Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Raubkatzen (allgemein & sonstige) » Schwarzer Panther unterwegs? » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Azyura
Omega-Wolf




Dabei seit: März 2003
Herkunft:
Bayern (DE)
Beiträge: 217
Azyura ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ahso... Naja hat mich interessiert, weil ich in der Nähe der Stadt Fürth in Mittelfranken (Bayern) wohne... Von da her... Auch gut


__________________

a rebell in chaos. a wolf in my soul.

30.04.2003, 13:44
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Azyura senden Schicke Azyura eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: rebelliouswolf MSN Passport: chaosrebell@gmx.net  
Marozi
Panthera leo maculatus




Dabei seit: Januar 2003
Herkunft: Pforzheim
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 329
Marozi ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Azyura
Fürth? Welches Fürth? Da gibts mehrere


Hm, wie gesagt steht so nur in meinem Lexikon. Hab mal etwas im Netz recherchiert und bei einem Dorf Fürth im Kreis Bergstraße wurde offenbar mal polizeilich nach einem Panther gefahndet . Ansonsten würde ich aus dem Zusammenhang des mir vorliegenden Textes auf ein Fürth in Hessen tippen (falls das Dorf Fürth nicht eh dort liegt - deutsche Geographie hat mich noch nie interessiert, daher auch mangelndes Wissen).


__________________
"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Lepardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower

30.04.2003, 10:51
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Marozi senden Homepage von Marozi Schicke Marozi eine ICQ-Nachricht  
Marozi
Panthera leo maculatus




Dabei seit: Januar 2003
Herkunft: Pforzheim
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 329
Marozi ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Tobens Gespensterführer sagt - uups, falscher Film, falsches Publikum und auch nicht in Englands Mooren...
Ernsthaft, mein Kryptozoologie-Lexikon gibt für Deutschland mehrere ABC-Sichtungen an. U. a. Bruchmühlbach-Misau, Deggendorf, Erding, Ernsdorf, Fürth, Gelnhausen, Hannover, Heubach, Kalbach, Lindenfels, Odenwald, Rantrum, Schwalbach, Soest, Steinbach und Winterkasten.
Man sieht hier sehr schön, dass derlei Angaben stets zu hinterfragen sind, denn z. B. ist der Panther aus Hannover damals entlaufen.
Auch im benachbarten Ländern gibt es solche Berichte z. B. aus Frankreich, Finnland, Dänemark, Tschechische Republik, Italien und der Schweiz.


__________________
"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Lepardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower

29.04.2003, 09:34
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Marozi senden Homepage von Marozi Schicke Marozi eine ICQ-Nachricht  
Kaysha
Katz




Dabei seit: März 2003
Herkunft: nrw
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 398
Kaysha ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ich wusste gar nich dass es solche fälle auch schonmal in deutschland gab und gibt!
aber das macht ja alles nochinteressanter,vielleicht erblick ich auch ma einen

hmm,aber komisch dass es immer nur panther sind,keine normal gefärbten leoparden oder jaguare,oder tiger usw.
das liegt wahrscheinlich daran dass nur ein schwarze hauskatze mit einer großkatze verwechselt werden kann,außerdem findet man nie die raubkatz,in diesem sinne:ich kann wohl lange auf nen panther vor meiner haustier warten


__________________


28.04.2003, 21:20
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kaysha senden Schicke Kaysha eine ICQ-Nachricht  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ich wars auch net, zumindest diesmal nicht. komisch, letztes mal wars auch schon hier bei uns in der Ecke...


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

28.04.2003, 20:46
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
gepard





Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Kiel (Schleswig-Holstein)

Beiträge: 495
gepard ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Röcke muss wohl sowas wie ein Ortsteil von Bückeburg sein, das zwischen Hannover und Osnabrück liegt.

Ob Panther oder nicht Panther, soetwas gab es doch schon mal: Rätselhaftes Raubtier in Riggau
Das gibt noch ein dutzend weiterer Artikel zu diesem (vielleicht-)Panther (einfach mal runterscrollen).

Dieser Beitrag wurde von gepard am 28.04.2003, 20:45 Uhr editiert.

28.04.2003, 20:43
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an gepard senden Homepage von gepard Schicke gepard eine ICQ-Nachricht  
Spiritus, der Panther
Träumer




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft:
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 892
Spiritus, der Panther ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ums schonmal vorraus klar zu stellen, ich war's nicht
Jetzt aber mal im ernst, gab es nicht schon früher sichtungen von schwarzen Panthern in Deutschland?
So ganz nebenbei, wo liegt dieses Röcke eigentlich?
Und noch was, ich konnte in dem Bericht nichts über Betäubungsgewehre finden, nur von Jägern. Haben die nicht schon genug Trophäen?
Ich glaub allerdings, wenn da ein Panther frei rumläuft, ist der klug genug um Menschen aus dem Weg zu gehen... Hoffentlich.

