Tigerforum (http://www.tigerforum.de/index.php4)
|- Tiger (http://www.tigerforum.de/board.php4?boardid=6)
|-- Tigertemperament (http://www.tigerforum.de/threadid.php4?boardid=6&threadid=2955)


Geschrieben von Marie Juana am 22.04.2006, 20:25:

 

Zitat:
Original von TamedTigress
ihrem Haus und der Tiger musste an der Ziege der Familie vorbei um das Maedchen zu erreichen. Es gab eine Theorie dass er sie "im Halbdunkel" fuer einen Affen gehalten hat, aber naja... Tiger koennen wie alle Katzen im Dunkeln genau so gut sehen untertags. Es ist ja nun bekannt dass Tiger zum Jagen in die Doerfer gekommen ist aber warum er die Ziege hat stehen gelassen und sich stattdessen das Maedchen geschnappt hat blieb ungeklaert...

TamedTigress


yuri mag doch auch kein ziegenfleisch... oder er ist halt auf den geschmack gekommen...


Geschrieben von TamedTigress am 22.04.2006, 16:33:

 

Ja, das kann ich mir auch gut vorstellen. Und die Zeichnungen und Darstellung des Tigers - ob das nicht eher kulturelle Gruende hat? Der Tiger wurde wie gesagt viel in der Arena "gebraucht", und sogar fuer Todesurteile. Wahrscheinlich lag es da nah dem Tiger dieses "Image" zu verpassen?

Gestern habe ich eine interessante Sendung ueber den Bengaltiger in den Sundarbans gesehen - ueber Angriffe auf Menschen um genau zu sein. Wonirgends lassen mehr Menschen ihr Leben aufgrund von Tigerangriffen als in den Sundarbans. Viele haben dies mit dem Salzwasser in Verbindung gebracht was ich persoenlich Quatsch finde.

Die Menschen fallen dort immer mehr in den Lebensraum des Tigers ein um Holz und Honig zu sammeln und sind sich der Gefahr dennoch bewusst - in dieser Sendung ging es aber u.a. um ein Maedchen das innerhalb ihres Dorfes getoetet wurde. Sie sass vor ihrem Haus und der Tiger musste an der Ziege der Familie vorbei um das Maedchen zu erreichen. Es gab eine Theorie dass er sie "im Halbdunkel" fuer einen Affen gehalten hat, aber naja... Tiger koennen wie alle Katzen im Dunkeln genau so gut sehen untertags. Es ist ja nun bekannt dass Tiger zum Jagen in die Doerfer gekommen ist aber warum er die Ziege hat stehen gelassen und sich stattdessen das Maedchen geschnappt hat blieb ungeklaert...

TamedTigress


Geschrieben von Martin am 20.04.2006, 22:36:

 

Es könnte auch sein, dass die Römer Kaspi-Tiger und keine Sumatra-Tiger genommen haben, weil Sumatra einfach zu weit weg war....


Geschrieben von tiger-lilly am 20.04.2006, 19:37:

 

Es wäre vielleicht auch mal interessant danach zu forschen, ob es irgendwelche Aufzeichnungen über das Temperament der ausgestorbenen Tigerrassen gibt. Speziell mein ich hier den Kaspischen Tiger. Wenn man sich so alte Fresken ansieht, dann man sieht man ja die Tiger meinst in wilden angriffslustigen Posen und die Römer haben die Tiger wohl in erster Linie deswegen für ihre Colosseumspiele ausgesucht.


Geschrieben von Wizard am 20.04.2006, 19:18:

 

auch mal wieder hallo sagen......

also, das mit den sumas stimmt teilweise schon.
da sumas ja reine inseltiger sind und daher in ihrem lebensraum und ihrer population beschränkt, treffen sich immer wieder die selben blutlinien, was zu einem gewissen "inzuchteffekt" führt.
dies ist der grund für die sogenannte hinterlistigkeit und agressivität reiner sumatratiger. was nicht heissen soll, dass alle so sind, aber es hat sicherlich zu ihrem ruf beigetragen.
persönlich habe ich noch keine schlechten erfahrungen gemacht, weder mit reinen sumas, noch mit suma-kreuzungen.

liebe grüsse, wizard


__________________
puisque toutes les creatures sont au fond des freres,
il faut traiter vos betes commes vous traitez vos amis


Geschrieben von Little-Tiger am 15.04.2006, 00:27:

 

Hallo zusammen....

Vielleicht beeinflusst das Klima und die Umweld das Verhalten der Tiger?!

Die Sibirischen Tiger die in der Doku "Sibirische Tiger : Könige der Wälder " gezeigt werden machen auf mich einen sehr wilden eindruck. selbst die forscher die dort seit jahren die tiger population kontrolieren und viele der tiger kennen und mit peilsender austatten trauen sich nur mit großer vorsichtsmassnahmen in die tiger gebiete.

Finde auch das der grosse Sibirische Tiger geselliger wirkt als die farblich markanteren und kleineren Sumatra^^ klein und giftig halt


Geschrieben von TamedTigress am 31.03.2006, 00:09:

 

Auch das hab ich noch nie gehoert, aber ich kann mir vorstellen dass die kleineren schneller und wendiger sind weil sie nicht so gewichtig sind wie die Sibirier.

TamedTigress


Geschrieben von Moccaprinz am 30.03.2006, 21:02:

 

also ich hab mich mal intensiver mit den abartigen tierkämpfen zwischen verschiedenen tierarten beschäftigt ...

dabei ist mir aufgefallen, dass in fast jeder quelle gesagt wurde, dass bengalische tiger temperamentvoller sind als sibirische ... ich weiss aber nicht, ob was dran ist ...

auf jeden fall wurde behauptet, dass die bengalischen am "wildesten" und "gefährlichsten" seien ...

pace mocca


__________________
Pakistans letzte Leoparden


Geschrieben von TamedTigress am 30.03.2006, 19:03:

  Tigertemperament

Ich weiss nicht ob mir hier irgendjemand die Frage beantworten kann aber: Stimmt es dass verschiedene Tiger (Rassen) verschiedene Temperamente haben?

Ich besitze ein Buch ueber Raubtierdressur, wo mehrere "grosse" Dompteure aus dem Naehkaestchen plaudern.

Mehrere haben da gesagt dass sie keine Sumatratiger haben wollen da diese "hinterlistig" und "boshaft" seien. Sie haetten am liebsten Sibirier die sie jedoch wegen der Groesse gerne mit dem Koenigstiger kreuzen.

Auch mein Mann ist der Meinung dass die (drei) Sumatratiger die wir je gesehen haben "wilder" sind als ihre sibirischen und bengalischen Kollegen. Ich finde sie wirken wegen ihrer dunklen Farbe und dramatischen Markierung wilder und kann mir nicht vorstellen dass es einen Unterschied in Temperament gibt.

Was meint Ihr?

TamedTigress

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 by WoltLab
Code-, Style- und Templateanpassung © 2002 by Shir Khan
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14735.10