Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Mitgliederbereich & Off-Topic » Gehört eigentlich nicht hierher... » Glaube und Aberglaube und Co. » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  4  5  6  7  ...    »  ]
Kaysha
Katz




Dabei seit: März 2003
Herkunft: nrw
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 398
Kaysha ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Kaysha gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

stimmt shir khan,nich alles zu wissen is auch ganz gut...aber man macht sich manchmal zu viele gedanken darüber weil man es net weiss und das bringt zu aua kopfweh
aber wirklich,eine geheimnisvolle welt is interessanter und faszinierender und den glauben braucht der mensch

ich hab auch nen link um polstergeister und so von t-online
ziemlich interessant,lest am besten bei interresse auch die weiteren links bei t-online (is auch nich lang )
"falscher glaube" is schon bei den römern aufgetreten,jaja,was ich verblüffend finde,dass in amerika 68 % der bevölkerung behaupten schon tote oder so getrofen zu haben..
tja,warum treff ich dann keinen?

hier der link über das heikle thema


__________________


Dieser Beitrag wurde von Kaysha am 04.05.2003, 19:12 Uhr editiert.

04.05.2003, 19:11
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kaysha senden Schicke Kaysha eine ICQ-Nachricht  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
auch mal was sag :)Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Dieser Tiger hat seinen eigenen besondern Glauben, den man nicht beschreiben kann, sondern den man einfach leben muss *g*. Aber immer wenns aufs wissenschaftliche geht dann erwacht durch der PhysikTiger *g*.

Zeit ist in unseren Betrachtungsweisen konstant, daß dem jedoch nicht wirklich so ist, hat unter anderen auch Einstein bewießen. Zeit verläuft nicht konstant. Es gibt "Orte" in unserem Universum an denen steht die Zeit, in anderen läuft die rasend schnell und in wieder anderen gibt es sowas wie Zeit garnicht. Grau Theorie? Vielleicht, aber die Grundlagen dieses Phänomene lassen sich beweisen . Die Zeit kann auch rückwärts laufen, das schließt Einstein nicht aus, auch ist es ein Irrglaube das Einstein behauptet nichts könne schnell als das Licht reisen. Das Universum ist ein wundervoller Ort und wenn wir alles schon verstehen würden, dann wäre es nur noch halb so schön, oder??

Aber egal wie unsere Glaube aussieht, sei es Wiederkehr durch Wiederbegurt oder das Ende der Existenz beim Tod, Glauben ist nichts was sich rational erklären läst, vielleicht sollte man es nicht einmal versuchen. Was gewännen wir von dem Wissen über eine "höhere" Ebene??? Was bränge uns die Feststellung, daß es soetwas nicht gibt? Glaube ist auch ein Mittel um die Angst vor dem zu nehmen, was nach diesem Leben kommt - mag es ein neues Leben sein oder nichts.


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

28.04.2003, 19:58
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
batonga
chatz




Dabei seit: Februar 2003
Herkunft: Schweiz

Beiträge: 202
batonga ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Also, das mit der Zeitmaschine hat mich nie richtig überzeugt.

Ich glaube nicht, dass man die Zeit verändern kann, ob schneller oder langsamer. Für mich ist die Zeit eine konstante "Bewegung", die man nicht unterbrechen kann. Ich stelle mir das so wie ein Fluss vor. Man ist in einer Box eingeschlossen, sieht zwar, was so abgeht, kann aber die Geschwindigkeit der strömenden Schachtel nicht beeinflussen.
Na ja, vielleicht ist das ja ein bisschen weit hergeholt. Und sicher gibt es auch ander Theorien, was die Zeit anbelangt.

Und wenn es die Zeitmaschine gäbe, wäre es wohl kaum das Schläueste, die Vergangenheit zu ändern. Wenn es wirklich so ist, wie in den Filmen, die man ja zur Genüge sehen kann, dann hätte eine Veränderung der Geschichte fatale Folgen.

Man sollte das Vergangene ruhen lassen.



