Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Mitgliederbereich & Off-Topic » Abenteuer Ecke » Nur eine Geschichte » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Marina
Pantherkönigin




Dabei seit: September 2002
Herkunft:
Camargue (F)
Beiträge: 814
Marina ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Marina gestartet
  Nur eine GeschichteAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Da lebte eine Familie in einem Haus. Es hatte einige Wohnungen in diesem Haus. In einer der Wohnungen lebte auch der Hausbesitzer. Er war nicht gerade freundlich, nein, man konnte sagen, er war böse und grausam. Er hatte Freude daran, die Kinder der Familie zu erschrecken oder die Tiere zu tyrannisieren. Er hatte Freude daran, gross aufzutreten und alles zu ärgern, was es zu ärgern gab. Er hatte Freude daran, wenn andere litten und weinten. Und es mochte nicht, wenn jemand glücklich war. Der Mann war in seinem Innern wohl einsam, aber Mitleid konnte doch niemand für ihn aufbringen. Sein Haus, in dem diese Familie lebte, war jedoch einem grossen mächtigen Bauherrn im Wege. Genau den Platz da hätte er gut brauchen können, um seine Projekte so zu verwirklichen, wie er sich das vorstellte. Genau diesen Platz ...

Natürlich scherte sich der Hausbesitzer nicht um die Wünsche dieses Bauherrn, aber nicht, weil er seinen Mietern die Wohnungen erhalten wollte, sondern, weil es ihm nicht passte und basta. Denn er reparierte weder tropfende Wasserhahnen noch ausgefallene Waschmaschinen und störte sich nicht daran, wenn die Heizung hier und da im Winter nicht funktionierte. Seine Mieter waren ihm egal. Aber dieser Bauherr ging ihm riesig auf den Keks mit seiner Macht, seinem Reichtum und seinem Ansinnen.

Der Bauherr war auch nicht eben der besten einer. Er wandte jedes Mittel an, das ihm bekannt war, um zu dem Haus und dem Platz zu kommen. Jeder legale und illegale Mittel und dachte sich dabei einen gewagten Plan aus ........

(Fortsetzung folgt ...)
Edit: Wenn Ihr Ideen habt, dürft Ihr etwas dazu sagen, ansonsten werde ich von Zeit zu Zeit die Geschichte weiterspinnen ....

Dieser Beitrag wurde von Marina am 01.04.2003, 15:47 Uhr editiert.

31.03.2003, 22:03
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14752.49
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.