Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » Zoo » zoofrevel? » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  1  2    »  ]
Black Panthera
the SilverDragon




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: Deutschland
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 630
Black Panthera ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ich glaub das letzte mal wo ich im zoo war, das war ca. vor 3 jahren in saarburg.
das war scheiße da...

da gabs ein freigehege, da konnten die besucher rein, bei den tieren hautnah sein...
ich glaub das waren lamas und diese kleinen rehe...
die sone komische rüsselnäschen haben...

das gehege war zwar groß...
aber irgendwie dcoh blöd wenn die leute ständig da rein und raus latschten...

also wir am giraffen gehege kamen, hab ich die armen irgendwie bedauert...
das war son gehege aus betonboden...


bei den raubkatzen war das nicht anders...
ich hab irgendwie die raubtier gehege nur noch so in erinnerung , dass diese auf beton leben...


das einzig gute:
für die nachtaktiven tiere hatten die nen abgedunkelten raum...
das blöde dran: zuviele tiere in zu kleinen gehegen...
in diesem teil des zoos gabs sowas wie TAG gar nicht...


__________________

In Memory: J A M I E


Weiss wie Schnee, wandelt meine Seele dahin,
in der Welt, wo ich nicht bin.

Lange Zeit soll gehen, bevor ich dich wieder sehe,
solange werd ich im Untergrund vor Schmerz vergehen!

17.05.2003, 21:31
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Black Panthera senden Schicke Black Panthera eine ICQ-Nachricht  
Queencheetah
Königsgepardin



Dabei seit: März 2003
Herkunft:

Beiträge: 565
Queencheetah ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich komme gerade eben aus dem Tierpark Berlin-Friedrichsfelde. Der hat mir viel besser gefallen, als der Dresdner Zoo. Viele Tiere hatten da mehr Platz. Aber was mir auch wieder leid getan hat: 2 Tiger, ein schwarzer Jaguar und ein leopard liefen hin und her. Und ein Serval, das sind auch sehr schöne Tiere, hatte ein ganz süßes Junges, aber die Mutter scubste es die ganze Zeit vor sich her. Wahrscheinlich weil soiele da standen und gafften. Sollte man verbieten.
Ich habe viele Fotos gemacht und wenn sie fertig sind, werde ich ein paar hier rein stellen!

17.05.2003, 17:13
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Queencheetah senden  
Kaysha
Katz




Dabei seit: März 2003
Herkunft: nrw
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 398
Kaysha ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich geh auch in den zoo um die tiere zu sehen aber ich nutze auch das fernsehen dazu.
der zoo hat aber die vorteile dass man die tiere /zumindest ist das bei manchen arten) hautnah vor den augen hat.außerdem kann man eigenen fotos schießen...
trotzdem machen mich zoos auch traurig wenn ich manche tier in engen käfigen sehe...aber der zoo trägt ja auch der arterhaltung bei,ich meine aber wie die meisten dass zu beispiel füchse und andere tiere mit gutem bestand nich wirklich innen zoo gehören...
...hm,gibt es denn nicht mehr positive aspekte?
naja es gibt ja auch nich so viele negative punkte ich find kaum noch welche,na ja vielleicht jungtiertötung usw aber das trifft doch nicht bei allen zoos ein...
ach was red ich hier wieder,wirklich trösten kann man zu diesem thema wohl nicht


__________________


13.05.2003, 19:05
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kaysha senden Schicke Kaysha eine ICQ-Nachricht  
Queencheetah
Königsgepardin



Dabei seit: März 2003
Herkunft:

Beiträge: 565
Queencheetah ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Dasselbe frage ich mich auch immer. Ich gehe eigentlich nur in den Zoo, weil ich Tiere liebe.
Aber mir tun die Tiere immer so leid, dass ich ein schlechtes Gewissen bekomme, denn wenn ich in
einen Zoo gehe sieht das so aus, als ob ich Zoos mag und das ist nicht der Fall.
Es kommt auch, wie schon gesagt, auf die Zoos an.
Es gibt gute und schlechte Zoos.
@Tamed Tigress. Das mit der Größe des Geheges ist für die Tiere eigentlich zu klein, aber jedes Tier braucht eben unterschiedlich viel. Wenn du einem Geparden ein Gehege 100x100m gibst, kannst du einem kleinen Vogel nicht auch soviel geben. So ist das in den Zoos.