Voilà


__________________
Dort wo nur die Sonne scheint ist meistens Wüste.

Dieser Beitrag wurde von batonga am 28.04.2003, 20:04 Uhr editiert.

28.04.2003, 18:59
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an batonga senden Schicke batonga eine ICQ-Nachricht MSN Passport: n_coudret@msn.com  
Kaysha
Katz




Dabei seit: März 2003
Herkunft: nrw
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 398
Kaysha ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Kaysha gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

also das was tirica über phantoms tieren gebracht hat,hört sich natürlich noch besser an!!

aber ich glaub eigentlich gern an die tiere und ihren geheimnisvollen fähigkeiten

wie denkt man hier eigentlich über andere dimensionen,also parallelen zeitdimensionen,glaubt ihr man kann in die zukunft oder vergangenheit reisen??mit einer zeitmaschine?oder einem loch?

also ich denk,das könnt doch sein?
schaut euch mal den industriellen vorschritt der menschen an,aber voraussetzung is ja dass solch zeitebenen überhaupt existieren,aber was spricht denn dagegen??


__________________


28.04.2003, 17:44
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kaysha senden Schicke Kaysha eine ICQ-Nachricht  
Tirica
Ozelopardin




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Österreichs Regenwald / Costa Rica

Beiträge: 795
Tirica ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich bin ja der Typ, der sich schwer tut, etwas zu verstehen, das er nicht erklären kann. Aber wenn es eine Erklärung gibt, und wenn es eine ganz einfache ist, dann geht das. Ich lasse mich schon mal überzeugen.
Also zu Empatie: Warum nicht? ABer irgendwie habe ich, wie gesagt, Probleme damit, an etwas übersinnliches zu glauben. Vielleicht hat der Kater, Spiritus, gemerkt, dass es dir nicht gut geht, bevor er ging, wie es Menschen auch tun würden. Später hat er dann gedacht, jetzt ist er (angenommen schon 3 Stunden ) ganz einsahm, das Wetter ist trübe, Fernsehen tut er um die Zeit auch nicht, ich schaue lieber einmal nach, ob alles in Ordnung ist, könnte ja sein, dass er mich gerade jetzt braucht. Und *zisch*.
Könnte ja sein.
Und der Wellensittich, wer weiß, vielleicht hat er ein quitschen gehört, das du nicht gehört hast,...

Ich will jetzt nicht anzweifeln, dass es so war, wie du sagst, ich war ja nicht dabei, aber ich könnte mir das so eben vorstellen.


__________________
Viele, die leben, verdienen den Tod und viele die Sterben würden das Leben verdienen. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch mit deinem Todesurteil nicht so schnell bei der Hand!

Gandalf/ J.R.R. Tolkien

28.04.2003, 15:49
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Tirica senden  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kaysha
phantom,kannst du die anderen merkwürdigen sachen die du noch mit tieren erlebt hast erzählen oder möchteste net?
ich glaub du weisst ja langsam dass mich das interessiert


also richtig 'übersinnliches' fällt mir nimmer ein, obwohl es da noch was gab, glaub ich. hängt vllt damit zusammen, daß das alles in ne Zeit fällt, an die ich mich erst so langsam wieder erinnern kann & auch nur lückenhaft. war ne furchtbare Zeit, hab wahrscheinlich einiges verdrängt & die Erinnerungen blockiert.

da die andern Erlebnisse wohl nicht so sehr hier hinpassen: gibts schon nen Thread zu Erlebnissen mit Tieren (kurioses, witziges) also so allgemein? sonst kommen wir hier vllt zu sehr vom Thema ab.


