Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » andere Räuber, Jäger, Tiere... » Hund mit 7 Leben! » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
positivAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Auf jeden Fall finde ich es schön, daß der Hund überlebt hat. Trotzdem ist der Grat an Unfähigkeit der hier zu Tage trat. Solchen "Gesetzeshütern" sollte man auf jedenfall das Amt entziehen. Nicht nur wegen Unfähigkeit an der Waffe, sondern auch wegen galopierendem Schwachsinn.

@Ilovecheetahs: Es gab schon Fälle in denen Menschen eine komplette Gehirnhälfte amputiert werden musste. In machen Fällen mussten Fähigkeiten neu erlernt werden und bei wiederum anderen war im Grund keine Änderung zu erkennen. Wie das Gehirn arbeitet ist heute noch unklar, und auch seine Selbstheilungskräfte sind enorm. Es kommt immer drauf an wo das Gehirn verletzt wird.


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

25.04.2003, 22:03
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
Queencheetah
Königsgepardin



Dabei seit: März 2003
Herkunft:

Beiträge: 565
Queencheetah ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Können die, die den Hund in eine Tiefkühltruhe gelegt haben, nicht mal merken, ob ein Lebewesen tot ist oder nicht??
Der Hund hat ja weiß Gott was durchgemacht. Aber der Polizist hat auch kein Recht, einfach so den Hund zu erschießen, um ihn angeblich erlösen zu wollen. Er hätte ja auch erstmal versuchen können, ihn noch zu retten.

Aber ich bin froh, dass es der Hund geschafft hat.
Aber, wie hat er den Kopfschuss übeleben können? Da ist man doch eigentlich gleich tot??

25.04.2003, 12:31
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Queencheetah senden  
Azyura
Omega-Wolf




Dabei seit: März 2003
Herkunft:
Bayern (DE)
Beiträge: 217
Azyura ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

hmm... Nagut Dann haben die Amis eben eine komische Denkweise *g*


__________________

a rebell in chaos. a wolf in my soul.

25.04.2003, 10:49
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Azyura senden Schicke Azyura eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: rebelliouswolf MSN Passport: chaosrebell@gmx.net  
Tirica
Ozelopardin




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Österreichs Regenwald / Costa Rica

Beiträge: 795
Tirica ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das habe ich auch gehört. Und gelesen, aber da war wohl jemand schneller als ich. Wie heißt dieser Hund schnell, Dorhsa, glaube ich.
Das ist schon erstaunlich, was die aushält! Bewunderung!
Aber, ich glaube nicht, dass das passiert ist, weil Amis komische Menschen sind. Jeder ist komisch.


__________________
Viele, die leben, verdienen den Tod und viele die Sterben würden das Leben verdienen. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch mit deinem Todesurteil nicht so schnell bei der Hand!

Gandalf/ J.R.R. Tolkien

25.04.2003, 09:35
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Tirica senden  
Azyura
Omega-Wolf




Dabei seit: März 2003
Herkunft:
Bayern (DE)
Beiträge: 217
Azyura ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Da hat der Hund aber ganz schön Glück gehabt... Nur echt dumm vom Polizisten, ihn noch anzuschießen... Aber Amis sind ja bekanntlich sehr komische Menschen...


__________________

a rebell in chaos. a wolf in my soul.

24.04.2003, 21:49
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Azyura senden Schicke Azyura eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: rebelliouswolf MSN Passport: chaosrebell@gmx.net  
PattWór
Crond'Llor




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Whough
Whough
Beiträge: 823
PattWór ist offline
Wenn der IQ des Sheriffs zum Schießen nicht reichtAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Mal abgesehen davon, daß der Hund ein unglaubliches Matyrium durchleben mußte, weil er nicht sofort zu einem Veterinär gebracht wurde, freue ich mich natürlich, daß er überlebt hat und hoffentlich unbeschwert weiterleben kann.

Allerdings muß ich mich fragen, was für Fertigkeiten Sherrifs außer Kauen von Kaugummies erwerben müssen, um ihre Tätigkeit ausüben zu können.


__________________

Homo lupo lupus est.
Scisne, homo, quod lupum essendum profecto significat?


24.04.2003, 17:20
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PattWór senden Homepage von PattWór Schicke PattWór eine ICQ-Nachricht  
Cat
Streunerin




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 1174
Cat ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Cat gestartet
Hund mit 7 Leben!Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

in den Nachrichten hab ich heute gesehn, dass ein Hund (in Amerika oder so) angefahren wurde, weil er danach so stark blutete und ein polizist sein Leid beenden wollte, bekam er noch ne kugel durch den Kopf (Hinterkopf durch, am Hals wieder raus - gott sei dank, keine bleibenden Schäden! ).
da man dachte, er wäre tot, legte man ihn in ne Kühltruhe (oder wie sagt man dazu?????? ). Als ne Frau da vorbeikam, die dort arbeitete wo die Truhe stand, hörte sie ein leises bellen.
DER HUND ÜBERLEBTE!!!!!!!!

schon ein richtiges Wunder....

24.04.2003, 15:38
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Cat senden Homepage von Cat Schicke Cat eine ICQ-Nachricht  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14751.10
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.