werbung)

12.06.2003, 20:12
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nettwork senden Homepage von nettwork  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Also ich weiss auch nicht so recht... Ich glaube genau wie ein Menschenkind haben es unsere Kazen viel lieber wenn wir mit ihnen spielen und schmusen als wenn wir ihnen die Glotze einschalten und sie sich selbst ueberlassen.

Ich schliesse mich Kaysha an: Wir muessennicht unsere eigenen Laster auf unsere Haustiere uebertragen.

Man sieht das bei Kindern oft so schoen: wenn die Eltern sie aus dem Weg haben wollen, kriegen sie einen Comicfilm und einen Riegel Schokolade unter der Bedingung dass sie fuer eine Stunde den Mund halten.

Gottseidank brauchen Katzen solche Zueckerchen ja nicht - wenn sie nicht mit mir spielen oder schmusen wollen dann sind sie entweder am fressen oder am schlafen oder sie putzen sich. Ich glaube aber nicht dass sie bei so einem Film eher hingucken wuerden als bei "Menschen-TV".

TamedTigress

08.06.2003, 14:07
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Kaysha
Katz




Dabei seit: März 2003
Herkunft: nrw
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 398
Kaysha ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Tsss,was das bringt Tirica ?! Ich wage doch zu glauben nichts !
Soll denn jetzt noch die Katzen vor ihrer Bewegung zurückschrecken und vor der Glotze Speck sammeln? Bei manchen Leuten gibts dieses Problem, und davon braucht man ja nicht mehr. Muss man denn alle Gewohnheiten der Menschen auf das Tier übertragen? Die Katze versteht diese Sendung doch sowieso kaum und es ist uninteressant für sie.Das würd sich das ja wahrscheinlich eh nur anschauen,wenn sie "gezwungen" wird.
Ich meine auch dass die Sendung abgesetzt wird..is doch langweilig für die Katz und das Herrchen..
"Intelligente" Katzenhalter würden von dieser Idee absehen..

Ps: Die Idee mit den Naturgeräuschen klingt interessant,ich werd mal die CD raussuchen..


__________________


03.06.2003, 16:10
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kaysha senden Schicke Kaysha eine ICQ-Nachricht  
Tirica
Ozelopardin




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Österreichs Regenwald / Costa Rica

Beiträge: 795
Tirica ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Tirica gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich habe ja schon gehört, dass Katzen sich gerne Katzenfutterwerbung ansehen würden, aber ich weiß nicht mehr von wem. Ich habe den Verdacht, dass das entweder Gerüchte oder Ausnahmen sind. Vielleicht reagieren auch diese Tiere nur auf Geräusche und nicht auf Bilder.
Wie auch deine Katzen, Petra, liebt meine es stundenlang aus dem Fenster zu sehen. Ich habe das Gefühl, dass nichts sich regt, aber sie findet scheinbar immer etwas ansehenswertes. Das Horrorprogramm sind ja die Nachbarkater, die sich um unseren Garten balgen. Sie sitzt dann immer ganz verschreckt in der offenen Türe und schaut zu.
Ich weiß nicht, wie sie auf den Radio reagiert, aber es ist mir bisher noch nichts aufgefallen. Ich werde das mit den Naturgeräuschen einmal probieren, wer weiß.

Ich glaube, dass diese Sendung sich nicht lange halten wird. Wenn die Katzenbesitzer sich an den hüpfenden Bällen sattgesehen haben, dann werden die Produzenten die Dreharbeiten einstellen. Mal ehrlich, was interessiert es denn eine Katze, was die Moderatorin zu erzählen hat? Die kann ja auch kaum verstehen um was es geht. Und wenn sich die dann noch mit "Stinky" unterhält, was bringts ihr? Das kann eine glückliche Katze ja auch mit ihrem Menschlichen mitbewohner tun, oder? Ich glaube nicht, dass auch Katzen es not haben, wie wir Menschen andere bei alltäglichen Tätigkeiten zu beobachten. Es sei denn die Nachbarkatzen
Und noch was: Katzen auf Surfbrettern und mit Stäbchenessend???


__________________
Viele, die leben, verdienen den Tod und viele die Sterben würden das Leben verdienen. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch mit deinem Todesurteil nicht so schnell bei der Hand!

Gandalf/ J.R.R. Tolkien

02.06.2003, 15:38
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Tirica senden  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

also ich hatte schon einige Katzen, aber keine hat freiwillig TV gesehn. hab öfters mal, wenn grad ne Katze oder sowas im TV war, meinen Katzen das aus Spaß zeigen wolln, aber das war denen egal. hatte immer das Gefühl, die erkennen gar nicht, was da ist..

dafür kenn ich nen Hund, der total aufs TV reagiert. wenn da nen Tier is -des brauch bloß ne sekunde da sein & nich mal nen Ton von sich geben- dann rastet der aus...

aber was da vllt noch sinnvoller is, sind die CD's für Katzen. auf Töne reagieren die viel mehr als wie gesagt auf die Bilder im TV.
(an die Katzenhalter: probiert mal folgendes aus: legt mal ne CD mit Naturgeräuschen -am besten Grillen, Zikaden, etc.-in den Player... *lol* eine meiner Katzen ist dabei wie ne Verrückte durch die Wohnung gedüst - ans Fenster, zum Lautsprecher, ans nächste Fenster,etc. )


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

01.06.2003, 21:31
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

*lol*

Na unsere Katzen schauen nicht TV ... sie haben ihr eigenes Katzen-TV am Fenster, zur Zeit bevorzugt aussen auf der Fensterbank ... und als noch ein Aquarium in der Küche stand, wurde dieses ''Programm'' auch ausgiebig genutzt ...

