Tigerforum (http://www.tigerforum.de/index.php4)
|- Tiger (http://www.tigerforum.de/board.php4?boardid=6)
|-- Quellen zur Geschichte (http://www.tigerforum.de/threadid.php4?boardid=6&threadid=2976)


Geschrieben von am 20.05.2006, 15:21:

 

Super Leute, das ging ja fix.
Ich sag dann bescheid, wenn ich diese Sache untersucht habe (falls Ihr interessiert seid).

Grüße,
Ben


Geschrieben von tiger-lilly am 20.05.2006, 01:28:

 

Es gibt verschiedene Versandantiquariate, wo man das Buch bekommt.

Siehe unter www.abebooks.de

http://www.abebooks.de/servlet/SearchRes...7&x=81&sortby=3


Geschrieben von Sesshoumaru am 20.05.2006, 01:16:

 

Das Buch "Der Tiger" von Vratislav Mazák gibt einen guten Überblick über den Tiger, sowohl Anatomisch, Verhaltensbezogen und auch die Historische Verbreitung. Es ist eigentlich das einzige deutsche Standardwerk über den Tiger, und deswegen fast immer meine Empfehlung. Ob es aktuell zu beziehen ist weis ich allerdings nicht... schließlich heißt das Buch nur "der Tiger" und nicht "Harry Potter und der Tiger".


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD


Geschrieben von am 19.05.2006, 00:58:

Quellen zur Geschichte

Hi!

Gibt es ein gutes Buch, wo ich die Geschichte der Entwicklung und Verbreitung der Tiger nachvollziehen kann? Daß es Kaspische Tiger bis 1970 sogar in der Türkei gegeben hat, ist mir im Forum hier schnell klar geworden. Aber wie sah die Verbreitung in der Geschichte aus? Das konkrete Problem ist: gab es um 1400 v. Chr. Tiger in Syrien (oder bestand zumindest die geringe Chance, dort einem zu begegnen)? Es gibt einen ägyptischen Text von einem Soldaten, der Thutmosis den dritten auf dessen Syrienfeldzug begleitet und dort mit einem Tier gekämpft hat, das meist als "Elefant" übersetzt wird, das aber meiner Meinung eher ein Tiger war.
Für eine Antwort von Euch wäre ich dankbar, aber ein Buchtitel ist auch wichtig (zum zitieren).

Danke,
Ben

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 by WoltLab
Code-, Style- und Templateanpassung © 2002 by Shir Khan
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14744.92