Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Mitgliederbereich & Off-Topic » Politik » Der Jude ist unantastbar... » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  4  ]
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Gestern wurde Martin Hohmann von der Unions-Bundestagsfraktion wegen seiner antisemitischen Äusserungen ausgeschlossen.

Nach der Lektüre unzähliger Zeitungsberichte stellt sich mir in der Tat die Frage, wie gross die Angst der Deutschen vor den Juden wohl sein muss. Wieviel Macht haben die Juden? Was treibt sie voran? Wollen sie als nächste Konsequenz die Geschichtsbücher umschreiben und auch die Taten Israels gegen Palästina einer Nachrichtensperre unterwerfen oder sie einfach aus dem Zeitgeschehen ausradieren? Nur damit sie weltweit und für alle Ewigkeit ausschliesslich die Opferrolle bekleiden?

Ich bin fassungslos! Ich habe die Rede Hohmanns wieder und wieder gelesen und kann einfach nicht glauben, dass es in Deutschland einem moralischen Todesurteil gleichkommt, seine Meinung und noch dazu, geschichtlich belegbar, die Wahrheit zu sagen.

Nach meiner Meinung ist die Rede Martin Hohmanns NICHT antisemitisch geprägt, aber wer etwas herauslesen WILL, der liest auch aus Sätzen wie: ''Ich bin Deutscher'' oder ''Ich bin kein Jude'' eine explizit antisemitische Intention heraus. Mann, ist mir ÜBEL!


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

Dieser Beitrag wurde von PetraB. am 15.11.2003, 14:06 Uhr editiert.

15.11.2003, 14:02
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
unantastbarAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Lest Euch diesen Artikel mal durch. Ich lasse ihn besser erst mal unkommentiert - will ja nicht plötzlich als Antisemit dargestellt werden, obwohl mir das herzlich egal wäre. Sie können mich tausend mal Antisemit nennen, deswegen bin ich es noch lange nicht und meine Aussagen werden auch nicht weniger wahr davon (diesen Satz sollte Herr Hohmann auswendig lernen).

Zitat:
CDU-Politiker Hohmann löst mit antijüdischen Äußerungen Empörung aus
Zentralrat erwägt juristische Schritte

Berlin/Fulda. Antijüdische Äußerungen des Fuldaer CDU-Bundestagsabgeordneten Martin Hohmann haben einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Vertreter aller Bundestags-Parteien reagierten am Freitag empört. Der Zentralrat der Juden in Deutschland kündigte an, juristische Schritte gegen Hohmann wegen Volksverhetzung zu prüfen. Hohmann selbst erklärte in einer kurzen Pressemitteilung, es sei nicht seine Absicht gewesen, Gefühle von Juden zu verletzen.

Bei einer Rede zum 3. Oktober in seinem Heimatort Neuhof bei Fulda hatte Hohmann mit Blick auf die Vorgänge während der kommunistischen Revolution in Russland 1917 gesagt: «Mit einer gewissen Berechtigung könnte man im Hinblick auf die Millionen Toten dieser ersten Revolutionsphase nach der Täterschaft der Juden fragen.»

Weiter heißt es in Hohmanns Redemanuskript: «Juden waren in großer Anzahl sowohl in der Führungsebene als auch bei den Tscheka-Erschießungskommandos aktiv. Daher könnte man Juden mit einiger Berechtigung als Tätervolk bezeichnen. Das mag erschreckend klingen. Es würde aber der gleichen Logik folgen, mit der man Deutsche als Tätervolk bezeichnet.» Der hessische CDU-Politiker stellte nun klar, er «bezeichne weder Juden noch Deutsche als Tätervolk».

Die Bundesregierung verurteilte die Äußerungen. Vize-Regierungssprecher Thomas Steg sprach von einer «nicht akzeptablen und unerträglichen Entgleisung». Es sei nun Sache der Union, über Maßnahmen gegen den Fuldaer CDU-Politiker nachzudenken. Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) zeigte sich «entsetzt über soviel antisemitisches Vorurteil».

Aus den Reihen von SPD und Grünen wurden Forderungen nach einem Ausschluss Hohmanns aus der CDU-Fraktion laut. Der parlamentarische Geschäftsführer der Grünen im Bundestag, Volker Beck, verlangte, die Union müsse einen klaren Schnitt machen. Ähnlich äußerte sich der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Wilhelm Schmidt.

