Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » Zirkus » Tiger- und Erlebnispark eröffnet » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Spiritus, der Panther
Träumer




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft:
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 892
Spiritus, der Panther ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Nach solanger Suche doch noch einen Ort gefunden. Ich weiß ja nicht wieviel Platz den Tieren zur Verfügung steht, aber es ist allemal besser als die ganze Zeit in kleinen Käfigen von Stadt zu Stadt zu ziehen. Nach dem letzten Bericht, den ich über Farell gesehen hab, war ich etas zwigespalten. Einerseits scheint er die Tiere sehr zu lieben, doch stören mich die weitergehenden Vorführungen. Aber irgendwoher muss er ja das Geld nehmen, um die Tiere zu versorgen.

Was mich an dem Text aber ein wenig verblüfft ist, das ein kleiner Junge eine Vorführung als Profimäßig einstuft

S, d P


__________________
In Gedenken an Jamie Morand a.k.a. Pantherkönig
Vom 31.07.1975 bis 22.02.2003
Don't know where you are, but I'm whit you..

Das Leben ist der Sinn...

30.05.2003, 20:01
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Spiritus, der Panther senden  
Simba
Routinier




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 310
Simba ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Simba gestartet
  Tiger- und Erlebnispark eröffnetAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Erste Besucher begeistert

Familie Farell eröffnete Tiger- und Erlebnispark

Dassow (OZ) Gewerbegebiet „Holmer Berg“, 20 Uhr. Der Landrat steht im Zirkuszelt und schwärmt. „Das ist Spitze, was hier gemacht wird“, sagt Erhard Bräunig und strahlt übers ganze Gesicht. Bürgermeisterin Kerstin Weiss ist ganz entzückt: „Dassow ist stolz, dass unser Ort ausgesucht wurde.“ Ein kleiner Junge macht große Augen. „Die Vorstellung ist profimäßig“, sagt er.

Beifall brandet durch die Manege – Beifall für Familie Farell, die an diesem Mittwochabend den Tiger- und Erlebnispark in Dassow eröffnet hat. Dieter Farell tritt im Safari-Look vors Publikum. Es ist ein besonderer Moment für den 69-Jährigen, der als Dompteur in den größten und besten Zirkus-Häusern Europas arbeitete. Zusammen mit seiner Familie hat er den Traum von einer großzügigen Anlage für seltene Tiger verwirklicht.

Große und kleine Zuschauer sind eingeladen, um das Training mit den Raubkatzen zu sehen, einen Mitmachzirkus zu besuchen, einen Kinderspielplatz zu nutzen, auf einem Bungy-Trampolin zu hüpfen oder gemütlich Eis zu schlecken.

Bis das möglich war, musste Familie Farell einen langen Weg zurücklegen. „Nachdem uns Lübeck über Jahre kein geeignetes Grundstück bieten konnte, haben wir uns anderweitig umgesehen“, erzählt Dieter Farell am Abend der Eröffnung. Seine Familie wohnt seit 1946 in Lübeck. Ihre berufliche Heimat hat sie in Dassow gefunden. Farells kamen durch einen Zufall auf ein großes Grundstück im Gewerbegebiet „Holmer Berg“. Vier Vorteile sprachen für Dassow: die Nähe zu Lübeck, die Nähe zur Touristenregion an der Ostsee, die Anbindung an die B 105 und die Bürgermeisterin Kerstin Weiss. „Besonders die junge, dynamische Bürgermeisterin von Dassow setzte sich persönlich mit aller Kraft für uns ein“, loben die Betreiber des Tiger- und Erlebnisparks. Nach dem Grundstückskauf kämpften sie mit Behörden, schwierigem Baugrund, zusätzlichen Kosten und Bauverzögerungen. Deshalb ist der Park noch nicht hundertprozentig so, wie Farells ihn haben wollen.

Bei der Eröffnung sind die Besucher trotzdem begeistert. „Wir hoffen, dass wir Ihre Erwartungen erfüllen können“, sagt Dieter Farell. Landrat Bräunig meint schmunzelnd: „Ich wünsche den Dassowern, dass Sie Ihre Tiere im Zaum und im Zaun halten.“ Der Tiger- und Erlebnispark Dassow ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Ein Info-Telefon ist unter 03 88 26/8 81 80 zu erreichen.


Quelle: Ostsee-Zeitung.de

30.05.2003, 11:45
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Simba senden Schicke Simba eine ICQ-Nachricht MSN Passport: schneeleopard21@hotmail.com  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14755.07
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.