Tigerforum (http://www.tigerforum.de/index.php4)
|- Tiger (http://www.tigerforum.de/board.php4?boardid=6)
|-- Tigerkloster (http://www.tigerforum.de/threadid.php4?boardid=6&threadid=915)


Geschrieben von TamedTigress am 03.03.2007, 09:05:

 

Um das besser beurteilen zu koennen, muesste man mehr Einzelheiten erfahren. Ich kann jetzt spontan bei Google nichts finden.

Wurde der Moench von einem Tiger getoetet und wenn ja, unter welchen Umstaenden? Was hat der Moench gemacht und was der Tiger, und war das Tier krank, mit Kleinen oder schon vorher auffaellig?

Raubkatzen sind unberechenbar, aber ich kann mir nicht vorstellen dass Katzen die so lange friedlich neben Menschen gelebt haben urploetzlich alle zu einer Gefahr werden.

TamedTigress


Geschrieben von Queencheetah am 02.03.2007, 21:14:

 

Raubkatzen bleiben eben unberechenbar auch wenn dem Mensch dünkt, er könnte mit ihnen zusammen leben.

Das hat die Natur einfach nicht vorgesehen


Geschrieben von Animal am 02.03.2007, 18:28:

 

Hab grad gehört, dass nun alle Tiger hinter gittern sind, da ein Mönch getötet wurde. Als ob ich es nicht hätte kommen sehen


__________________
Nichts ist besser als Gott! Aber ich bin immer noch besser als Nichts!

Gäste haben eine hohe Meinung von mir :

Zitat:
Animal, DU schreibst da absoluten Müll.


Geschrieben von Lucky-Tiger am 19.10.2005, 16:56:

 

Das Kloster ist toll. aber hab mal im Fehrnsehn gesehen, dass die auch auf den Tigern reiten .Ob das zur Tierliebe gehört? Oder ist die Muskulartur bzw. der Knochenbau dafür geeignet das sich n Erwachsener Mensch für ne Längere Zeit draufsetzen kann? Andererseits,wenns dem Tiger Spaß macht? Konnte das Video leider nicht reinstellen da spinnt mein Internet plötzlich. Gruß Lucky-Tiger


__________________
Schaut doch auch mal auf meiner HP vorbei!


Geschrieben von tiger-lilly am 16.08.2005, 15:22:

 

Danke für die tollen Bilder. Es ist gut zu wissen, daß es noch Menschen gibt, die im vollkommenen Frieden und Harmonie mit der Natur leben könnwn.


Geschrieben von tischtuch am 16.08.2005, 05:45:

 

man kann dann ebenfalls mit den tigern mitlaufen, wenn man denn lust hat. junior hatte.

hat ihn sogar fast erwuergt vor liebe.

der moench schaut dabei genau zu, damit es zu keinem fehlverhalten kommt. man wird auch mit der hand von einem pfleger zu den tieren gefuehrt.

mitten unter tigern ist schon ein schoenes gefuehl und der ausflug hat sich gelohnt

auch wenn es in freier wildbahn noch spannender ist. mehr als die spur der leopardenkatze habe ich allerdings noch nicht gefunden. aber man kommt ihnen langsam naeher. dieses bild ist vom thung yai nationalpark. wo es eben auch noch wilde tiger gibt.

aber in der regenzeit sind sie nicht zu sehen. komme wieder in der heissen jahreszeit, wenn die tiere zum fluss gehen muessen.

gruss
tischtuch

gruss tischtuch


EDIT by gepard: Bilder gelöscht! (hotlinking & nicht mehr existent)


Geschrieben von tischtuch am 16.08.2005, 05:39:

 

hallo zusammen. ich war vor ein paar wochen in diesem tigerkloster. es war wirklich beeindruckend. versuche ein paar bilder reinzustellen.

das ist der moench, welcher die antwort auf das mail geschrieben hat.

hier laeuft er frei mit einem tieger durch die gegend

mal schauen ob es klappt, habe dann noch ein paar mehr bilder


EDIT by gepard: Bilder gelöscht! (hotlinking & nicht mehr existent)


Geschrieben von Artami am 18.02.2004, 17:12:

 

das sieht doch wirklich gut aus....den Tigern scheint das Zusammenleben wirklich gut zu gefallen!


__________________
Wenn alle Tiere, die umsonst gelitten haben, im gleichen Moment schreien würden, würde eine unglaubliche Katastrophe die Welt verwüsten, und die wenigen überlebenden Menschen würden taub und im Wahnsinn umherirren.
OSCAR GRAZIOLI


Geschrieben von Marina am 18.02.2004, 08:46:

 

Dieses besondere Zusammenleben ist mir schon in dem letzten Film sehr aufgefallen und es kam auch diesmal wieder gut rüber. Ich habe mir das gerne angesehen. Hier kommen die Tiger einfach ganz anders rüber, als es oft ist. Find ich schön.


Geschrieben von PetraB. am 17.02.2004, 19:06:

 

Was mir hier BESONDERS aufgefallen ist, das hier die Tiger TATSÄCHLICH wie verschmuste, verspielte Hauskätzchen rüberkamen. Ob es geschickte Schnittechnik war, wo Faucher und dergleichen rausgeschnitten wurden, weiss ich natürlich nicht. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass es dort SO zugeht, wie es der Film zeigt.

Diese völlige Angstfreiheit, dieses Vertrauen der Tiere hat mich sehr fasziniert. Scheint in der Tat etwas ganz besonderes zu sein, das Zusammenleben der Tiger und Mönche.


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 by WoltLab
Code-, Style- und Templateanpassung © 2002 by Shir Khan
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14748.23