Tigerforum (http://www.tigerforum.de/index.php4)
|- Tiger (http://www.tigerforum.de/board.php4?boardid=6)
|-- Geklonte Tiger (http://www.tigerforum.de/threadid.php4?boardid=6&threadid=3418)


Geschrieben von Tom am 14.04.2008, 20:23:

  Geklonte Tiger

In einem Wissenschaftsmagazin hab ich gelesen,
dass in San Diego(die Hochburg der Gentechnick)
jetzt DNA(Erbgut) von bedrohten Tierarten gesammelt wird. Man erhofft sich darrauß, dass fals die Tiere eines Tages aussterben und auf den Gebiet der Genetik es mehr Kentnisse gibt, sie mit der Hilfe des Klonens wieder auf die Erde zurück zu holen.
Genau wie Klonschaff "Doly".
Man habe dies berreits an einer Katze ausprobiert.
Man nahm die DNA einer in Kalifornien bedrohten Wildkatzenart, erschuff daraus eine Sammenzelle und setzte diese Sammenzelle in die Eizelle einer Hauskatze ein. Das Ergebnis war: ein "normales", gesundes, kleines Wildkätzschen kam zur Welt.
Da es im Mutterleib keine Befruchtung im eigentlichen Sinne gab, kreuzten sich die beiden Arten auch nicht miteinander, bis auf die Tatsache das das Kätzschen das Verhalten der Mutter nachahmt.
Dies ist allerdings kein Klonen sondern eine Künstlichebefruchtung.
Ein echter Klon wird in einem überdimensionalen Reagenzglas herran gezüchtet.
Da das Wissen für sowas allerdings fehlt, sind Experimente unvermeidlich.
Deshalb konnte es in den ersten Versuchen jedemenge Muttanten geben.


Was haltet ihr davon?


__________________
Wisst ihr was rassistisch ist?
Rassistisch ist: Bruno ist tot und Knut wird gefeiert.

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 by WoltLab
Code-, Style- und Templateanpassung © 2002 by Shir Khan
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14744.92