S, d P


__________________
In Gedenken an Jamie Morand a.k.a. Pantherkönig
Vom 31.07.1975 bis 22.02.2003
Don't know where you are, but I'm whit you..

Das Leben ist der Sinn...

28.04.2003, 19:59
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Spiritus, der Panther senden  
Azyura
Omega-Wolf




Dabei seit: März 2003
Herkunft:
Bayern (DE)
Beiträge: 217
Azyura ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wo könnte der Panther denn überhaupt herkommen? Vermisst den niemand einen Panther in der Gegend? Ich würde mir dabei erstmal die beiden Fragen stellen...


__________________

a rebell in chaos. a wolf in my soul.

28.04.2003, 19:31
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Azyura senden Schicke Azyura eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: rebelliouswolf MSN Passport: chaosrebell@gmx.net  
CleanerWolf
Wolf




Dabei seit: Juli 2002
Herkunft: Berlin
Berlin (DE)
Beiträge: 609
CleanerWolf ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von CleanerWolf gestartet
  Schwarzer Panther unterwegs?Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
„Groß und geschmeidig wie man es von einer Raubkatze kennt“

Röcke (fh / rc). Sonntagvormittag gegen elf Uhr traut Ralf Meyer (44) seinen
Augen nicht. Als er an seinem Computer sitzt und aus dem Fenster schaut,
blickt er nicht wie sonst auf die Schafherde des benachbarten Bauern. Statt
dessen entdeckte er einen großen schwarzen Panther, der vorsichtig über die
Wiese schleicht. Die sofort alarmierte Polizei sucht mit mehreren
Streifenwagenbesatzungen, einem Polizeihubschraubern sowie acht Jagdpächtern
mit Spürhunden nach dem Tier – allerdings ohne Erfolg.
Ralf Meyer wohnt erst seit kurzem in dem idyllisch gelegenen Haus „Zum
Waldfrieden 11“ in Röcke. Das Grundstück liegt mitten im Grünen. Auf der einen
Seite grenzt der fürstliche Forst, auf der anderen Seite beginnt nach rund 50
Metern der Truppenübungsplatz der Bundeswehr. Direkt vor seinem Fenster grast
normalerweise eine Herde Schafe des benachbarten Bauern. Sonntagvormittag sind
die aber nicht allein. Gegen elf Uhr will der 44-jährige Bahnbeamte eine
Raubkatze gesehen haben, die über die Wiese schleicht. Sofort habe er einen
Feldstecher geholt und das Tier beobachtet. „Der Panther war so groß wie ein
Schäferhund, bewegte sich aber geschmeidig wie man es von einer Raubkatze
kennt“, berichtet Ralf Meyer. Noch bevor er das Tier fotografieren kann, sei
der Panther mit einem Satz über den Nachbarzaun gesprungen und im Unterholz
des angrenzen Truppenübungsplatzes verschwunden. Sofort meldet Ralf Meyer
seine Entdeckung bei der Polizei Bückeburg. Die Beamten eilen heran,
überprüfen zunächst die Glaubwürdigkeit des Entdeckers. Anschließend lösen die
Beamten Großalarm aus. Mit sieben Streifenwagen aus Minden, Bückeburg und
Stadthagen umstellen die Polizisten das Waldstück. Aus Hannover eilt der
Polizeihubschrauber „Phoenix 92“ herbei. Außerdem rücken acht Jagdpächter aus
Nammen, Röcke und Petzen mit ihren Vorspürhunden an. Bewaffnet mit Drillingen
und Büchsen durchkämmen die Jäger zweimal das etwa 700 Meter lange Waldstück
zwischen B 65 neu und alt sowie den Wald nördlich der B 65 alt – allerdings
ohne Erfolg. „Der Waldboden ist zu trocken. Da sind keine Spuren zu sehen“,
erklären die Jagdpächter den Polizeibeamten. Auch die Hunde nehmen keine
Witterung auf. Nachdem auch die Wärmebildkamera des Polizeihubschraubers
„Phönix 92“ kein Ergebnis bringt, bricht Einsatzleiter Polizeiobermeister Marc
Seidel die rund zweieinhalbstündige Suche ab. Trotz der ergebnislosen Suche
warnt die Polizei Bückeburg Anwohner und Spaziergänger rund um Röcke und dem
Gevattersee zu erhöhter Vorsicht. „Panther sind extrem schlaue und gewiefte
Katzen, vielleicht hat er uns ein Schnippchen geschlagen.“ Auch die Beamten
wollen vermehrt Streife in dem Bereich fahren.


DEWEZET, 28.04.03


__________________
Menschen haben trotz der Kraft ihrer Vernunft nicht die instinktive Weisheit der Wölfe.
Dr. Erich Klinghammer

Dieser Beitrag wurde von gepard am 28.04.2003, 20:45 Uhr editiert.

28.04.2003, 12:44
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an CleanerWolf senden Homepage von CleanerWolf  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14751.68
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.