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

27.04.2003, 21:27
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
Kaysha
Katz




Dabei seit: März 2003
Herkunft: nrw
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 398
Kaysha ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Kaysha gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

phantom,kannst du die anderen merkwürdigen sachen die du noch mit tieren erlebt hast erzählen oder möchteste net?
ich glaub du weisst ja langsam dass mich das interessiert


__________________


27.04.2003, 21:03
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kaysha senden Schicke Kaysha eine ICQ-Nachricht  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Kaysha: was den Wellensittich angeht: also ich hatte den glaub ich 1 Jahr. & in diesem 1 Jahr ist er halt jeden (!) Tag, bis auf diesen 1 Tag zum Schirm geflogen. daher glaub ich nicht an nen Zufall. weitere Bsp. hab ich im Mom net, das is alles schon ewig her... aber ich hab einiges (merkwürdiges)mit Tieren erlebt...


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

27.04.2003, 20:58
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
Kaysha
Katz




Dabei seit: März 2003
Herkunft: nrw
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 398
Kaysha ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Kaysha gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

aha das soll also emphatie sein,ich find das sehr interessaant,wie gesagt ich hatte mir mal ein buch aus der bücherei darüber ausgeliehen,da gab es 20 von diesen geschichten,der autor glaubt auch ganz fest daran..
ich werd mir das buch mal wieder ausleihen,erzähl ich ma verkürzt ne geschichte davon
da sind spogar tests drin um herauszufinden ob das eigene tier z.B. telephatische fähigkeiiten hat..kennt vielleicht jemand das buch???

also phantom mein kater tröstet mich auchwenn es mir ma schlecht geht oder versucht einen streit zu bändigen wenn es einen gibt,find ich immer ganz süß wie der dann miauend ankommt...
aber mit deinem bsp und der katz,kann ja sein dass tiere es spüren wenn es einem schlecht geht!
zum wellensittich,als ein skeptiker könnte man da ja eigentlich nur "zufall" sagen
das mit den haustiere die merken dass das herrchen nach haus kommt,also wenn es um nen hund geht,der recht das doch oder?
phantom hast du auch noch mehr beispiele?


__________________


27.04.2003, 20:51
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kaysha senden Schicke Kaysha eine ICQ-Nachricht  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

tja, was die Tiere angeht, hab ich tatsächlich nen paar Bsp.(auch wenn man das vllt auch wieder anders sehn kann:

-meine (leider verschwundene) Katze: die war fast immer draußen, kam oft erst abends wieder. einmal, als sie grad draußen ihre runde drehte, war ich furchtbar traurig- ich glaub, mein Opa war da gestorben- da stand sie plötzlich in der Tür, kam zu mir & streifte mir solange schnurrend um die Beine, bis es mir besser ging. sie gab nicht eher ruhe, bis ich aufhörte zu weinen. mein Vater war damals auch überrascht, weil sie wohl angeflitzt kam & unbedingt rein wollte & schnurrstracks zu mir lief. sie konnte draußen unmöglich was gehört habn... das meinte ich mit Empathie. sie hat gespürt, daß es mir schlecht ging.

ok, das is vllt nicht überzeugend für Skeptiker, aber das nächste kann ich mir bis heute nicht ganz erklären:

-mein (inzwischen verstorbener) blauer Wellensittich flog immer, wirklich immer, zu nem blauen Papier-Sonnenschirm, den ich in ner Ecke an der Zimmerdecke hängen hatte. (da hing auch an der gegenüberliegenden Seite nen rosaner, aber den ignorierte er) er setzte sich dann immer auf den Rand oder tappste aufm Schirm rum. das wiederholte sich jeden Tag, wenn ich ihn rausließ. eines Tages flog er wieder zum Schirm, aber vllt nen halben Meter vorher drehte er ab & flog zurück zum Käfig. kaum war er da, fiel der Schirm von der Decke... als der Schirm wieder hing, flog er wieder jeden Tag hin & setzte sich wie gewohnt drauf. es war absolut nichts zu sehn gewesen, gut daß ich nicht drunter stand.

tja, bei meinen heutigen Vögeln hab ich sowas noch nicht festgestellt, außer, daß sie wissen, wann ich nach hause komm. & beim Kater hab ich auch noch nix festgestellt...


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

27.04.2003, 20:35
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
[  «    1  2  3  4  5  6  7  ...    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14755.50
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.