Merkel nennt Äußerungen «völlig inakzeptabel und unerträglich»

CDU-Partei- und Fraktionschefin Angela Merkel nannte die Äußerungen Hohmanns «völlig inakzeptabel und unerträglich». Die Fraktion distanziere sich davon «auf das Schärfste». Nordrhein-Westfalens CDU-Chef Jürgen Rüttgers verlangte, Hohmann müsse seine Äußerungen zurücknehmen oder zurücktreten. Unions-Fraktionsvize Wolfgang Bosbach (CDU) lehnte allerdings einen Fraktionsausschluss Hohmanns ab. Diesem müsse jedoch die «gelbe Karte» gezeigt werden. Bosbach drang darauf, dass Hohmann als Berichterstatter für die Zwangsarbeiterentschädigung zurücktritt. Auch von Hohmanns hessischem Heimat-Landesverband kam scharfe Kritik.

Zentralratspräsident Spiegel nannte Hohmanns Äußerungen «das Übelste», was er in den vergangenen Jahren gehört habe. Er habe in dieser Sache einen Anwalt eingeschaltet. Spiegel betonte, die Angelegenheit dürfe nicht folgenlos bleiben. Er erwarte von der CDU, «dass Konsequenzen gezogen werden».

Quelle: Sat1.Online


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

31.10.2003, 18:14
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
BigCat
Tiger




Dabei seit: August 2002
Herkunft: Dschungel
Brandenburg (DE)
Beiträge: 439
BigCat ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Du meinst sie ist ermordet worden?!

frage ... wer soll Deiner meinung nach angeklagt werden deswegen? Du glaubst doch nicht ernsthaft, daß das jemaden in den oberen reihen interessiert, ob da eine frau ums leben gekommen ist, die sagen das mal kurz in den medien und schon ist es vergessen.

dieses land befindet sich im krieg, und im krieg wird mit schwund gerechnet, so verachtungvoll das auch klingt.
das war nie anders, ist nicht anders und wird auch nie anders werden.

bsp.: der kommende irakkrieg, die amis gehen in keinster weise davon aus, das alle soldaten die im krieg kämpfen wieder nach hause kommen, ich denk mal das etwa 200 - 400 sterben werden. bei den irakern sind das viel mehr, aber am meisten wird es die zivilbevölkerung treffen, da gibs die meisten toten. nicht nur wärend des krieges sondern auch danach, nahrungsmangel, krankheiten, etc.


es ist immernoch genau wie damals ... "tötest Du ein paar menschen und sie nennen dich einen mörder, tötest Du eine million und sie machen einen helden aus dir" ... eine merkwürdige welt


__________________
ich habe nie ein totes tier gesehen, das selbstmitleid empfand.
ein vogel der erfroren ist, wird tot von seinem ast fallen, ohne vorher selbstmitleid empfunden zu haben.

19.03.2003, 11:08
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an BigCat senden Schicke BigCat eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: keine YIM Screenname: keine MSN Passport: keine  
Shirarch





Dabei seit: August 2002
Herkunft:

Beiträge: 238
Shirarch ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Shirarch gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Diese junge Frau ist ein bitte was???

Wenn der Israeli mit einem Bulldozer auf eine sitzende Frau zufährt, dann gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder sie steht auf und geht beiseite, oder sie bleibt sitzen. Das heißt, er kalkuliert Ihren Tod mit ein, denn er muß die 2. Möglichkeit in Betracht ziehen. Und kalkulieren ist nichts anderes als einplanen. Und ein geplanter Tod ist nichts anderes als Mord! Das heißt, diese junge Frau ist nicht irgendein Unfall, sondern sie ist ermordet worden. Nur, weil sie gegen die Zerstörung von Palästinenserwohnungen protestieren wollte. Weil sie eine andere Meinung vertrat,. als der Israeli.

Und wegen einer anderen Gesinnung ermordet zu werden, daß hatten wir vor 50 Jahren schon. Nachdem was mir meine Oma erzählt hat wurden damals auch Leute aus Ihren Häusern gezerrt, weil sie nicht mit dem System konform gingen. Man hat sie vor den Augen der Familienmitglieder abgeknallt. Oder in Arbeitslager gesteckt, damit sie vor der Gaskammer noch was "sinnvolles" taten. Wißt Ihr wie man diese Exekutionstruppen nannte? Das war die Gestapo!

Ja, Ihr hört richtig. ICH ziehe hier einen direkten Vergleich mit den faschistischen Schergen von Adolf Hitler. Nichts anderes sind die Israelis heute. Sie wollen ebenfalls ein Volk vernichten. Sie wollen Palästina dem Erdboden gleichmachen.