Ich werde diesen Samstag in den Tierpark Berlin-
Friedrichsfelde gehen. Aber nur, wegen den Geparden. Ich werde sie fotografieren und zeichnen
und vielleicht auch ein paar Fotos online stellen.

13.05.2003, 14:52
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Queencheetah senden  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hm, klar hat jede Tierart seine eigenen Ansprueche auf Lebensraum, auch in der Wildnis.
Hier jedoch ein paar traurige Zahlen des Edinburgher Zoos.

Lass die beiden Tiger mal 400qm haben (das hab ich mal abgeschaetzt).
Die Loewin hatte davon vielleicht 1/3, ehemals mit Loewe.
Nun ist diese Loewin leider tot und fuer die beiden asiatischen Loewen die nun Anfang April gekommen sind wurde ein superschoenes neues Gehege errichtet welches mindestens 2x so gross ist wie das der Tiger.

Weiterhin gibt es in diesem Zoo vier (vier!) persische Leoparden, verteilt in drei gleich grosse Gehege die (auch das schaetze ich jetzt mal) etwa 10x 30 m gross sind.

(Moment... wer ist hier gut in Mathe? Sind das 300qm? Dann haben die Tiger doch keien 400qm?)

Also die Tiger haben ein kleines Aussengehege von sagen wir mal 10 x 5m, ein grosses von etwa 20 x 30m, Innenstaelle und ein weiterer Aussenteil in den man keinen Einblick hat kann man nur schaetzen auf vielleicht nochmal 20 x 30m? Bin mir nicht sicher, das hab ich jetzt aus dem Kopf.

Ich denke aber man sieht schon von den Schaetzungen die Diskrepanz!!

Weiterhin gibt es noch einen Jaguar udn zwei Schneeleos, sowie eine Luchsfamilie welche jeweils in einem Gehege der Groesse von den Leos leben...

Ueber die anderen Tiere erlaube ich mir besser kein Urteil weil ich nicht weiss wie viel Lebensraum sie benoetigen.


TamedTigress

12.05.2003, 23:16
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
nettwork
Panthera leo




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Österreich
Salzburg (A)
Beiträge: 702
nettwork ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Man kann das nicht so pauschal ausdrücken. Jede Art hat andere Lebensraumansprüche. Das natürliche Verhalten der Tiere bestimmt auch die benötigten Strukturen in einem Gehege.
Viele Tiere streifen umher, weil sie in einem großen Raum die spärlich verteilte Nahrung suchen müssen. Sitzen sie vor einem vollen Teller, bewegen sie sich weniger. Das bedeutet nicht zwingend, dass sie unzufrieden sind. Aber natürlich auch nicht zwingend, dass sie so froh darüber sind (da gehört schon noch was dazu).
Die Rechnung mit der Größe geht also nicht so einfach auf.
Eine Ameise kann das 10-fache ihres Gewichtes tragen. Wieviel kann ein Elefant (~6000kg ) tragen?


__________________
Unmöglich ist eine Meinung
und keine Tatsache!
(Adidas Werbung)

12.05.2003, 23:06
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nettwork senden Homepage von nettwork  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja, das finde ich auch ungerecht wenn ein Tier mehr Platz hat als ein anderes. Das finde ich ja bei uns sehr stark obwohl ich beruhigt bin (auch wieder so ne Doppelmoral, siehe anderer Thread, wenn ich es mir so ueberlege) dass es den Tigern ganz gut zu gehen scheint.

Ich finde es nicht unmoralisch in den Zoo zu gehen. Natuerlich ist das so eine Sache - aber ich faende es dennoch viel unmoralischer Tiere einfach aussterben zu lassen ohne sich die Muehe zu machen sie zumindest in Zoos zu erhalten. Allerdings gibt es ja dann auch wieder so viele Tiere dort die alles andere als bedroht sind und da bin ich der Meinung, die muss man ja wirklich nicht einsperren.

