Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » Tierschutz und Umweltschutz » Peta schockt Juden mit neuer Kampagne » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  4  5    »  ]
Thealon
Tripel-As




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Wo immer meine Phantasie mich hinführt

Beiträge: 179
Thealon ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Sieht wohl so aus, als wäre der Tierschutz jetzt wieder out. Sehr ernst können sie es damals dann ja nicht gemeint haben. So wie ich das verstehe, heißt es nur noch "Tierschutz? Klar, solange es gut für das Image ist."

Was für eine verlogene Welt.

Thealon


__________________
Grüße an die Zukunft.

26.08.2004, 11:09
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Thealon senden Schicke Thealon eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: Gab´s noch nie. YIM Screenname: Ob´s das jemals geben wird... MSN Passport: Auch hier echt haarig.  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Wenn der Mammon lacht, ist der Tierschutz vergessenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Cindy Crawford (38 ), Top-Model, geht der Tierschutzorganisation PETA verloren. Wie Naomi Campbell, mit der sie gemeinsam für die Kampagne »Lieber nackt als im Pelz« vor zehn Jahren freizügig posiert hatte, trägt sie nun Tierfelle. Sie wirbt für die Pelz-Firma Blacklama - nach Bette Davis, Marlene Dietrich, Lauren Bacall und Rita Hayworth -, wie die »New York Post« berichtet. Crawford ist in der Kampagne in fünf verschiedenen Pelzmänteln zu sehen. (pre)

Ich kann PETA gut verstehen, daß sie jetzt sauer sind. Aber irgendwie hab ich immer daran gezweifelt, daß diese hochdotierten Top-Models wirklich auf Tierpelze verzichten würden.

26.08.2004, 10:37
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von tiger-lilly
In der selben Sendung wurde übrigens auch dem Versace-Mörder für seine Tat gedankt.


Na klasse! Obwohl ich mir denken kann warum - sowas kann man einfach nicht gut heissen!!

Damit haben sie sich selbst widersprochen! Wenn sie auf der einen Seite darauf pochen dass Mensch und Tier gleich behandelt werden muessen dann koennen sie nicht andererseits den Tod eines Menschen feiern!

Auch das in dem anderen Thread von Sha`Tanka angesprochene Verpoenen von Blindenhunden finde ich unmoeglich! Ich bin sicher diese Hunde haben bei ihrem dankbaren Herrchen ein weitaus besseres Leben als solche die nicht abgerichtet wurden.

TamedTigress

11.06.2004, 20:44
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich hab auch damals die Sendung gesehen, wo es um die Holocaust-Aktion ging. Ich fand es interessant, daß sich von den prominenten Teilnehmern nur Nina Ruge äußern wollte und das auch sehr ablehnend. In der selben Sendung wurde übrigens auch dem Versace-Mörder für seine Tat gedankt. Nun ich will Peta nich total verteufeln. Viele Aktionen, wie z. B. die gegen Kentucky Fried Chicken finde ich sehr gut.

11.06.2004, 19:43
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Über die PETA Kampagnen kann man denken, wie man will, jedoch sei angemerkt, dass sich zum Grossteil Prominente, auf dem hier gezeigten Bild die Schauspielerin Tracy Bingham, FÜR die Tiere (und die eigenen Publicity) ablichten lassen ... was ist an einer nackten Frau denn frauenfeindlich? noch dazu in der Rückenansicht, noch dazu mit dem erklärenden Text auf dem Bild?

Keine nackten Männer bei PETA? Falsch! Schaut sie Euch an, DIE TOTEN HOSEN:

folgendes Bild wurde angehängt:


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

11.06.2004, 14:00
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
ShaTanka
Omega-Wolf




Dabei seit: September 2003
Herkunft: ???

Beiträge: 192
ShaTanka ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Moin erstmal...ich bin sehr wohl der Meinung, dass PETA eine menschenfeindliche Organisation ist. Sie sind ja schließlich auch der Meinung, dass der Einsatz von Blindenhunden Ausbeutung/Missbrauch des Tieres ist. Sie sind froh über jeden Menschen der stirbt...

Es kam vor einigen Monaten ein Bericht über PETA im Fernsehen in der alle diese Aussagen von PETA-Mitgliedern vertreten wurden(im Bezug auf die Blindenhunde und das Menschensterben).

Die Gleichsetzung im der nat.-soz. Vernichtungsmaschinerie dient natürlich auch nur dem Zweck, dass man Aufmerksamkeit erregen will.

für meinen Teil, ich hasse diese Müslifresser und Ihre Theorien...


__________________
Zeit zu gehen...

11.06.2004, 13:50
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an ShaTanka senden Schicke ShaTanka eine ICQ-Nachricht  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja, genau wie Thealon sehe ich das auch. Die Kampagne soll uns zeigen dass wir eben auch Tiere sind.

TamedTigress

11.06.2004, 11:13
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Thealon
Tripel-As




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Wo immer meine Phantasie mich hinführt

Beiträge: 179
Thealon ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

PETA hat schon so viele kontroverse Kampagnen gestartet, das Ziel war jedoch in Keiner Menschen zu beleidigen oder zu verunglimpfen. Die Kernaussage ist in dieser zudem noch denkbar simpel, „Alle Tiere haben die selben Teile“. Damit ist nun nicht gemeint, dass Frauen im Gegensatz zu Männern mit Tieren gleichzusetzen wären (was, wenn mal mal drüber nachdenkt, auch keine wirklich aufklärende Wirkung hätte), sondern dass Tiere – genauso wie Menschen - fühlen, was mit ihnen getan wird.
Und Bilder wie diese sollen zeigen, dass es eben nicht „nur Tiere“ sind, die meisten Leute fangen doch überhaupt erst an nachzudenken, wenn ein Unrecht sie persönlich bedrohen könnte. Insofern ist dieses Bild also absolut nicht Menschen- oder Frauenfeindlich.

Thealon


__________________
Grüße an die Zukunft.

11.06.2004, 10:06
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Thealon senden Schicke Thealon eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: Gab´s noch nie. YIM Screenname: Ob´s das jemals geben wird... MSN Passport: Auch hier echt haarig.  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Och ich weiss nicht... Ich glaube viel eher, sie haben die Frau gewaehlt weil mit ihr mehr Asoziationen verbunden sind (na, Spirtuis, also ich selbst finde einen Mann natuerlich sexier aber ich wuerde dennoch einen nackten Mann eher mit "Mensch" allgemein asoziieren als eine Frau. Da denkt man direkt "Sex" oder nicht).

Die Anzeige sagt: Da, guckt sie Euch mal von einer anderen Warte aus an! Sie will unsere normalen Gedankengaenge herausfordern, aber unbedingt nicht die Frau erniedrigen.

Ich stelle mir uebrigens gerade vor wenn ein Kind oder Baby abgebildet waere. Das wuerde auch funktionieren - die meisten haben beim Anblick eines unbekleideten Babies wohl warme Muttergefuehle. Wie waere es, diese einmal auf diese Weise umzudrehen?

TamedTigress

10.06.2004, 22:28
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Dieses Foto ist sehr wohl frauenfeindlich, weil beim unbedarften Betrachter sofort die Assoziation entsteht, daß Frauen mit Nutztieren auf eine Stufe gestellt werden.

10.06.2004, 21:37
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
[  «    1  2  3  4  5    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14750.74
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.