Allerdings glaube ich, dass es durchaus Katzen geben kann, die in Ermangelung sonstiger Reize auch TV schauen.

Dass diese Sendung aber eine andere Intention, als das Bewerben des besagten Katzenfutters verfolgt, wage ich zu bezweifeln.

Aber wer weiss, vielleicht ist es ja auch so, dass nur diejenigen Katzen, die mit dem führenden Premium-Katzenfutter gefüttert werden so aufgeweckt sind und fernschauen. Unsere bekommen ja bloss das kanadische Konkurrenzprodukt ... ... ... *rofl*


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

Dieser Beitrag wurde von PetraB. am 01.06.2003, 17:40 Uhr editiert.

01.06.2003, 17:39
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
verworrenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich bin mir gar nicht so sicher ob dieses "Fernsehen" wirklich an Katzen gerichtet ist, oder wohl doch mehr an die Klientel die dann für die Katzen zum Supermarkt pligert und das neue feine Futter mit 20 neuen besseren Zusatzstoffen und 2 neuen Geschmacksrichtungen kauft.

Artgenossen mit denen man nicht spielen kann verlieren schnell ihren Reiz, wenn man nicht an der Handlung des gesehenes interessiert ist. Genau da liegt auch der Hase im Pfeffer. Beim besten Willen kann ich mir nicht vorstellen, daß selbt ein Fernsehproduzent, so borniert sein kann, um zu denken eine Katze würde ihren Mitbewohner "miauen" das dieses Programm so toll ist und deswegen das Futter dieses Herstellers her muß. Die Intention ist doch ganz klar.

@BP: Ich glaube nicht, daß die Gefahr besteht. Es gibt Expemlare von Mensch die so inteligent sind, daß man vor Scharm auf die Knie fallen möchte und nach Rat in der Bibel sucht, wie ein einzelnes Lebewesen so "dämlich" sein kann. Allerdings ist es auch möglich das Fernsehen vor allem Kinder stark beeinflusst. Irgendwie möchte ich mich aber weigern zu diesem Thema bei Katzen seine Studie zu fordern.

Abschließend kann ich nur noch fragen, was ihr denkt, was die Intention hinter so einem Programm ist. Katzen sind keine Menschenkinder für die man den Fernseher als Babysitter mißbrauchen kann, oder???


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

01.06.2003, 13:11
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
Azyura
Omega-Wolf




Dabei seit: März 2003
Herkunft:
Bayern (DE)
Beiträge: 217
Azyura ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die Katzen haben empfindlichere Augen wie der Mensch (so war das gemeint )


Das ist doch (wie schon gesagt wurde) nur fürs gute Geld und die Promotion der Firma... Aber einer Katze bringt das gar nix... Eine Katze mag zwar domesitziert sein, aber dennoch ist sie ein wildes Tier, was man nicht einfach so vor nen Fernseher hinknallen kann und meinen kann: Ach die findet das sicher interessant, diese Katzen-Sendung speziell für sie...


__________________

a rebell in chaos. a wolf in my soul.

01.06.2003, 11:38
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Azyura senden Schicke Azyura eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: rebelliouswolf MSN Passport: chaosrebell@gmx.net  
Black Panthera
the SilverDragon




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: Deutschland
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 630
Black Panthera ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Das ist ja sogar schon für Menschen schädlich, die ja – wie schon erwähnt wurde – nicht so empfindliche Augen haben wie der Mensch.



ähm...
haben jetzt katzen empfindlihcere augen wie der mensch oder der mensch empfindlichere wie die katze???


__________________

In Memory: J A M I E


Weiss wie Schnee, wandelt meine Seele dahin,
in der Welt, wo ich nicht bin.

Lange Zeit soll gehen, bevor ich dich wieder sehe,
solange werd ich im Untergrund vor Schmerz vergehen!

01.06.2003, 01:21
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Black Panthera senden Schicke Black Panthera eine ICQ-Nachricht  
Lucky Lion
Löwe




Dabei seit: Februar 2003
Herkunft: Okavango Delta
Bayern (DE)
Beiträge: 736
Lucky Lion ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Der Hauptgrund dieser Sendung ist wohl der, dass der Sponsor mehr Katzenfutter verkauft, und damit sich diese „Schleichwerbung“ auch gut verkauft, wird das ganze eben in eine eher zweifelhafte Show verpackt. Ich könnte mir zwar vorstellen dass die Katzen die TV Bilder erkennen (es gibt ja sogar schon Computerspiele für Katzen), doch ich glaube nicht wirklich dass Fernsehen allgemein gut für Tiere ist. Es mag zwar ein nettes Spielzeug sein, aber ich finde eine Katze sollte sich doch eher mit natürlichem Spielzeug abfinden und keinem elektronischen. Und da die meisten Katzen auch nicht den nötigen Abstand zum Fernseher einhalten, sondern meistens direkt vor der Mattscheibe sitzen kann ich das nicht gutheissen. Das ist ja sogar schon für Menschen schädlich, die ja – wie schon erwähnt wurde – nicht so empfindliche Augen haben wie der Mensch. Also ich denke, dass die Sendung Unsinn ist.


__________________
"Die Menschen sind intelligent - Jedoch oft zu dumm ihre Intelligenz zu nutzen"

Dieser Beitrag wurde von Lucky Lion am 06.06.2003, 17:31 Uhr editiert.

31.05.2003, 17:56
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Lucky Lion senden Homepage von Lucky Lion Schicke Lucky Lion eine ICQ-Nachricht  
[  «    1  2  3    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14735.10
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.