Wie bitte? Ein Kampf gegen den Terror? Ja? Dann verrate mir mal einer, was das gestern morgen sollte? 9 Menschen getötet, als Israel wieder mal in Flüchtlingslager eindrang und angeblich nach Terroristen suchte. Diese neun Leute waren Flüchtlinge... Zivilisten... Männer... Frauen... Kinder... und ein BABY! Aber wahrscheinlich hat man das Baby dabei erwischt, wie es sich gerade einen Sprengstoffgürtel umband, nicht wahr?

Heuchler! Jeder der behauptet Israel führe einen Kampf gegen den Terror ist ein Heuchler. Sharon dieser Dreckspatz ist genauso einer, wie Friedmann oder Spiegel oder jeder andere, der verleugnet, das die Juden heute wüten, wie die Faschisten damals. Nur mit dem Unterschied, daß die Juden als die Leidtragenden der Vergangenheit gelten und damit wohl auch gleichzeitig das Recht erworben haben, ihrerseits nun Leid unter ein anderes Volk zu brignen.

Wie schizophren ist eigentlich die Welt?

18.03.2003, 01:04
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Shirarch senden Homepage von Shirarch Schicke Shirarch eine ICQ-Nachricht MSN Passport: shirarch@hotmail.de  
Cat
Streunerin




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 1174
Cat ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

davon hab ich in den nachrichten heute auch gehört!!!!

die leute sagen, es wäre ein unfall (pff....klar....).

und marina kann ich nur zustimmen: es gibt KEINE rechtfertigung!

17.03.2003, 18:01
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Cat senden Homepage von Cat Schicke Cat eine ICQ-Nachricht  
BigCat
Tiger




Dabei seit: August 2002
Herkunft: Dschungel
Brandenburg (DE)
Beiträge: 439
BigCat ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

hmm ... es ist doch krieg da untern, und im krieg sterben menschen und da kann man sich stundenlang und recht und unrecht unterhalten, was falsch ist und was richtig ist

sie ist ein kollateralschaden, was sicher nicht positiv ist, aber sich nicht vermeiden lässt.


__________________
ich habe nie ein totes tier gesehen, das selbstmitleid empfand.
ein vogel der erfroren ist, wird tot von seinem ast fallen, ohne vorher selbstmitleid empfunden zu haben.

17.03.2003, 13:01
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an BigCat senden Schicke BigCat eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: keine YIM Screenname: keine MSN Passport: keine  
Marina
Pantherkönigin




Dabei seit: September 2002
Herkunft:
Camargue (F)
Beiträge: 814
Marina ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Rechtfertigung? Dafür gibt es keine, auch wenn einige das denken. Es gibt keine, die gilt, denn es gibt kein Recht, einem anderen Menschen das Leben zu nehmen, aus keinem Grund, in keiner Situation und dann schon gar nicht in dieser. Das spielt Volk, Ideal, Religion, Ansicht, Farbe, keine Rolle, aber gar keine.

Es ist keine Rechtfertigung möglich.

Recht? Was ist denn Recht? Jeder legt es so aus, wie es für ihn am günstigsten ist, wie er seine Taten zudecken kann. Einer da in seinem Haus denkt, er sei das Recht auf der Welt. einer da in diesem und jenem Land, denkt, er sei das Recht auf der Welt und masst sich an, danach zu handeln und über alle Leid und Elend zu bringen. Er masst sich an, eine junge Frau auf diese Weise umzubringen oder ganze Völker, Tiere und Landschaften zu zerstören. Recht?

Nein, es gibt keine Rechtfertigung. Nicht hier und nicht dort, in keinem Fall.

17.03.2003, 07:24
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Shirarch





Dabei seit: August 2002
Herkunft:

Beiträge: 238
Shirarch ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Shirarch gestartet
  Der Jude ist unantastbar...Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Mein Tag begann heute mit folgender Nachricht:

"Im Gazastreifen wurde eine junge Frau von Bulldozern überrollt und getötet, als die 23 Jährige Amerikanerin mit einer friedlichen Sitzblockade gegen die Zerstörung palästinensischer Siedlungen demonstrieren wollte."

SWR 3 in den 5 Uhr Nachrichten.

Ich bin mal gespannt, was Spiegel, Friedmann und Konsorten dazu als Rechtfertigung werden.

17.03.2003, 06:00
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Shirarch senden Homepage von Shirarch Schicke Shirarch eine ICQ-Nachricht MSN Passport: shirarch@hotmail.de  
[  «    1  2  3  4  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14755.07
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.