Tigerforum (http://www.tigerforum.de/index.php4)
|- Tiger (http://www.tigerforum.de/board.php4?boardid=6)
|-- Was ist dann jetzt mit der Türkei? (http://www.tigerforum.de/threadid.php4?boardid=6&threadid=2889)


Geschrieben von Marozi am 26.03.2007, 19:32:

 

Zitat:
Original von Markus
In den letzten 30 Jahren hätten bestimmt Menschen einen solchen Tiger gesehen.

Es wäre doch ein leichtes in dieser Region Wissenschaftler hinzu-
schicken die sich mit Militär oder der dort ansässigen Bevölkerung unterhalten.


Genau das hat man 2004 ja gemacht (vgl. Özgün Emre Can, "Status, Conservation and Management of Large Carnivores in Turkey", Ankara: 2004). Fragebögen wurden an Militärs und Einheimische gesandt und mit den bekannten Ergebnissen ausgewertet. Can, vom WWF-Türkei, befand sich dort und wollte auch nahe Uludere einen Sichtungsort aufsuchen. Aus Sicherheitsgründen wurde ihm dies jedoch durch die Militärs nicht ermöglicht. Seitdem und da gebe ich dir bei meinem derzeitigen Wissenstand absolut recht, hat sich nichts mehr getan - zumindest nichts, was öffentlich bekannt wurde.


__________________
"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Lepardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower


Geschrieben von Markus am 26.03.2007, 17:32:

  unwahrscheinlich

das ein so gewaltiges Raubtier wie ein "Turan Tiger"
über Jahrzente ohne die Aufmerksamkeit des Menschen extestieren kann halte ich leider für äußerst gering.

Schließlich hinterläßt ein solches Tier deutliche Spuren.
Ein Tiger ernährt sich ja nicht gerade von Mäusen sondern braucht größere Beutetiere.

Da zwar die ganzen Regionen in Afgahnistan, Turkm.,
und Türkei wenig besiedelt sind oder unbegehbar sind
so werden sie jedoch von Normaden Stämmen ect.
belebt. In den letzten 30 Jahren hätten bestimmt Menschen einen solchen Tiger gesehen.

Die Türkeisache hatte von 2 Jahren viel Wirbel gemacht und man hat überhaupt nichts mehr von gehört. Es wäre
doch ein leichtes in dieser Region Wissenschaftler hinzu-
schicken die sich mit Militär oder der dort ansässigen Bevölkerung unterhalten. Schließlich leben dort ja auch
Menschen.

Der Kaspische Tiger ist leider ausgestorben. Es ist schwer sich damit abzufinden.


Geschrieben von Kleine Wölfin am 23.03.2007, 17:59:

 

Wieso bist du den das,Animal?
Jedes Tier kann unbemmerkt leben.
In Deutschland wäre Panik ausgebrochen,wenn auch nur ein junger Tiger frei rum laufen würde.Hier würden manche sie auch einfach sofort abknallen.
Oder glaubt ihr das etwa eure
ganze Bevölkerung auf eure Gesetze hören wird.
Ne,auf keinen Fall.Fremde Tiere werden wie Ausländer gehasst.Aber nicht von allen.


Geschrieben von Animal am 14.03.2007, 01:09:

 

Na in einem dieser Läder wäre er sicher schon den Amis vor die Flinte gelaufen

Bin aber auch weiterhin skeptisch ob sich eine solche Großkatze dort heute noch unbemerkt aufhalten könnte.


__________________
Nichts ist besser als Gott! Aber ich bin immer noch besser als Nichts!

Gäste haben eine hohe Meinung von mir :

Zitat:
Animal, DU schreibst da absoluten Müll.


Geschrieben von Markus am 13.03.2007, 23:49:

  kaspitiger

schön das einer mal an dieses Thema denkt.
Ich warte hier auch seit 2 Jahren auf Neuigkeiten.

Ich denke das dieses Thema eher eine unseriöse Dar-
stellung von türkischen Journalisten war.

Hätte es sensationelle Informationen oder Erkenntnise
gegeben dann wären sie schon längst da.

L E I D E R

Ich träume auch davon das es diesen Tiger irgendwo
in der Türkei oder Afgahnistan, Türkmenistan ect.
noch geben könnte.

Aber ich bin halt ein Träumer.

Von diesem Tiger hört man hier im Forum überhauptnichts. Hier geht es eher um Tiger streicheln
und solche Dinge.


Geschrieben von Marozi am 13.03.2007, 20:00:

 

Das Jahr 2006 ist zu Ende. Hat jemand etwas gehört?


__________________
"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Lepardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower


Geschrieben von am 23.01.2006, 22:45:

 

wollen wir mal hoffen das es ein paar interessante
Infos in diesem Jahr geben wird.


Geschrieben von tiger-lilly am 23.01.2006, 01:50:

 

Ich denke mal du meinst den Bericht, der auch in der Wikipedia zu finden ist:

http://en.wikipedia.org/wiki/Caspian_tig...ed_in_Turkey.3F

Laut diesem Bericht wird es vermutlich wohl dieses Jahr eine neue Suche geben.


Geschrieben von am 17.01.2006, 00:14:

  Was ist dann jetzt mit der Türkei?

Weis jemand was eigentlich aus der Türkeisache und
den Kaspi-Tiger geworden ist. Ich habe aus dem
englichen damals in Erinnerung das man dort 2005 ein-
gehende Untersuchungen machen wollte, ich glaube
sogar mit dem WWF.

Hat einer vom Kaspischen Tiger ein paar neue INfos?

oder

alles nur Fake oder türkischer Wasserpfeiffendampf.

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 by WoltLab
Code-, Style- und Templateanpassung © 2002 by Shir Khan
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14744.19