TamedTigress

12.05.2003, 23:02
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
batonga
chatz




Dabei seit: Februar 2003
Herkunft: Schweiz

Beiträge: 202
batonga ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Also gut...

nun, ich gehe ja nicht oft in den Zoo. besser gesagt, bin ich schon lange nicht mehr in einem gewesen.

Ich finde, es ist ungerecht, dass auch in zoos manche tiere mehr raum haben als andere und das nicht einmal ihren bedürfnissen entsprechend.
Ich erinnere mich an einen Zoo in Frankreich. Der war an sich recht gut. Ist ziemlich spannend, item.

Allerdings hatten die Affen, zum Beispiel die Zwergäffchen, proportional viel mehr Raum als zum Beispiel die Giraffen.

Ich meine, dass alle Tiere im selben Zoo den selben proportionalen Raum haben müssen. Nicht, dass eine tierart bevorzugt wird usw.


Voilà


__________________
Dort wo nur die Sonne scheint ist meistens Wüste.

12.05.2003, 20:41
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an batonga senden Schicke batonga eine ICQ-Nachricht MSN Passport: n_coudret@msn.com  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

an sich mag ich ja Zoos (& auch Zirkusse). aber Eisbären gehören meiner Meinung nach weder ins eine noch ins andre. das sind Tiere, denen man einfach nicht gerecht werden kann. genauso wenig wie Delphinen. da habens selbst die Raubkatzen & Elefanten besser, wenn man sich die Lebensbedingungen ansieht.

es darf aber nicht vergessen werden, daß es z.B. dank der Zoos wieder Wildpferde in der Mongolei gibt & noch einige andre Tiere ausgewildert werden, dies nimmer gäbe.


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

12.05.2003, 15:38
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
Amadeuss
Tiger




Dabei seit: Februar 2003
Herkunft: Bandhavgarh
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 149
Amadeuss ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Auch mir gehen viele Gedanken durch den Kopf wenn ich einen Zoo betrete. Ich gehe so ca alle 10 Jahre mal dorthin.
Man sollte aber nicht immer nur den Fehler bei den Betreibern suchen. Es gibt sicher einige, die sich grosse Mühe geben um den Tieren so viel Platz wie möglich zur Verfügung zu stellen. Aber die Mittel und der Platz sind halt begrenzt.Leider!
Man kann im Zoo keine Wildnis simulieren.

Allerdings sollte man zur allgemeinen Kritik gegen die Zoos das Ganze auch mal aus einer anderen Sicht sehen:
Der Bestand vieler gefährdeter Tierarten wird erst durch die vielen Tierparks aufrecht gehalten.
Es gibt sehr gute Zuchtprogramme ohne die so manche Tierart schon als ausgestorben angesehen werden kann.

Ich bin da in meiner Meinung auch immer hin und hergerissen wenn ich die Tiere in ihren Käfigen sehe.
Wenn mir dann aber bewusst wird, dass es einige Tiere ohne menschliche Hilfe garnicht mehr geben würde, geht das Ganze für mich in Ordnung.

Bei meinen Beobachtungen ist mir auch nicht entgangen, dass die Tiere teilweise zwar wenig Platz haben, sie aber sehr oft liebevoll von ihren Pflegern behandelt werden.

Zwar nur ein schwacher Trost....aber immerhin ein Trost.


__________________

Schöner, grazieler, majestätischer, kraftvoller, schlauer, ausdauernder und mutiger als es der Mensch je sein könnte...Panthera tigris...der Tiger!!!!!
Gott muss einen grossartigen Tag gehabt haben als er dieses Geschöpf zum Leben erweckte.....

12.05.2003, 15:20
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Amadeuss senden Homepage von Amadeuss Schicke Amadeuss eine ICQ-Nachricht YIM Screenname: amadeuss67  
[  1  2    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14744.19
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.